54-Karte

Camping de la Moselle

Bei Buchung in a camping Thema Welcome, Sie wählen eine Einrichtung, die Ihnen zur Verfügung steht eine Qualitätscharta  um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anzubieten.

Angeln

Lothringen wird Angler mit seinen vielen Seen, Teichen und fischreichen Flüssen begeistern.


Entdecken Sie die Charta Angeln.

Kunden von camping Sie können ihre Angelroute im Freizeitzentrum Liverdun am Ufer der Mosel beginnen, die hier reich an Zander, Barsch, Rotauge, Wels und Hecht ist. Die Vielfalt des Fischfangs ist eines der Hauptmerkmale von Liverdun mit seinen kleinen Inseln, die sich auf einem Rückstau der Mosel befinden. Bei Nachtangeln können Sie große Karpfen fangen. 

Nicht weit weg von camping, Lake Madine, mit einer Fläche von 1100 Hektar, bietet eine breite Palette von Arten: Karpfen, Zander, Hecht, Schleie, Plötze oder Wels. Nicht weit vom See entfernt ist der Teich Haut-Chemin auch ein schöner Angelplatz, ruhig und mitten in der Natur. Sie können dort Tag und Nacht fischen. mehr Informationen zu lacmadine.com.

Für Forellenfischer ist der Aroffe wie für Sie gemacht. Dieser kleine schmale Fluss der 1. Kategorie hat einen schönen Bestand an einheimischen Wildforellen. Bachforelle oder Bogenforelle warten auf Sie! Weitere Informationen zu peche-54.fr.

Finden Sie alle notwendigen Informationen an der Rezeption Ihres camping oder auf der Website des Fischereiverbandes Meurthe-et-Moselle: peche-54.fr und auf seinem Online-Angelführer für das Departement: calameo.com.

Ihre Seite des Verbandes „Wo man angelt“ wird Ihnen helfen, den Angelplatz zu finden, der am besten zu Ihnen passt: peche-54.fr.

Treck

Liverdun ist der ideale Urlaubsort für alle Wanderbegeisterten. Wähle die App Alltrails, und entdecken Sie die Wanderungen in der Nähe der camping !


Entdecken Sie die Charta Treck.

Es gibt viele Wanderwege in Meurthe-et-Moselle und es gibt ungefähr 172 km Wanderwege. 

Liverdun ist ein Kreuzungspunkt für zwei wesentliche Fernwanderwege:

  • der GR5. Der GR5 ist der berühmte Weg, der die Nordsee in den Niederlanden über die Vogesen, den Jura und die Alpen mit dem Mittelmeer in Nizza verbindet. Liverdun liegt an der Achse GR5 Metz-Nancy, die durch mehrere Gemeinden des Territoriums führt: Liverdun, Saizerais, Pompey, Marbache, Custines, Malleloy, Faulx.
  • Der Weg von Saint-Jacques-de-Compostelle, leicht zu erkennen an seinem gleichnamigen Muschel-Leuchtfeuer, der insbesondere in Meurthe-et-Moselle bei Liverdun und Toul vorbeiführt. Weitere Informationen zum Weg von Saint-Jacques in Lothringen auf st-jacques-lorraine.fr.

Im Herzen der Moselschleifen bietet Liverdun 80 Kilometer markierte Wanderwege, um das Natur- und Kulturerbe des Dorfes und seiner Umgebung zu entdecken, das leicht an seinem Eichenblatt, dem Wahrzeichen der Stadt, erkennbar ist. Kurze, mittlere oder längere Wanderung, Sie haben die Qual der Wahl, eine Wanderung entsprechend Ihrem Niveau zu wählen. Sie können auch einen Pfad zusammenstellen, der eine und die andere der vier Schleifen kombiniert.

Dank dieser Schleifen entdecken Sie die Geschichte des alten Dorfes und der Mosel, zwischen Wäldern und sensiblen Naturräumen. Öffnen Sie die Augen und genießen Sie ein atemberaubendes Panorama auf das Moseltal und seine Wunder.

 

Unter diesen Runden sind hier drei, die Ihnen einen guten Überblick über die umliegende Natur, das Erbe und ihre Geschichte bieten:

  • Dorfschleifen, die in mehrere Schleifen (kurz, mittel oder lang) von 3 bis 9 km unterteilt sind. Auf diesen markierten Wegen entdecken Sie das mittelalterliche Erbe der Stadt und genießen atemberaubende Ausblicke. Der Spaziergang ums Wasser erzählt Ihnen in 9 bebilderten Etappen die enge Verbindung zwischen der Stadt Liverdun, der Mosel und dem alten Kanal von der Marne zum Rhein.

    Eine viel kürzere Variante durch das Dorf ermöglicht es Ihnen, das mittelalterliche Erbe von Liverdun zu genießen und führt Sie auf dem Rückweg zum Moselufer. Diese Wanderung beginnt am camping. Informationen zu Topos auf leberdun.fr.
  • Schleife der Fliege. Drei markierte Rundwege von unterschiedlicher Länge, je nach Niveau, führen durch den Gemeindewald von La Fourasse, südlich der Stadt, im Massiv des Waldes von Haye. Sie werden herrliche Panoramen über Liverdun und die außergewöhnliche Artenvielfalt des Haye-Walds zwischen Wald und Feuchtgebieten genießen.

    Alle Infos zu Topos auf leberdun.fr.
  • Haut-de-Sohet-Schleife. Drei markierte Schleifen unterschiedlicher Länge durchqueren das Massiv des Natrou-Waldes und die Hochebene von Haut Sohet, wobei sie einem Teil des GR5 und dem Weg von Saint-Jacques-de-Compostelle folgen. Zwischen Feldern, Wäldern und Waldwegen eröffnen sich diese Wege der großen Vielfalt der Landschaften rund um Liverdun.

    Mehr Informationen zu Topos auf leberdun.fr.

Mehr Infos zu den Moselschleifen auf leberdun.fr.

 

Weltkulturerbe entdecken

Das Erbe Lothringens verdient einen Zwischenstopp, um es zu entdecken. Die Themen Wandern, Angeln und Radfahren ermöglichen es Ihnen, das Naturerbe und die lothringische Landschaft zwischen Wäldern, Seen und Flussufern zu entdecken. Siehe die Abschnitte über Angeln, Wandern und Fahrradtourismus.


Entdecken Sie die Charta Weltkulturerbe entdecken.

Das kulturelle und architektonische Erbe Lothringens bietet allen Liebhabern der Geschichte und der alten Steine ​​Wunder. 

Beginnen Sie Ihren Besuch mit der Liverdun-Tour, die Ihren camping. Diese alte mittelalterliche Stadt genießt eine privilegierte Lage an den Moselschleifen. Klassifiziert für den Reichtum ihres historischen Erbes, entdecken Sie diese Stadt des XNUMX.e Jahrhundert, die die wichtigste Hochburg des Bistums Toul war, das seit dem Mittelalter für die Qualität seiner Weinberge bekannt ist. Der hohe Touristenrundgang Liverdun ermöglicht es Ihnen, dank der Bühnen vor den emblematischen Monumenten der Stadt alles über die Geschichte von Liverdun zu erfahren. Warten Sie nicht länger und entdecken Sie die Überreste seiner Stadtmauer und seiner schönen Arkadenhäuser, Zeugen des Reichtums seiner Vergangenheit. Informationen zu touriste.bassinpompey.fr.

Setzen Sie Ihren Besuch mit der Stadt Nancy, der ehemaligen Hauptstadt des Herzogtums Lothringen, fort. Französische Hauptstadt des Jugendstils, Sie werden Ihren Besuch nutzen, um die ursprünglichen Villen zu bewundern, die zwischen 1890 und 1914 im Stil der Schule von Nancy zwischen Handwerk und Kunstindustrie erbaut wurden. Was ist mit dem berühmten Place Stanislas, der 1993 zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ein echtes Juwel des XNUMX. Jahrhunderts?e Jahrhundert? Verpassen Sie nicht einen Besuch im Museum der Schönen Künste, das ein herrliches Panorama der europäischen Kunst aus dem XNUMX. Jahrhundert bietet.e Jahrhundert bis heute. 

Alle Informationen zu den verschiedenen Besichtigungen finden Sie auf der Website des Fremdenverkehrsamts von Nancy unter nancy-tourisme.fr.

Pont à Mousson, gleich weit von Metz und Nancy entfernt, ist eine sehenswerte Stadt in der Region Grand Est mit einer langen Geschichte. Sie begrüßte in ihrer Zeit, im XVIe Jahrhundert die erste Universität in Lothringen. Sein kirchliches Erbe wird Liebhaber der Architektur begeistern, vor allem die wichtige Prämonstratenserabtei (abbaye-premontres.com). Erbaut zu Beginn des XNUMX. Jahrhundertse Jahrhundert wurde es schon früh wegen seiner klassischen Proportionen und seines unverkennbar barocken Stils bewundert. 

Nicht zu verpassen in Pont-à-Mousson: das Museum Au Fil du Papier, das eine in Frankreich einzigartige Sammlung von Pappmaché-Objekten vereint. 

Weitere Informationen zu den möglichen Besuchen auf der Website des Tourismusbüros: touriste-pontamousson.fr.

Die Stadt Toul ist sowohl wegen ihrer Lage als auch wegen ihres architektonischen Reichtums einen Umweg wert. Es liegt an der Mosel und dem Kanal Marne au Rhin, im Herzen der Weinberge der Côtes de Toul und an der Mirabelle-Route. Sein gebautes und historisches Erbe ist außergewöhnlich. Beginnen Sie Ihren Besuch mit der Kathedrale Saint-Etienne mit romanischem Design, aber gotischer Architektur, einem wahren Schmelztiegel stilistischer Strömungen des XNUMX. Jahrhundertse Jahrhundert. Sein Kreuzgang ist besonders bewundernswert für die Schönheit seiner architektonischen Linien. Ebenso bewundernswert sind die Stiftskirche Saint-Gengoult im Herzen des historischen Stadtzentrums, ihr Rathaus, der ehemalige Bischofspalast, ihr Museum für Kunst und Geschichte oder ihre Bastionen nach Plänen von Vauban.

Weitere Informationen auf der Website des Fremdenverkehrsamtes Pays Terres de Lorraine auf lepredenancy.fr.

Die Stadt Metz, Stadt der Kunst und Geschichte, lässt Sie schon bei Ihrer Ankunft in die mittelalterliche Geschichte Lothringens mit ihrem imposanten Deutschen Tor, einem Verteidigungswerk aus dem XNUMX. Jahrhundert, eintauchen.e Jahrhunderts. 

Verpassen Sie nicht einen Besuch im Centre Pompidou in Metz, der ersten Dezentralisierung eines Nationalmuseums in Frankreich. Als Ort des Austauschs und der Schöpfung konzipiert, wird es Liebhaber moderner Kunst mit dem Reichtum seiner Sammlungen und der Qualität seiner Wechselausstellungen begeistern. Information über centerpompidou-metz.fr.

Weitere Informationen auf der Website des Tourismusverbandes Metz: touriste-metz.com/fr.

 

Fahrrad

Das Boucle de la Moselle bietet viel Auswahl, um die Region mit dem Fahrrad zu erkunden. 85 km markierte Wege und Pfade erwarten Sie für 100 % lothringische Wanderungen!


Entdecken Sie die Charta Fahrrad.

Unter den vorgeschlagenen Routen bietet Ihnen die Schleife von Liverdun nach Nancy auf 26 km unebenen Wegen einen angenehmen Spaziergang entlang der Mosel, der Meurthe und der Kanäle zur schönen Stadt Nancy und ihrem unumgänglichen Platz Stanislas. Mehr Infos zum Topo auf loopedelamoselle.fr.

Die Boucle de la Moselle mit dem Fahrrad bietet auch schöne Themenrouten, die lokale Besonderheiten hervorheben: den Jugendstil von Nancy, die Küsten der Weine von Toul oder die Geschichte der Mine von Neuves-Maisons. Unter diesen Routen werden Liebhaber guter Weine und lokaler Gastronomie (wörtlich und im übertragenen Sinne) die Weinstraße von Toul genießen. Ihnen wird eine schöne 14 km lange Strecke durch die nördlichen Weinberge der Côtes de Toul geboten, die Sie in Schleifen von 5 oder 9 km mit leichtem Gefälle verkürzen können. Sie fahren auf Wegen, die mit dem Fahrrad, Mountainbike oder VTC befahrbar sind. Sie durchqueren mehrere berühmte Landgüter der Region und bewundern die verborgenen Schätze des Gebiets, wie die romanische Kapelle Saint-Martin oder den Wassergarten der Könige. Weitere Informationen zu loopedelamoselle.fr.

Neben dem Boucle de la Moselle bietet Ihnen die Voie Bleue eine 700 km lange Strecke von Luxemburg nach Lyon. Entlang der Mosel bietet sie Ihnen eine Route voller natürlicher, kultureller oder gastronomischer Entdeckungen, die das Bassin de Pompey von Norden nach Süden durchquert. Insbesondere folgen Sie den Spuren des Eiffelturms, indem Sie die interaktive Route der Stadt Pompeius über ihr Stahl-Know-how erkunden. Weitere Informationen zu touriste.bassinpompey.fr.  

Finden Sie die verschiedenen Topos und Routen des Boucle de la Moselle auf: loopedelamoselle.fr.

Die thematischen Routen des Boucle de la Moselle finden Sie auf loopedelamoselle.fr.

Finden Sie viele Routen und Routen von Nancy und seiner Metropole auf: nancy-tourisme.fr.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie die Seiten Unterkunft, Camping et Tourismus unserer Website.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Fragen Sie uns gerne nach einem für Sie passenden Angebot!

Ein Angebot anfragen