Drôme

In Auvergne-Rhône-Alpes, vom Vercors bis zur Provence, ist Drôme ein Juwel im Süden Frankreichs. Im Sommer und Winter zu entdecken.

In der Drôme, den Flüssen, dem Lavendel, der Wald von Saoû und die malerischen Dörfer sind zu jeder Jahreszeit zu entdecken. Dieses Gebiet in Südfrankreich ist auch reich an zwei regionalen Naturparks ... Tolle Sportmöglichkeiten in Aussicht, für alle Liebhaber von Outdoor-Sportarten.

Das Wesentliche des Departements Drôme

Während Ihres Aufenthalts in Drôme, erliegen Sie dank des Gourmet-Trios zuallererst den Aromen des Südens, Olive, Trüffel, Nougat… Ein Genuss für die Geschmacksnerven. Dann lass dich verzaubern von die Düfte eines Lavendelfeldes, bevor Sie nach gehen die Entdeckung von Poët-Laval oder Dieulefit, Dörfer der Kunst und Geschichte. Für Kinder, die Krokodilfarm de Pierrelatte ist auch ein Muss.

Bemerkenswerte Naturstätten

Die Drôme kann stolz auf eine unglaubliche Artenvielfalt sein. Grüne Hügel im Norden, Valence-Ebene im Westen, Regionaler Naturpark Vercors im Osten Drôme Provençale und Regionaler Naturpark Baronnies im Süden… Die Drôme ist reich an einer außergewöhnlichen Vielfalt an Landschaften.

Outdoor-Sportarten 

Sie werden verstehen, mit dieser Vielfalt die Drôme ist ideal für Liebhaber von Outdoor-Sportarten. Wandern, Mountainbiken, Klettern, Kanufahren, Canyoning… Sie werden nicht enttäuscht sein von den herrlichen Orten, die Sie mit Familie oder Freunden entdecken können. Und für Radsportbegeisterte, die Via Rhona ist ein Muss und ein qualitativ hochwertiger Kurs.

Historische Stätten

Lassen Sie sich während Ihres Aufenthalts in Drôme verführen von die Schlösser Grignan und Suze-la-Rousse oder am mittelalterlichen Palast von Montélimar. Mit seinen 52 Metern auch nicht verpassen der Turm von Crest. Es ist nichts anderes als das höchste Dungeon Frankreichs.

Finde einen camping