fbpx

BESTPREISE GARANTIERT

Keine zusätzlichen Kosten, unsere Preise sind identisch mit denen der campings.

07-Karte

Camping Ibie

Auf in die Ferien! Buchen Sie hier Ihren Aufenthalt 👇

En Ardèche, 39 touristische und kulturelle Sehenswürdigkeiten ermöglichen es Ihnen, die natürlichen und architektonischen Reichtümer dieses Gebiets zu entdecken. Das Versprechen ist auch gegeben ... Sie werden "Amazed by the Ardèche" sein!

Schluchten der Ardèche

Die Schluchten der Ardèche ziehen Besucher aller Generationen an. Auf 22 Kilometern bietet die in Jahrmillionen vom Wasser geformte Schlucht eine atemberaubende Landschaft. Die Mäander, Trockentäler, Lapiaz, Kalkfelsen, Dolinen und Höhlen sind in der Tat wahre geologische Schätze. Die Hochebenen, die die Schluchten umgeben, sind reich an erhaltener Biodiversität, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd entdeckt werden kann. Aber um die Schluchten von innen zu bewundern, ist Kanufahren das unverzichtbare Transportmittel in der Ardèche.

Outdoor-Sportarten

Kanu

Mit dem Kanu durch die Schluchten der Ardèche ist einfach ikonisch. Im Laufe der Jahre hat die Camping ibi hat eine enge Partnerschaft mit dem ersten Kanuverleih, Alain Bateaux, entwickelt. So profitieren Sie von bester Beratung und Service.

Wandern

Familienspaziergänge, sportliche Wanderungen oder Treks auf Fernwanderwegen… In der Ardèche ist für Wanderer aller Könnerstufen alles möglich. Auf den Pfaden der Schluchten, entlang der alten Eisenbahnlinien ... Angriff auf den Vulkan Chirouse, den Chenavari-Gipfel oder den Mont Gerbier de Jonc ... In den Schluchten von Sainte Baume oder Daronne oder sogar rund um den See des Meinettes ... 400 Kilometer markierte Pfade durch Wälder und Schluchten, auf den Hochebenen oder entlang der Kämme bieten Ihnen stundenlange Spaziergänge und Wanderungen.

Die große Überquerung der Ardèche mit dem Mountainbike

Von den Monts d'Ardèche bis zu den Schluchten der Ardèche, vorbei an den Bergen Mézenc und Gerbier de Jonc oder sogar durch den Wald von Païolive, durchqueren Sie das Departement von Norden nach Süden. 315 Kilometer Wald- und Felspfade mit über 5 Höhenmetern Höhenunterschied sind eine echte sportliche Herausforderung für Mountainbike-Fans. Zählen Sie 000 bis 5 Tage, abhängig von Ihrem Niveau und Ihrer Erfahrung mit Wander-Mountainbiking.

Die Ardèche mit dem Fahrrad

Für Radsportbegeisterte, die sanftere Routen bevorzugen, stehen mehrere Routen zur Verfügung.

  • Die Via Rhona
    In der Ardèche sind mehr als 90 Kilometer der Via Rhôna in 4 Abschnitte unterteilt. Die geringe Höhe ist ideal für Familienwanderungen.
  • Die sanften Pfade der Ardèche
    Entlang der alten Bahntrassen werden die Täler im gemächlichen Tempo mit dem Rad erkundet.

Höhlenforschung und Canyoning

Die Ardèche ist auch eine Gelegenheit, sich dem Mineral zu stellen.

  • Höhlenforschung
    Die Höhlenführer bieten Zustiegswanderungen, sportliche Erkundungen der unterirdischen Gänge oder Höhlenerkundungen an.
  • Canyoning
    Ab Vallon-Pont-d'Arc sind die Schluchten von La Garde und Haute Ardèche der Spielplatz für Liebhaber von Nervenkitzel und Frische.

Dörfer mit Charakter

Traditionen, Kultur und alte Steine ​​erwarten Sie an der Wegbiegung. Die 21 Dörfer der Ardèche, die auf den Felsvorsprüngen thronen oder sich in die Täler schmiegen, zeugen von der antiken und mittelalterlichen Vergangenheit der Region. Alba-la-Romaine, Vogüe, Banne, Chassiers, Chalencon oder sogar Rochemaure sind zum Beispiel emblematische Dörfer der Ardèche.

Archäologische Stätten und Museen

Die Chauvet-Höhle 2

Die Rekonstruktion der Chauvet-Höhle ist ein Muss in der Ardèche. Sie müssen 36 Jahre zurückliegen, um die ersten Menschen zu treffen, die auch die ersten Künstler waren.

Museum

Das Museum und die archäologische Stätte von Alba-la-Romaine führt Sie zurück in die gallo-römische Zeit, in die Hauptstadt der Helvianer.

Neovinium

Einführung in die Önologie, Verkostungen und lustige und interaktive Führungen erwarten Sie in diesem Museum, das den Ardèche-Weinen gewidmet ist.

Standorthaus Mont Gerbier de Jonc

Die Entstehung der Loire aus ihren drei Quellen des Mont Gerbier de Jonc, der Authentischen, der Wahren und der Geografischen, wird anhand von Modellen, Diashows und Filmen erklärt.

Höhlen

Im Laufe der Jahrhunderte hat das Wasser die Schluchten an der Oberfläche geformt, aber auch im Untergrund der Ardèche. Es ist in der Tat reich an Galerien, Höhlen und Dolinen, die vom Wasser gegraben wurden. Einige beherbergten die ersten Menschen, andere wurden erst viel später entdeckt. Alle sind außergewöhnlich für ihre Höhlen, Konkretionen und unerwartete Fauna. Während Ihres Aufenthalts haben Sie die Wahl zwischen der Aven d'Orgnac, den Grotten von Madeleine, Soyons oder Saint-Marcel.

Für ein lustiges Familienerlebnis entscheiden Sie sich für die Waldhöhle in Orgnac l'Aven. Und für ein magisches und poetisches Erlebnis wird Sie die Flugshow in Aven d'Orgnac, Karst 217, in Erstaunen versetzen.

Regionaler Naturpark Monts d'Ardèche

Während Ihres Aufenthalts in Camping ibi, gönnen Sie sich eine Reise in die Berge der Ardèche. Sie werden einzigartige und erhaltene Landschaften entdecken. Verpassen Sie nicht den Wasserfall Ray Pic, eine klassifizierte vulkanische Stätte. Der Fluss La Bourges sprudelt zwischen den Basaltströmen und bietet ein grandioses Naturschauspiel.

Tierparks

In der Ardèche erfreuen mehrere Tierparks die Kleinsten.

  • Der Tierpark der Schluchten der Ardèche in Vagnas
  • Lussas Tierpark
  • Das Amarok-Tal bei Issanlas
  • Der Papageienpark in Bren
  • Die Peaugres-Safari

Um Ihren Aufenthalt genauer vorzubereiten, gehen Sie zu den Seiten Camping, Unterkunft et Themen.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen

Website von camping

Möchten Sie ihm einen Besuch abstatten?

Es geht hier entlang