Maine-et-Loire

Im Pays de la Loire feiert Maine-et-Loire die Anjou-Süße, die einst von Joachim du Bellay erzählt wurde.

Autrefois Provinz Anjou, Maine-et-Loire hat ein reiches historisches Erbe und ein weltweit bekanntes Weinerbe. Viele Erlebnisse voller Emotionen und Staunen erwarten Sie im Anjou Loiretal. Seit 2 gehört das Loiretal auch zum UNESCO-Weltkulturerbe unter Kulturlandschaften. Sie sind in der Tat das Ergebnis einer erfolgreichen Alchemie zwischen Natur und Mensch.

Das Wesentliche des Departements Maine-et-Loire

Wenn Ihr Aufenthalt in Maine-et-Loire, gönn dir erst mal dich selbst eine Kreuzfahrt auf der Loire. Dann entdecken Sie den Weinberg, der nicht anders als der größte im Loire-Tal ist. Bewundern Sie auf der Seite des Erbes der beeindruckende Wandteppich der Apokalypse im Château d'Angers, oder das Schloss von Brissac und die königliche Abtei von Fontrevraud. Dann machen Sie eine Tour durch die Doué-la-Fontaine Bioparc troglos und die Gärten von Terra Botanica.

Bemerkenswerte Naturstätten

Östlich der Abteilung, Regionaler Naturpark Loire-Anjou Touraine ist ein Naturschatz. Loire und Maine sind die Heimat einer reichen Artenvielfalt. Lassen Sie sich während Ihres Aufenthaltes von einem Besuch in der Nationalwald von Chandelais, ein Spaziergang in der Nähe der Teich von Saint-Nicolas oder ein Kurzurlaub auf Insel Béguard.

Outdoor-Sportarten 

Maine-et-Loire ist natürlich ein Muss auf der Reiseroute Die Loire à Vélo. Aber auch andere Abenteuer warten auf Urlauber. Spaziergänge zu Fuß und zu Pferd sind in diesem geschichtsträchtigen Land in der Tat sehr beliebt.

Historische Stätten

In Maine-et-Loire laden die vielen Schlösser dazu ein, in das Herz der Geschichte einzutauchen. Natürlich das Château d'Angers, aber auch das prächtige Château de Brissac. Das Schloss von Brézé ist sicherlich das untypischste der Schlösser des Loiretals. Die königliche Abtei von Fontevraud ist seinerseits ein Ort der Kunst und Geschichte, den man unbedingt besuchen sollte.

Finde einen camping