Vendée

Das am Atlantik gelegene Département Vendée gehört zur Region Pays de la Loire in der historischen Provinz Poitou. Dieses unberührte Gebiet zieht Besucher an, die auf der Suche nach authentischen Meeresabenteuern sind.

Berühmt für seine langen Sandstrände, seine wilden Inseln, der Vendée Globe und der Puy du Fou, die Vendée ist ein außergewöhnliches Reiseziel. Die Anwesenheit des Atlantischen Ozeans bringt ein mildes Klima zu allen Jahreszeiten. Die sanfte Steigung dieser Gegend ist ideal zum Radfahren. In der Vendée herrscht eine wahre Süße des Lebens. Und an Aktivitäten mangelt es nicht.

Die Must-Sees der Vendée

In Vendeesäumen 18 herrliche Badeorte die Küste. Die 140 Kilometer Plages de sable fin sind in der Tat der Reiz dieses Reiseziels. In Saint-Jean de Monts, Saint-Gilles Croix-de-Vie, La Tranche sur Mer oder sogar Les Sables d'Olonnes… Die Freuden des Ozeans werden den Urlaubern also großzügig angeboten. Die weißen Häuser mit bunten Fensterläden Inseln Yeu und Noirmoutier sind sie eine Einladung zur Entspannung und zum Nichtstun. Geschichte Passage du Gois verbindet Noirmoutier mit Beauvoir-sur-Mer bei Ebbe. Es war einst die einzige Möglichkeit, die Insel zu Fuß zu verbinden. Der berühmte Grand Parc du Puy du Fou ist seinerseits ein echter Tauchgang in die Geschichte Frankreichs. Cinéscénie und historische Shows im Herzen von der hundertjährige Wald von Vendée sind außergewöhnlich. Sie haben dem Gelände auch den prestigeträchtigen Titel Bester Park der Welt eingebracht.

Bemerkenswerte Naturstätten

Die Vendée ist reich an unberührten Naturstätten außergewöhnlich. Verpassen Sie während Ihres Aufenthalts nicht not die Payré-Mündung. Diese Site ist in der Tat als Grand Ensemble Naturel klassifiziert. Es ist ein wahres Refugium der Tierwelt und beherbergt den Strand von Peillon und das Austerndorf La Guittière. Im Landesinneren, der regionale Naturpark von Marais Poitevin ist als Grand Site de France klassifiziert. Spitzname Grüne Venedig, bietet dieser majestätische Ort mehr als 112 Hektar Natur, Wälder und Kanäle. Es ist einer der Besuche in der Vendée, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Sport in der Natur

In Vendee, Wassersport wird leidenschaftlich betrieben. An den Stränden sind Surfen, Windsurfen, Sandsegeln, Kitesurfen und Paddle-Boarding die Stars. Aber die Vendée ist auch ein Land des Fahrradtourismus. EIN üppige Portion Vélodyssée kreuzt auch die Abteilung.

Warten Sie nicht länger und entdecken Sie das milde Klima der Vendée. Es inspiriert jeden Tag das Leben im Freien!

Finde einen camping