carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

12-Karte

Camping La Peyrade

Um Ihren Urlaub in Aveyron mit Zuversicht vorzubereiten, besuchen Sie die Website unseres Partners SportRIZER und buchen Sie die Sport um die camping !

Le camping "La Peyrade" bietet Ihnen einen ruhigen Ort und einen Wasserraum, um zu strahlen und die historischen und geologischen Wunder zu entdecken, die von der Hand des Mannes gestickt wurden: Burgen, Festungen, Bastiden, Klippen und Schluchten. Im Norden rau, im Süden nach Süden ausgerichtet, ist die Region kontrastreich, aber überall herrscht Stein, wie die Bezeichnung beweist camping. Erkunden Sie zunächst die Region, die Sie kreuz und quer durchqueren, unabhängig von Ihrem Transportmittel. Biker, Radfahrer, Wanderer und Autofahrer, „hebe deinen Fuß“ und schaue, atme, befreie dich von deinen Zwängen.

Das Rouergue ist erhaben! 

Viele gut markierte Wanderungen ermöglichen es Ihnen, zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu zirkulieren (es sei denn, Sie möchten ein E-Bike beim camping ). Ganz in der Nähe nehmen Sie den „Medieval Trail“ 14 km, den „Chemin de la Resistance“ 21 km, „AL Travers“ den Ethno Botanical Trail 5.5 km, „Le Buenne“ 15 km. Überall Brücken, Brunnen, Kaladen. Der „Landes“-Weg zu Pferd oder mit dem Fahrrad ist harmonisch und beobachtungsfreundlich. Informieren Sie sich im Reitzentrum „El Rio“, das Ihnen ein feines Angebot an Ausritten oder Pauschalen bietet. Entfliehen Sie mit dem Fahrrad den 20 km zwischen Najac und Bruniquel. Klippen, die Corniche, Cirque de Bône, Schluchten und Wasserfälle, alles ist in Reichweite Ihrer Neugier und Ihres Staunens. Der Gouffre de Bannac und die Mühle Lac de Bannac in der Nähe von Villefranche de Rouergue bieten Ihnen Frische und Abwechslung oder die Beobachtung von Wasservögeln in Martiels. Najac, das die Auszeichnung „Eines der schönsten Dörfer Frankreichs“ trägt, dominiert den Fluss. Sie können Kanu, Kajak und die Königliche Festung paddeln, die so mächtig ist, die einzigartige Straße, die es zu einem Ausflug macht… Einzigartig! Wenn Sie in Ruhe mit der Natur bleiben möchten, Ihren Angelschein in der Tasche, fahren Sie zum See Val de Lenne (2. Kategorie Fischzucht), wo Sie alle die Wasseraktivitäten genießen können: Badestelle in Baraqueville, Tretboot, paddeln, aufstehen. Dort erwartet Sie ein Imbiss. Am Lac de Cambeyrac kitzeln Sie Hecht, Zander oder Barsch (CPMA-Karte) in Richtung Entraygues sur Truyère.

Zwischen Geschichte und Erbe

Die Liebhaber des Kulturerbes Rodez, die Präfektur im Osten, ist eine sehr alte Stadt, und die malerischen Straßen des Stadtzentrums zeugen davon. Die gotische Kathedrale Notre Dame hat den höchsten flachen Glockenturm Frankreichs, 87 m, und Sie werden die Kurve Ihres Spaziergangs, die Tour des Corbières des XV ., zu schätzen wissen. Jahrhundert. Besuchen Sie das Museum De Pierre Soulages: Ein außergewöhnliches Museum, das ganz diesem Meister der zeitgenössischen Kunst gewidmet ist, Gemälde, Kupferplatten, Lithographien, Tinten. Gigantischer Initiations- oder künstlerischer Weg. Besuchen Sie auch das Fenaille Museum, das Ihren Blick auf eine Sammlung von Statuen, Menhiren, Dolmen und römischen Mosaiken richtet. Dieser sehr schöne Ort vereint Kunst und Geschichte an einem sehr schönen Ort für eine erstklassige archäologische Sammlung. Sie befinden sich in Rouergue, dem Mekka der Bastides, diesen "neuen Städten" des XNUMX. Jahrhunderts.. Jahrhundert. Villefranche de Rouergue mit seiner Stiftskirche Notre Dame und dem gleichnamigen Ort ist ein Schatz! Die Chartreuse Saint Sauveur ist ein Meisterwerk der Gotik, die Kapelle der Bruderschaft der Schwarzbüßer und ihr Holzgewölbe verdienen eine Führung. Ein origineller neuer leuchtender Brunnen wird Sie ansprechen. Finden Sie heraus, warum!

Ein idyllischer Ort

4 km von camping La Peyrade, sitzt eines der Juwelen von Aveyron: Belcastel auf seinem Felsvorsprung. Noch immer eines der schönsten Dörfer Frankreichs, das die Herren von Rouergue tapfer überlebt hat: Mittelalterliches Dorf, Kaladen, Wassergräben, Militärfestung des XI. Jahrhundert erhaben und imposant. Eine schöne Brücke überspannt den Fluss, der unter den Weiden geschützt ist. Die Restaurierung dieses Erbes verdient unsere Verbeugung! „Hut ab vor den Baumeistern, Hut ab“ vor den Restauratoren dieser prestigeträchtigen Bauwerke, die das historische Gedächtnis bewahren! Das 4 km entfernte Maison de la Forge et des métiers d'art bietet Hufhandwerk. Es ist ein Eintauchen in die gut dokumentierte Atmosphäre des Lebens und der industriellen Handwerkskunst im Handwerk der Holzschuhmacher und Fischer. (Informationen im Tourismusbüro). 6 km von Rignac entfernt führt Sie das riesige Château de Bournazel in Richtung des XVI. Jahrhundert und die Renaissance. Avantgarde für diese Zeit, ist es ein Schauplatz für Wandteppiche, Kunstwerke aus dem XNUMX. Jahrhundert.. im XVIII. Jahrhundert. Ist der Garten als "bemerkenswert" eingestuft? Auch hier ist die Restaurierung kostbar. Es ist ein erstaunliches Juwel in diesem rustikalen Aveyron. Der Stein überwiegt jedoch überall, denn selbst das Dach ist in Lauzes de Corrèze und die Skulpturen der Steinmetze von großer Finesse. Das Licht scheint. Gehen Sie etwas weiter, um die Domaine des Bourrines neben Laissac Séverac zu sehen. Die Kirche. Dieser durch ein menschliches Abenteuer gerettete Bauernhof-Turm-Dachboden ist Teil des Kleinen Erbes… Grandios aber.

Wer Erbe sagt, sagt auch gastronomisches Erbe.

Sie werden Aligot de l'Aubrac und seine Wurst lieben, die zu jeder Jahreszeit rekonstituiert, aber geschätzt wird. Und das Ségala-Lamm, das Farçous mit Mangold, das Fouace, der Anis überbrüht oder der Spießkuchen, dessen Formgebung eine wahre Kunst ist. Probieren Sie auch Tomme d'Estaing oder Le Perail. Natürlich wird Ihnen das Roquefort das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und der Besuch der Keller ist sehr lehrreich, wenn Sie nach Roquefort sur Soulzon fahren. Sie erhalten gute kulinarische Ideen, um Ihre Gerichte mit diesem köstlichen Schafskäse zu bereichern. In Aveyron werden Sie den Weintourismus lieben. Marcillac AOC-Weine, auch Mansois genannt, werden Sie auf Ihren Touren begleiten. Die fachkundigen Winzer sind informierte Ausbilder und lassen Sie von ihren Besuchen mit anschließender Verkostung faszinieren. Entdecken Sie auch Ratafia neu, reich an Geschmacksgeheimnissen. Die bunten Märkte wecken Ihre Geschmacksknospen, um fröhlich auf lokale Produkte zu reagieren, die so liebevoll von Bauern, Züchtern, Winzern oder Imkern und anderen Zauberern angeboten werden!

Und am Abend, wenn Sie von Ihren sonnigen und bereichernden Eskapaden zurückkehren, teilen Sie gerne Ihre Reisen rund um Ihre Fotos in der schattigen Ruhe des camping La Peyrade.

Um Ihren Aufenthalt genauer vorzubereiten, gehen Sie zu den Seiten Camping, Unterkunft et Themen.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Fragen Sie uns gerne nach einem für Sie passenden Angebot!

Ein Angebot anfragen