Gironde

In Neu-Aquitanien ist die Gironde ein außergewöhnliches Gebiet, das von den Elementen und der jahrhundertelangen Geschichte geprägt ist.

In der Gironde zieht das natürliche, kulturelle und historische Erbe viele Menschen an. Dieses vom Meer umgebene Gebiet hat seine Wurzeln in einer langen und turbulenten Geschichte sowie in den fruchtbaren Böden der Weinberge. Strand, charmante Dörfer, Reben und Sportentdeckung warten auf Sie bei Ihrem nächsten Urlaub in der Gironde.

Das Wesentliche des Departements Gironde

Die Düne von Pilat, das Becken von Arcachon, die Banc d'Arguin… Der Küstenweg von Gujan-Mestras, die Austernhäfen… Aber auch Bordeaux und sein reiches Erbe… Die Gironde ist voller außergewöhnlicher Orte, die es so schnell wie möglich zu entdecken gilt. Auf der Seite der Weinberge stammen einige der renommiertesten Appellationen aus der Arbeit der Winzer der Gironde. Saint-Émilion, Sauternes, Pomerol und so viele andere erwarten Sie dort.

Bemerkenswerte Naturstätten

Unter den Naturstätten ist der Aufstieg von . nicht zu übersehen die Düne von Pilat und seine atemberaubende Aussicht auf das Meer. Weniger bekannt, aber genauso großartig, der Weg der Corniche in Bourg-sur-Gironde, verläuft entlang der Mündung an der Kreuzung zwischen der Gironde und der Dordogne. Das Naturschutzgebiet Prés Salés d'Arès und Lège-Cap-Ferret ist eine Reise zwischen Süß- und Salzwasser, um Flora und Fauna kennenzulernen. Das ornithologische Reservat von Teich bietet ein Eintauchen in einen geschützten Naturraum und begegnet mehr als 200 Vogelarten.

Outdoor-Sportarten 

Mit seinen Pinienwäldern, langen Sandstränden und Flussmündungen, die Gironde ist ein Paradies für Outdoor-Sportler. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, mit dem Segel oder mit dem Kanu, die Möglichkeiten sind überall. Segeln, Surfen, Mountainbiken, Wandern… Alles ist möglich. Und Radtouristen lassen sich verführen von der Portion die Vélodyssée, die Arcachon mit Léon . verbindet.

Historische Stätten

Wenn Sie nach Gironde kommen, verpassen Sie es nicht Kathedrale Saint-André in Bordeaux verwalten und Place de la Bourse. Auf der Seite der Schlösser sind die von Roquetaillade oder die Schlösser von Chambrun und Guiraud großartig. Das Fort von Médoc et die Zitadelle von Blaye sind auch Gebäude, die man nicht verpassen sollte. An der Meeresfront ist es Leuchtturm von Cordouan das spricht die Besucher an.

Finde einen camping