Sarthe

Im Pays de la Loire, zwischen dem Val-de-Loire und dem Armorica-Massiv gelegen, ist Sarthe ein bewaldetes und grünes Departement.

In der Sarthe sind Natur, Wald und Wälder Schauplatz unvergesslicher Abenteuer. Dieses Departement ist in der Tat eines der waldreichsten auf dem französischen Festland. Wälder, Seen, Bäche und Teiche verleihen diesem Gebiet ein geheimnisvolles Aussehen.

Das Wesentliche von Sarthe

Während Ihres Aufenthalts in der Sarthe, verpassen Sie nicht zu besuchen der Zoo von La Flèche und seine 1 Tiere. Gönnen Sie sich auch einen Schnupper-Fahrkurs auf dem legendären Rennstrecke von Le Mans ! Sensationen mit Auto oder Motorrad garantiert. Auf der Seite des Erbes, das Dorf Fresnay-sur-Sarthe kürzlich den zweiten Platz beim Wettbewerb „Französisches Lieblingsdorf“.

Bemerkenswerte Naturstätten

La Sarthe-Angebote 4 außergewöhnliche Staatswälder. Perseigne, Sillé-le-Guillaume, Petite Charnie und Bercé bergen jeweils verborgene Schätze. Aber Sarthe ist es auch die herrlichen Alpes Mancelles. Von bescheidener Höhe bieten sie dennoch Stunden der Entdeckung im Herzen seiner üppigen tiefen Täler. Dieses Natura-2-Gebiet umfasst 000 Hektar.

Historische Stätten

Mehrere historische Gebäude bilden das reiche historische Erbe von Sarthe. Die gallo-römische Mauer von Le Mans, die Kathedrale Saint-Julien oder die Mühle von Bruère ... Aber auch die königliche Abtei von Epau, das Schloss von Lude oder das von Sillé-le-Guillaume können das ganze Jahr über besichtigt werden.

Sport in der Natur

Zu Fuß, zu Pferd, mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu, die Möglichkeiten dieses Territoriums werden auf Outdoor-Sportarten umgestellt. Die Sarthe mit dem Fahrrad Auf diese Weise gibt es über 1 Kilometer ausgeschilderte Routen für Radsportbegeisterte. Und für Spaziergänge und Wanderungen zu Fuß, mit dem Mountainbike oder zu Pferd warten auch 1 Kilometer Wanderwege auf Sie. Sogar der Weltmeister der Disziplin, Laurence Leboucher, hat dort hochwertige Mountainbike-Strecken entworfen.

Finde einen camping