Meurthe-et-Moselle

Meurthe-et-Moselle im Grand-Est ist ein Gebiet voller Geschichte, Kultur und Traditionen.

In Lothringen ist Meurthe-et-Moselle ein großartiges Departement zum Verweilen verjüngende, belebende und kulturelle Ferien. Waldspaziergänge, Entdeckung des Kulturerbes und Nervenkitzel stehen auf dem Programm Ihres nächsten Urlaubs.

Das Wesentliche des Departements Meurthe-et-Moselle

Unter das Wesentliche von Meurthe-et-Moselle, nicht verpassen Nancy und Place Stanislas, oder auch das „Petit Versailles Lorrain“, das Schloss von Lunéville. Dann entdecke die Regionaler Naturpark Lothringen und Pierre Percée-See. Entdecken Sie schließlich den Geist des Jugendstils in der Villa Majorelle.

Bemerkenswerte Naturstätten

In Meurthe-et-Moselle sind mehrere Sehenswürdigkeiten einen Besuch wert. Der Hügel von Zion und seine Stadt der Landschaften, die lorrai-hochebenen oder wieder Pierre-Percée-See, bieten prächtige Landschaften. Im Herzen des Regionalen Naturparks Lothringen beherbergen Wälder, Flüsse, Wiesen und Obstgärten eine für die Region typische Artenvielfalt. Gönnen Sie sich während Ihres Besuchs auch ein Bad im Madine-See.

Outdoor-Sportarten 

In Meurthe-et-Moselle sind die ausgedehnten Wälder ideal für erleben Sie schöne Wanderungen, Reiten und Radfahren. Der See Pierre Percée, in Lothringen auch Little Canada genannt, ist ein großartiger Ort zum Üben Paddel oder Kanu. Nervenkitzel erleben Sie auch im Badonviller Adventure Park ... Ziplines, Bungee Jumps, Baumklettern und Klettersteige stehen für Adrenalin-Liebhaber auf dem Programm.

Historische Stätten

In Meurthe-et-Moselle, Platz Stanislas in Nancy ist ein architektonisches Juwel, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Aber dieses Departement hat noch andere außergewöhnliche Gebäude, die geschichtsträchtig sind. Schloss Lunéville, die Basilika Saint-Nicolas-de-Port, die Kathedrale Saint-Etienne oder sogar die Wälle von Longwy. Letztere sind auch als Weltkulturerbe im Vauban Network of Major Sites aufgeführt.

Finde einen camping