82-Karte

Camping des Etangs

Es ist gut, anzuhalten camping Teiche bei Garganvillar. Es ist ein kleiner Zufluchtsort, um die endlosen Autobahnen zu verlassen und Nebenstraßen zu finden, den Geschmack der Frische im Sommer, die Neugier auf das Erbe, ein Geschenk in Reichweite. Es ist gut zu entdecken und mit unseren eigenen Leuten zu teilen. Denn nichts geht über diese friedlichen Reisen und… Ohne Bildschirm die Schätze, die uns umgeben.

Wasser ist seit Jahrhunderten eine Zirkulationsachse

Und Sie werden fasziniert sein von dem Kontrast, der um Garganvillar herrscht. Fast mediterrane Atmosphäre, unterbrochen von kleinen Flüssen, Kanälen und natürlich Teichen. Eine Abfolge von Kalkplateaus und engen Tälern prägte die Umgebung. Das Wasser wurde eingefangen, domestiziert. Sie werden davon profitieren, indem Sie die Fische des privaten Teiches so nah kitzeln, oder, wenn Sie aufgeklärte Amateure sind, zu den Seen von Touffailles, Beauzeille, Montaigu oder Roquecor gehen. Sie werden darauf achten, Ihren Angelschein zu aktualisieren und die Informationen auf der Website der Fédération de Pêche 82 zu befolgen. 30 Agenten stehen Ihnen zur Verfügung und versorgen Sie mit der entsprechenden Ausrüstung. Die schwarzen Balken, Hecht, Barsch und Zander gehören Ihnen. Es gibt auch, je nach Jahreszeit, Aale, Maifische, Atlantische Lachse, die in ihren Wanderungen so bemerkenswert sind. Seien Sie geduldig und neugierig, Sie werden Krebse ausspionieren, aber ja! Was die Größen angeht, versteht sich von selbst! Seien Sie vorsichtig, der Weißfußkrebs ist geschützt. Welch ein Vergnügen, den Fisch zu beobachten, zu spielen, zu riechen, der Sie wiederum ausspioniert, mit Ihrem Köder und Ihrer Geduld spielt.

Wasser ist auch das Sprungbrett für die menschliche Intelligenz

Brunnen, Waschhäuser, Wehre sind die Zeugen. Zeuge der Zeit. Zeugnisse der Kunst unserer Vorfahren, die Sie beim Schlendern oder Wandern entdecken werden. Sie und Ihre Jugendlichen werden die Entspannung im Freizeitzentrum Montaigu lieben. Der Sand ist weiß, fein, die jahrhundertealten Eichen, die bunten Tretboote, die bequemen und verspielten Kanus. Es bleiben jedoch 2 wichtige Verpflichtungen. Nehmen Sie Ihren Sonnenschirm und Sonnencreme mit! Zudem denkt ein Team vor Ort an Ihre Unterhaltung und bietet je nach Tag Bogenschießen, Gymnastik, Pétanque, Wanderungen oder Tanzabende an. Seien Sie jedoch angesichts der Gesundheitskrise informiert. Wasser ist der Canal des 2 Mers, der Bordeaux, Toulouse und dann das Mittelmeer verbindet. Sie befinden sich an der Kreuzung des Tarn und dieses kostbaren Kanals. Sie werden viele Orte zum Bootfahren, Kanufahren und Paddeln auf Seiltänzern haben. Sie werden die Neuheit der Elektroboote entdecken, geführte Entdeckungswanderungen. Gehen Sie zum Hafenamt von Moissac, zu Rand'Eau Loisir oder zu den Fremdenverkehrsbüros. 

Moissac ist ein Land des Zusammenflusses

Lassen Sie sich einschiffen oder mieten Sie ein Kanu. Der Yachthafen bietet Ihnen einen garantierten Tapetenwechsel. Die Napoleon-Brücke, Pont Tournant de Saint Jacques, die Cacor-Kanalbrücke, aus dem XIX. Jahrhundert, das sich über den Tarn erstreckt, sind Kunstwerke zum Gruß. Hut ab vor Ingenieuren, Technikern, Arbeitern und kleinen Händchen. Es sei darauf hingewiesen, dass schöne Wanderungen auf der „Vélo Voie Verte“ für jeden mit dem Fahrrad erreichbar sind. Bei Bedarf sind Rand'Eau Loisir in Moissac oder Eper'Cycle in Castelsarrasin Ihre Basis, um sie bei Bedarf zu mieten. Letztere, eine ehemalige befestigte Stadt in der Grafschaft Toulousain, war eine Zufluchtsstadt, bevor sie im 65. Jahrhundert wirtschaftlich aufblühte. Bei einem Spaziergang entdecken Sie diese malerische Atmosphäre einer kleinen rosafarbenen Stadt mit ihrer Kirche Saint Sauveur. Mehrere Abschnitte des GR 3 in Moissac ermöglichen Ihnen schöne Ausflüge. Die Fahrt entlang des Kanals ist ein Kinderspiel. Sie werden Atmung und Sanftheit im Rhythmus Ihrer zwei Räder finden. Wenn Sie es vorziehen, Ausritte (Esel oder Kutsche) auszuprobieren, kein Problem. "L'Escapade", die "Ferme Equestre du Grelou" oder die XNUMX Pont du Bartac "sind vorhanden. Für reiche Ausflüge gehen Sie zur Théoule Wassermühle, ganz in der Nähe der Camping der Teiche. Eine heilige Mühle, eine heilige Mühle! Gebaut im XV. Jahrhundert ist sie mit ihrer durch ihre Strömung beeindruckenden Eselsbrücke ursprünglich und denkmalgeschützt. Der Montech-Wasserhang am Kanal ist außergewöhnlich. Es gibt nur 2 Beispiele auf der Welt! Der Umweg lohnt sich! Es ist ein Bootslift, der ihnen das Äquivalent von 5 Schleusen spart. Dann können Sie bei "Agrip Aventure" zum Abenteurer werden und großen Mut beweisen, indem Sie von einer Affenbrücke zu einer Plattform auf einem Baumstamm gehen.

Nur 6.5 km von Camping Teiche, in Cordes Tolosannes, ist die Zisterzienserabtei von Belleperche, von der die Moulin de la Théoule abhängig war, ein Muss. Es hatte eine strategische Lage an der Straße nach Saint Jacques, war ein Ort des Gebets, der Strenge und glänzte dennoch als Herberge für Pilger nach Compostela. Sein aktives landwirtschaftliches Leben öffnete die Türen zu einem großen Ruf auf dem Gebiet der Aromen. Es beherbergt auch ein sehr interessantes Table Arts Museum und bietet Ausstellungen und Veranstaltungen, darunter eine, die sich um die Erde und den Tee dreht. Die Abtei ist ein Wunder auf Ihrem Weg zu Ihnen, den neuen Pilgern, die auf der Suche nach Entdeckungen sind. Anschließend widmen Sie sich Moissac, dessen Abtei-Kloster zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Schönheit. Gelassenheit. Die 76 Kapitelle des 1100 geweihten Kreuzgangs erfordern einen Audioguide oder einen faszinierenden Führer. Er wird Ihnen von der Berühmtheit des Klosters erzählen, die durch das nicht minder berühmte „Im Namen der Rose“ überliefert wird. Sie werden von dem geformten Bestiarium und dem berühmten Tympanon sowie von einer bewegenden Grablegung begeistert sein. Im gotischen Stil ist die Abtei gotisch. In Moissac selbst erinnert ein Kiosk von L'Uvarium an die Gründung des Dorfes in einer Weinbautradition. Sie machen die 2 km lange Urban Route, die Sie durch die vielen Sehenswürdigkeiten der Altstadt führt. Machen Sie einen Spaziergang in der Rue des Arts / Rue Jean Moura und am Yachthafen. Sie werden von der Konzentration der Art-déco-Gebäude überrascht sein.             

Zwei weitere Dörfer verdienen die Appellation Plus Beaux Villages de France. In Lauzerte werden eine mittelalterliche Bastide, die Pilgergärten, der Fachwerk-Taubenschlag (verzerrte Erinnerung an Säulen und nicht an Tauben), der Place des Cornières oder sogar die Rencontres Musicales im August den Ton für Ihren Aufenthalt und Ihren Touristen angeben Freude. . Auvillar, das mit dem GR 65 flirtet, ist eine alte Hochburg zwischen Agen und Moissac. Und was für eine Aussicht! Mittelalterliche Häuser, der Uhrturm, das monumentale Tor XVII. Jahrhundert, wird Ihre künstlerischen Sinne wecken. Ein Original Round Halle aux Grains erinnert an die kommerzielle Rolle dieser Stadt, des Königreichs der Schifffahrt. Ein Steingutmuseum verbindet Erde, Wasser und Feuer für eine Route, die der subtilen Verbindung zwischen Kunst und Handwerk folgt.

30 Minuten entfernt liegt Montauban, eine Stadt der Kunst und Geschichte. 

Rosa Stadt, in der Backstein vorherrscht, folgen Sie den historischen Pfaden. Ein imposantes Museum von Ingres und Bourdelle verbindet Architektur und Kunstgeschichte, illustriert von diesen beiden großen Künstlern der Region. Eine alte Brücke und ein Hafenkanal unterstreichen Ihren Spaziergang. Halten Sie am Victor Brun National History Museum. Es ist eine schöne Überraschung (Befreie die 1ERS Sonntag im Monat). Das Spielzeugmuseum führt Sie zu Geheimnissen der Kindheit, die dank leidenschaftlicher Führer gelüftet werden. Was den Museumsshop "Archéodéco" betrifft, so sind seine eklektischen Reproduktionen ungewöhnlich. Sie reichen von Rodin, Klimt, Dali bis hin zu Tontons Flingueurs oder Rabbi Jacob! Für Sammler, die neugierig oder leidenschaftlich auf wertvolle und originelle Geschenke setzen.

Und da Sie sich in einer Region mit Obst- und Weingärten befinden, werden Sie die Produkte auf den bunten Märkten lieben, auf denen jeder Händler sein Bestes gibt. Reine-Claude, Pflaumen und Pfannkuchen, Gänseleber, Bauernziegen, weißer Knoblauch aus Lomagne, Melonen, Walnüsse und Trüffel aus Quercy bilden ein gastronomisches Flickwerk. Und was ist mit Lavendel! Sie werden Viehprodukte, Kuh oder Ziege und natürlich Chasselas de Moissac probieren. Seine DOP-Reben bieten eine Traube ... mit therapeutischen Tugenden, die die Verdauung erleichtern und Sie in Wohlbefinden eintauchen. Es sublimiert die Aromen und Sie werden die La Négrette du Fronton Traube schmecken.

Also abends um Camping die Teiche, finden Sie in der Mulde Ihres Korbes gerne einen Quercy des Îles, eine Terrine mit Floc oder Trauben mit Sauterne. Alles zum Teilen in freundlicher Atmosphäre oder zum Aufbewahren für Winterabende, um Ihre Geschmacksknospen und Ihre Erinnerungen an glückliche Sommerbesucher zu wecken!

Touristische Dokumentation zum Download

Um Ihren Urlaub in Tarn et Garonne sicher vorzubereiten, besuchen Sie die Website unseres Partners SportRIZER und buchen Sie die Sport um die camping Wenn Sie weitere Informationen für Ihren Aufenthalt wünschen, zögern Sie nicht, die Seiten zu konsultieren Camping, Unterkunft et Themen.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen