carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Baumklettern: 3 gute Gründe, um auf die Gipfel zu flüchten

Von Baum zu Baum gehen, durch den Wald fliegen, über die Gipfel fliegen und die Welt vom Blätterdach aus sehen… Ein Traum wird wahr dank eine Funsport-Aktivität, die immer wieder neue Praktiker verführt, das Baumklettern.

Grimper aux tree… Dies ist eine wundervolle Aktivität in der Kindheit, die einige Träumer nicht aufgeben möchten! Erwachsene mit Kinderherzen haben dank ihrer Kreativität und ihres Erfindungsreichtums eine Praxis entwickelt, die immer attraktiver wird. Das Baumklettern macht das Glück von Jung und Alt. Ausgestattet mit Gurten, Lanyards und Helmen entdecken sie Techniken, die beim Klettern und Höhlenforschen üblich sind. Abenteurer tauchen so in die Natur ein. Sie zähmen auch Schwindel, aber sicher entlang einer Rettungsleine.

Unsere österreichischen und italienischen Nachbarn waren die ersten, die die Idee hatten, die Distanzen und Zeiten der Alpenüberquerung zu verkürzen, indem sie rudimentäre Seilrutschen zwischen zwei felsigen Gipfeln installierten. Allmählich, Affenbrücken, Seiltänzer, Leitern und Griffe in den Felswänden wurden von Kletterbegeisterten auf österreichischer Seite eingerichtet. Aber auch vom Militär auf italienischer Seite. Die ersten Klettersteige waren geboren. Sie ebneten den Weg für Accro-Branchés. Diese Enthusiasten hatten tatsächlich die Idee, Wege im Wald zu installieren. Inspiriert von der Initiative dieser naturverliebten Kletterer werden in den 90er Jahren viele Höhenakrobatikkurse das Licht der Welt erblicken. Wir geben ihnen den Namen Baumkletterkurs.

Entdeckung der Natur, Transzendenz, Adrenalin und gemeinsames Glück sind das Rendezvous auf den Parcours im Wald. Heute laden wir Sie ein, drei gute Gründe zu entdecken, sich diesen Enthusiasten des Kletterns und des Lebens in der freien Natur anzuschließen.

Baumklettern, ein Erlebnis für die ganze Familie

Schon die Kleinsten können die Freuden des Baumkletterns kennenlernen sicher. Die Sportler, die das Baumklettern betreuen, sind alle Absolventen. Ob betreute Praxis oder selbstständige Praxis, die Ausbilder sorgen für die Sicherheit engagierter Besucher. entlang der Lebensadern. Kinder und Jugendliche können die für ihr Alter und ihre körperliche Verfassung am besten geeigneten Kurse besuchen. Sie können sich aber auch entscheiden, sich in immer mehr technischen Studiengängen weiterzubilden. Diese Vielfalt an Möglichkeiten macht diese Sportart zu eine ideale Aktivität für Familien.

Ein Erlebnis mit der Familie zu leben

Baumklettern… Mehr als ein Hobby… Ein kompletter Sport!

Baumkletterparks sind für jeden von klein auf zugänglich. Die Vielzahl der Parcours und ihre zunehmenden Schwierigkeitsgrade ermöglichen es jedoch, die Ausdauer, Kraft und Strategie aller, auch der sportlichsten, zu testen. Sortiert nach Farben Je nach Technik, Größe oder körperlicher Anforderung bieten die Kurse Nervenkitzel und eine harte Zeit für alle Praktizierenden. Ein Nachmittag in einem Park ist eine gute Wanderung wert ...

Akrobatikkurse. Mehr als ein Hobby ... Ein kompletter Sport!

Eintauchen in die Natur

Die Parks Baumklettern werden am häufigsten in herrlichen Gebieten installiert. Ob in der Ebene, in den Bergen oder am Meer, die Landschaft ist von den Gipfeln idyllisch. Ein privilegierter Moment im Herzen der üppigen Vegetation wo nicht selten Vögel, kleine Säugetiere oder Insekten über den Weg laufen. Eine großartige Gelegenheit, sich der Zerbrechlichkeit unserer Ökosysteme bewusst zu werden.

Accrobranche: Ein Eintauchen in die Natur