Morbihan

Morbihan liegt in der Bretagne und ist ein Departement, das weitgehend zum Atlantik hin offen ist. Son bedeutet auf Bretonisch "Kleines Meer".

Zwischen Land und Meer, Morbihan ist ein idyllischer Ort für einen Familienurlaub. Natur, Erbe und Traditionen bilden hier eine sehr gelungene Mischung. Die Inseln, die wilde Küste von Quiberon, aber auch im Landesinneren, mysteriöse Wälder und typische Dörfer begeistern jedes Jahr die Besucher.

Das Wesentliche von Morbihan

Unmöglich, Morbihan heraufzubeschwören, ohne daran zu denken viele Inseln in seinem Golf. Sie ziehen jedes Jahr Urlauber an, die nach Meeresabenteuern suchen. Belle-Île, Groix, Hoëdic, Ile aux Moines und Ile d'Arz sind Teil der 15 Ponant-Inseln. An Land sollten Sie jedoch nicht die mysteriösen Anordnungen der Menhire von Carnac und den legendären Wald von Brocéliande verpassen. Stadtseite, Vannes ist einen Umweg wert. Die Kathedrale Saint-Pierre, die Fachwerkhäuser und der Saal der Listen werden Ihnen so eine köstliche Erinnerung hinterlassen.

Bemerkenswerte Naturstätten

Die Strände von die Halbinsel Rhuys ou die Inseln und Inselchen des Golfs von Morbihan, sind ein Land außergewöhnlicher Naturentdeckungen. Dort werden auch Naturkreuzfahrten organisiert. Sie ermöglichen es Ihnen, Delfine, Vögel oder Mondfische zu bewundern. Im Rhythmus der Gezeiten, die Ria d'Etel bildet auch ein Labyrinth aus farbreichen, ephemeren Landschaften. Die Wälder von Brocéliande und Camors oder der Guerlédan-See sind üppige Naturlandschaften.

Historische Stätten

Ein Besuch in Morbihan ist eine unglaubliche Zeitreise. Von der prähistorischen Zeit bis zur Neuzeit sind im gesamten Gebiet Überreste, religiöse Gebäude, Burgen und Überreste zu finden. Sie füttern die Mythen und Legenden der Bretagne. Auf fast 4 Kilometern zwischen der Bucht von Plouharnel und dem Fluss Trinité-sur-Mer, die Ausrichtungen von Carnac bringen fast 4 stehende Steine ​​zusammen.

Outdoor-Sportarten

Segeln ist in der Bretagne eine echte Lebenskunst. Viele Schulen heißen Sie herzlich willkommen ein unvergesslicher Segeltörn. Lassen Sie sich von einer Einführung in das Sandsegeln oder Kitesurfen verführen. Und für Wanderer, eine Wanderung um den Golf von Morbihan wird gebraucht. Im Land der Balkone des Golfs bieten die Moore von Lanvaux herrliche Spaziergänge zwischen Hainen und Wäldern. Die Route wird von alten Kapellen und megalithischen Monumenten unterbrochen. Und für Pferdeliebhaber sind die bretonischen Wälder eine Gelegenheit zum Erleben unvergessliche Ausritte.

Verpassen Sie während Ihres Aufenthalts in Morbihan auch nicht außergewöhnliche Gastronomie...

Finde einen camping