carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Entdecken Sie die Gastronomie der Bretagne

Sowohl mit Blick auf das Meer als auch auf das Land ist die Gastronomie der Bretagne auf der ganzen Welt bekannt. Dieses großzügige Land bietet in der Tat eine Vielfalt an lokalen Produkten. Von Fisch bis Meeresfrüchte, vom Obst- und Gemüseanbau bis zur Schweinezucht… In der Bretagne kommt alles zusammen, um ein reiches und vielfältiges kulinarisches Erbe zu entwickeln.

Lie Gastronomie der Bretagne ist bekannt für ihre Pfannkuchen und Pfannkuchen. Aber diese köstlichen Spezialitäten sind nur der bekannteste Teil des bretonischen Erbes. Lassen Sie sich auf den Straßen der Bretagne vom herzlichen Empfang der Gasthäuser und traditionellen Restaurants verführen. Die Enthusiasten, die in der Küche sind, können lokale und saisonale Produkte sublimieren. Sie werden so entdecken eine facettenreiche Gastronomie und außergewöhnlichen Aromen.

Pfannkuchen oder Pfannkuchen?

Im Laufe der Zeit haben sich Crperien dazu entschieden, Buchweizenpfannkuchen von Pfannkuchen aus Weizen zu unterscheiden. Die Unterscheidung zwischen den beiden Fachgebieten kann sich jedoch als komplexer herausstellen, als es den Anschein hat. Einige glauben, dass der Unterschied zwischen Pfannkuchen und Pfannkuchen ist nur eine Frage der Terminologie. Wir würden also von Pfannkuchen in der unteren Bretagne sprechen. In der Haute Bretagne geht es eher um Pfannkuchen als Hauptgang und Pfannkuchen als Dessert. Schwer zu navigieren! Aber eins und sicher findet man nirgendwo anders als in der Bretagne, so lecker komplette Pfannkuchen oder lecker gesalzene Butter-Karamell-Pfannkuchen.

Pfannkuchen oder Pfannkuchen?

Fisch und Meeresfrüchte

Aufgrund seiner Geographie, Bretagne hat eine weite Küstenlinie. Hier wussten die Menschen seit jeher, die Reichtümer des Ozeans zu nutzen. Die von Gastronomen sublimierten Meeresfrüchte können zu jeder Jahreszeit verkostet werden. Einmal auf der Terrasse installiert, lassen Sie sich von der Aussicht auf den Golf von Morbihan verzaubern. Dann lass es dir schmecken schöne jodierte Austern ou ein Tablett mit Meeresfrüchten garniert mit fangfrischen Spinnen, Kuchen und Langusten. Genießen Sie abends in der Privatsphäre einer Nische eine leckere Seezunge oder einen bretonischen Seeteufel mit Sahne. Was ist, wenn Sie sich dafür entschieden haben Cancale marinierte Muscheln mit Speck, serviert mit hausgemachten Pommes? Lassen Sie sich an Winterabenden vom Knistern des Holzes im Kamin einlullen und genießen eine Fischsuppe hergestellt aus dem Produkt der lokalen Fischerei.

Bretagne-Austern

Abwechslungsreiches Gemüse hat einen großen Platz in der Gastronomie der Bretagne

Bretagne hat von fruchtbarem Ackerland. Frühkartoffeln von der Île de Batz, Erdbeeren von Plougastel, Kastanien von Redon, Zwiebeln von Roscoff, Kokosbohnen von Paimpol, Blumenkohl, Artischocken, Karotten, Äpfel, Eichhörnchenmelone und Feldsalat der Stolz der bretonischen Bauern. Diese Produkte ermöglichen eine Vielzahl von gesunden und vitaminreichen Rezepten mit lokalen Aromen.

Kleine lila Artischocken aus der Bretagne

Fleisch und Aufschnitt

Bei einem Aufenthalt in der Bretagne ist es schwer, die Blutwurst oder das berühmte . zu ignorieren Guéméné andouille. In der ganzen Bretagne bieten Metzger ihre eigenen Andouille-Rezepte und ihre Spezialitäten mit gut gehüteten Geheimnissen an. Eine weitere Besonderheit der Bretagne ist das vorgesalzene Lamm, aufgezogen auf Weideland von Salzwiesen, die dem Fleisch einen raffinierten Geschmack verleihen.

Spezialitäten der Gastronomie der Bretagne

Butter, Kekse und Desserts

Butter ist in der Bretagne ein Star. Präsent in jedem der Desserts, aber auch in den Keksen, die den Ruf des Ortes gemacht haben, begeistert es Jung und Alt. Die Galetten von Pont-Aven, Pleyben, Fouesnant oder Saint-Michel .. Aber auch die Spitzenpfannkuchen von Quimper, traou-verrückt, oder Bretonische Pucks kann zur Teezeit und zur Teezeit genossen werden. Dessertseite, der kouign-amann ist zweifellos eines der berühmtesten und vielleicht auch eines der kalorienreichsten Desserts der Bretagne! In der Bretagne ist dieBretonische Fars, süße Pfannkuchen, Apfelmus erfreuen Groß und Klein.

Getränke im Zusammenhang mit der Gastronomie der Bretagne

Sie werden verstanden haben, dass die Gastronomie der Bretagne ein Paradies für Feinschmecker ist. Und sie werden nicht enttäuscht sein, wenn sie die lokalen Getränke anderswo entdecken. Süßer und roher Apfelwein passen wunderbar zu Pfannkuchen. Und was soll ich sagen Craft-Biere Hergestellt von lokalen Brauereien, wie Coreff ambrée aus Morlaix oder Telenn Du, dieser Bio-Buchweizencervoise. Bretagne ist auch ein Land des Whiskys. Die Brennerei Warenghem produziert dort beispielsweise den Single Malt Armorik. Und wenn Sie neue Erfahrungen mögen, verpassen Sie nicht den Drink der Druiden und des Brautpaares! Die feinen Düfte von Met, Chouchen in der Bretagne genannt, wird die anspruchsvollsten Besucher begeistern.