24-Karte

CAMPING LA BASTIDE

Ein bisschen Geschichte, um die Region besser zu verstehen

Die Dordogne war ein Konfliktland zwischen dem Königreich Frankreich und dem Königreich England. Das Dordogne-Tal ist die Region der tausendundeiner Schlösser und schönen Dörfer, in denen es gut ist, durch die Gassen der Bergerac-Weinstraße und der Toques du Périgord zu spazieren. Dieses von Dordogne, Isle und Vézère umspülte Tal ist ein UNESCO-Biosphärenreservat. Entscheide dich für die App alle Wanderwege und entdecken Sie die Wanderungen rund um die camping.

Es ist auch das beliebteste Ziel für Feinschmecker und Liebhaber guter lokaler Produkte! Von der Millevaches-Hochebene tauchen Sie in die Vézère ein und fahren das Tal von Höhle zu Höhle nach Lascaux hinauf, um mehr über die Felskunst zu erfahren und Jahrtausende zurückzugehen. Entdecken Sie auch Besse und seine denkmalgeschützte Kirche aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert, Goujounac, Monpazier und seine Handwerker, Belvès und seine Höhlenhäuser, Prayssac und seine kreisförmige Konstruktion oder Puy l'Evêque und seine atemberaubende Aussicht über das Lot-Tal ...

Sie können auch größere Städte wie Sarlat, Bergerac, Périgueux, Cahors, Villeneuve sur Lot oder Agen genießen, die alle etwa 1 Autostunde vom Hotel entfernt sind camping. Zwei weitere Perlen: Die Burg von Bonaguil, an der Laurence von Arabien vorbeizog, bevor sie in den Nahen Osten aufbrach, und die Burg von Milandes, die die berühmte Joséphine Baker beherbergte. 

Handwerk und Industrie

  • Kastanienmühle in Domaine de Rapatel (Villefranche du Périgord)
  • Herstellung von Walnussöl, Pflaumen.
  • Spinnerei Belvès
  • Papierfabrik (Couze und Saint Front) 
  • Hydraulische Stromerzeugung (Fumel oder Tuilières) Fliesen, Terrakottafliesen und Keramik von Condat
  • Handwerker, Glasbläser, Keramiker, Mauerwerk, Töpfer, ...

Die Märkte, um die lokalen Produkte gleichzeitig mit den bemerkenswerten Dörfern zu entdecken, die sie beherbergen

  • Markt Monsempron-Libos (47, ca. 200 Stände) 24 km entfernt
  • Prayssac-Markt (46, ca. 130 Stände) 20 km entfernt
  • Markt von Saint-Cyprien (24) 
  • Markt von Cazals, 15 km entfernt
  • Markt Sarlat mit seinen 450 Kunden

Wissenschaftliche, pädagogische oder ungewöhnliche Museen

  • Zeitgenössische Kunst: Zadkine Museum, Les Arques; Costi-Museum, Bergerac.
  • Vorgeschichte: Museum für Vorgeschichte, Sauveterre-la-Lémance, Internationales Zentrum für die Interpretation der Höhlenkunst, Montignac.
  • Ökomuseen von Walnüssen in Castelnaud; Trüffel in Sorges; Kastanie und
    Steinpilze in Villefranche du Périgord.
  • Historische Museen: Bastideum, Monpazier; Starkes Haus von Reignac, Tursac, Tabakmuseum, Bergerac.
  • Alltag: Die Straße der Zeit, Allas-les-mines; das Landwirtschafts- und Automobilmuseum Salviac; das Museum der Périgord-Traditionen, Villefranche du Périgord.

Die außergewöhnlichen Gärten

  • Carsac Aillac Wassergärten
  • Gärten von Marqueyssac mit ihren Buchsbaum- oder Panoramagärten von Limeuil und ihrem Blick auf das Dordogne-Tal
  • Mittelalterliche Gärten von Barry in Salviac, Gavaudun, Bastideum de Monpazier
  • Gärten der Sinne in Castelfranc, Bambousaie
  • Exotische Gärten

Wasseraktivitäten 

Schwimmen, Paddeln, Tret- oder Elektroboot, Kanufahren, Angeln ... Auf der Dordogne oder dem Lot können Sie eine Vielzahl von Aktivitäten genießen, um die Landschaften zu entdecken.

Tierparks

Kinder werden es lieben, Vögel und Greifvögel im Château des Milandes, Fische und Reptilien aus dem Aquarium Périgord Noir, Affen aus dem Affenwald von Rocamadour oder gefährdete Arten aus dem Tierpark Calviac zu entdecken. Und um das Angenehme mit dem Angenehmen zu verbinden, präsentieren Ihnen einheimische Züchter ihre Enten, Ziegen, Ziegen, Schwarzbuttschweine und Wildschweine. 

Die Konkretionshöhlen

  • Abgrund von Padirac
  • Maxange-Schlucht
  • Abgrund von Proumeyssac

Prähistorische Stätten

Sie können aus rund dreißig Höhlen, Schutzhütten und Museen wählen, vom bekannten Lascaux bis zum nahegelegenen Sauveterre-Museum, um diese sehr ferne Atmosphäre mit den ersten Spuren des Lebens der ersten Menschen aufzusaugen.

Aktivitäten im Freien

Nutzen Sie die Vielfalt der Landschaften, um neue Horizonte zu entdecken: Kalkfelsen rund um schöne Flüsse, trockene Causses oder tiefe Wälder, hügelige Weinberge erwarten Sie zum Wandern, Mountainbiken (Verleih in camping traditionelle oder elektrische Ausrüstung) oder zu Pferd (Partnerschaft mit einem örtlichen Reitzentrum) in einer Pferdekutsche oder sogar in Begleitung eines Esels. Sie können auch Klettern auf den nahegelegenen Klippen von Montcabrier oder in Vézac oder Castelnau üben, um den Blick auf die Dordogne zu genießen, sich von den Wällen der Burg Gavaudun abzuseilen oder den Baumkletterkurs für jedes Abenteuer zu nutzen.

Freizeitparks

  • Le Bournat: Wiederaufbau eines Dorfes aus dem 1900. Jahrhundert, ein Park mit Karussells, ein Jahrmarkt, alte Handwerke, ein Bauernhof, eine Bootsfahrt ... 
  • Park Le Jacquou: Fahrgeschäfte, Rutschen, Wasserbereich 
  • Les Etangs du Bos: Wasserpark  
  • Nach so vielen Besuchen und Abenteuern werden Sie sich freuen, sich im camping La Bastide zum Ausruhen und Genießen der Aktivitäten und Ausrüstung des Ortes.

Um Ihren Urlaub in der Dordogne mit Zuversicht vorzubereiten, besuchen Sie die Website unseres Partners SportRIZER und buchen Sie die Sport um die camping ! Wenn Sie weitere Informationen für Ihren Aufenthalt wünschen, zögern Sie nicht, die Seiten zu konsultieren Camping, Unterkunft et Themen.

Der Leitfaden Welcome

Artikel zur Vorbereitung auf Ihren Urlaub!

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen