Haute-Corse

In Haute-Corse bieten das korsische Massiv und die zerklüftete Küste den erstaunten Besuchern das Beste.

Von Monte Cinto bis Cap Corse, von Calvi bis Corte ... Haute-Corse ist ein außergewöhnliches Naturschutzgebiet. Von korsischen Gipfeln bis hin zu Traumstränden werden privilegierte Reisende von den Schätzen überwältigt, die es zu entdecken gilt.

Das Wesentliche des Departements Haute-Corse

Es ist unmöglich, über Haute-Corse zu sprechen, ohne seinen mythischen Höhepunkt zu erwähnen, Monte Cinto. Im Herzen des Tals und umgeben von Bergen liegt die alte korsische Hauptstadt, Corte und seine Zitadelle Welches sind die Wunder, die es zu entdecken gilt. Cap Corse beherbergt einige der malerischsten Dörfer der Insel, wie Erbalunga, Nonza oder Centuri. Östlich der Île Rousse, über Tausende Hektar, die Wüste von Agriates und seine undurchdringliche Macchia sind das Tor zu die schönsten Strände in Haute-Corse.

Bemerkenswerte Naturstätten

In Haute-Corse konkurrieren die Bergseen mit den außergewöhnlichen Stränden und Buchten mit kristallklarem Wasser. Erde des Kontrasts, Haute-Corse ist reich an prächtigen Stätten. Die Seen von Capitello, Malo, Calacuccia, Nino… Die Strände von Palasca, Barcaggio oder Santo-Pietro-di-Tenda… Sie müssen nur Ihre Wahl treffen. Es sei denn, Sie besuchen sie alle!

Outdoor-Sportarten 

In Haute-Corse ist Wandern König. Wir wissen der berühmte GR 20 natürlich, aber es gibt noch viele andere Wanderwege, die ebenso herrlich zu wandern sind. Im Herzen von Haute-Corse, bieten die Restonica-Schluchten eine Vielzahl an unvergesslichen Wanderungen und Bademöglichkeiten. Eine weitere wilde Wanderung erwartet die Besucher, die Besteigung der Tavignano-Schluchten. Sie sind auf der Straße völlig unzugänglich. Lassen Sie sich verzaubern von einer Wanderung auf der Zollweg. Zählen Sie trotzdem acht Stunden, um die 26 Kilometer zurückzulegen. Segeln, dann Rallye Insel Goraglia, seinen Leuchtturm und seinen genuesischen Turm. Heute unbewohnt, ist es ein Schutzgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten.

Historische Stätten

Die Dörfer von Haute-Corse alle erzählen die tausendjährige Geschichte dieser Mittelmeerinsel mit ihrem unausweichlichen Charme. Steile Gassen, Steinhäuser, romanische Kapellen, Leuchttürme und genuesische Türme prägen stolz die Landschaft.

Finde einen camping