Haute-Savoie

In der Auvergne-Rhône-Alpes, eingebettet zwischen dem Genfer See, dem Mont Blanc und dem Bauges-Massiv, ist Haute-Savoie ein außergewöhnliches alpines Gebiet.

Haute-Savoie ist ein ideales Ziel für einen gelungenen Urlaub. Hier koexistieren grandiose Natur, Outdoor-Sport, Kulturerbe und Kultur auf brillante Weise, um den Besuchern bleibende Erinnerungen zu bieten.

Das Wesentliche des Departements Haute-Savoie

Wenn Ihr Aufenthalt in Haute-Savoie, lassen Sie sich bei der Seilbahn vom Schwindel mitreißen, dann beim Pas dans le vide de die Aiguille du Midi. Bummel in Annecy und Chamonix. Dann begeben Sie sich an Bord der Montenvers-Zug. Gönnen Sie sich zum Schluss unvergessliche Ski- oder Snowboardabfahrten auf den Pisten der schönsten Alpenorte.

Bemerkenswerte Naturstätten

Haute-Savoie hat mehrere großartige Naturstätten, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Mont Blanc natürlich, aber auch das Mer de Glace, See von Annecy oder die Aiguille du Midi. Spitzname „Königin der Alpen“ der Rouget-Wasserfall fließt mit Elan nur wenige Kilometer vom Dorf Sixt-Fer-à-Cheval entfernt. Die Schluchten von Fier oder Diosaz sind ebenfalls wilde Orte, die es unbedingt zu entdecken gilt.

Outdoor-Sportarten 

In Haute-Savoie, die Gipfel sind die Spielwiese für Outdoor-Sportler. Im Winter sind Skifahren und Snowboarden unverzichtbar. Im Sommer heißt es Mountainbiken, Wandern, Trailrunning mit dem UTMB oder gar Klettersteige. Der grüne Weg des Sees von Annecy ist auch bei Urlaubern sehr beliebt. Es gibt so viele außergewöhnliche Orte zu entdecken. Aber Haute-Savoie ist offensichtlich Bergsteigen! Der Mont Blanc Tatsächlich zieht es jedes Jahr herausragende Sportler an, die sich selbst übertreffen möchten.

Historische Stätten

Abtei Hautecombe, die Festungen von Esseillon, barocke Kirchen und Kapellen oder gar das Schloss von Menthon-Saint-Bernard sind alle architektonischen Wunder, die es in Haute-Savoie zu entdecken gilt.

Finde einen camping