fbpx

BESTPREISE GARANTIERT

Keine zusätzlichen Kosten, unsere Preise sind identisch mit denen der campings.

85-Karte

Camping La Prévoté

Buchen Sie Ihren Aufenthalt direkt auf unserer Website

Das Meer soweit das Auge reicht 

Feine Sandstrände und nautische Freuden erwarten Sie in der Vendée. Meer- oder Sonnenbaden, Paddeln, Segeln, Kanufahren und Schnorcheln stehen auf dem Programm. Probieren Sie auch das Wasserwandern aus, das so viele Vorteile bietet. Kitesurfen ist ein tolles Erlebnis für Liebhaber von Wind und Wellen. Auch die Suche nach Muscheln, Treibholz oder wertvollen Kieselsteinen ist unerlässlich. Die Strände von 60 Bornes, Dünen von Brétignolles, Demoiselles, Mouettes, Riez und Sion laden zum Entspannen ein. Eltern können die Kinderclubs auf dem Plage de Sion, dem Grande Plage in St. Gilles Croix de Vie oder sogar dem der Belugas nutzen. Auf Ihre Kinder warten Spiele, Trampoline oder Olympiade. Optimisten, Katamarane, Boards oder sogar Sandyachten stehen Ihnen in der nautischen Basis Demoiselles zur Verfügung.

WANDERN

Am frühen Morgen mutig, werden Sie den SPPL-Küstenwanderweg vom Strand Demoiselles bis La Pelle à Porteau lieben. Sie folgen der Corniche auf den 13 Kilometern der alten Zollstraße. Aber auch andere Spaziergänge und Wanderungen warten auf Sie.

  • Loop 28 und seine Bildungstafeln
  • Schleife 7, von Brétignolles sur Mer
  • Ruhige 3 km vom Marais de Plessis, von Fenouiller
  • Schleife 9, Muguet genannt, ab Chaize Giraud.
  • Leuchtturmweg Grosse Terre, 2 km lang
  • Wanderwege von Brem sur Mer oder St. Gilles Croix de Vie
  • Rundgang der Dörfer in St Révérend

Fahrrad

Fahrräder gemietet von camping kann von Cyclo Riez zu Ihnen geliefert werden. Mountainbikes, VTC, Tandems, E-Bikes, Kinder, Jugendliche und die notwendige Ausrüstung stehen Ihnen zur Verfügung.

  • Rennstrecke Saint-Hilaire in Saint-Jean-de-Monts
    11 km zwischen Stränden und Wäldern
  • Die „Vendée Vélodyssée“ verbindet auf 17 Kilometern Brem-sur-Mer und Les Sables d’Olonnes

Pony, Pferd und Esel

5 Minuten ab Camping der Prévotebietet der Ponyclub Aigrettes Unterricht und Kurse an. Ânes Alpha Bêtes, in Saint-Hilaire, ist eine freundliche Basis für junge Leute. Havre de Vie in Saint-Jean-de-Monts bietet Reitausflüge am Rande von Sümpfen oder am Rande von Wäldern. Die Ecurie du Bois de la Touche bietet Unterricht, Ausritte, Fahren.

Angelfreunde

Seefischerei

L'Ami du Pêcheur in Saint-Gilles nimmt Sie mit auf ein 18 Meter langes Boot. Angeln auf Makrele, Conger, Stöcker, Seelachs oder Bass…

Gehen Sie angeln

Der Atlantik fischt auch am Küstenvorland. Entdecken Sie diese wunderschönen Orte bei Ebbe, um nach Muscheln, Jakobsmuscheln, Strandschnecken und Garnelen Ausschau zu halten. Bringen Sie einen Kescher, einen Eimer, einen Rechen, ein Taschenmesser und ein Lineal mit, um Ihre Funde zu messen. Die besten Zeiten sind bei Flut, Koeffizient größer als 90. Beobachten Sie die Pools zwischen den Felsen und die Windungen unter dem Sand. Die Strände von Sion, von La Pelle bis Saint-Hilaire oder der Grande Plage von St. Gilles, bergen wahre Schätze.

maritimes Erbe 

In Sitten finden vom 6. bis 9. August Führungen während der Seefahrtstage statt. Besuchen Sie auch die Kirche Saint-Hilaire. Die monumentalen polychromen Altarbilder sind als historische Denkmäler aufgeführt. Die Chapelle Notre-Dame de la Pitié ist ihrerseits ein Zeugnis des XVJahrhundert Jahrhunderts.

La Route du Sel

Die Salzwiesen von La Vie, am rechten Ufer des Küstenflusses, sind als Natura 2000 klassifiziert. Auf Reservierung werden Sie in die Tradition eintreten, die Methoden der Ausbeutung oder den Beruf der Salzarbeiter kennenlernen. Eine erzählerische Entdeckung kann Sie vom 6. Juli bis 24. August in einer Pferdekutsche begeistern.

Wälder

2 Hektar Staatswald erstrecken sich von Fromentine bis St. Hilaire de Riez. Diese seit 280 entstandene grüne Lücke verlangsamt die Entwicklung der Dünen. Es wurde schließlich ein Biodiversitätsschutzgebiet. Seekiefern, Steineichen, Akazien und Eschen beherbergen viele Tierarten, darunter auch Marder.

Parks und Museen

  • Zoo des Sables
  • Vendée Aquarium
  • Muschelmuseum
  • Museum der Volkstraditionen

LOKALE PRODUKTE

Weintourismus

Die 31 km der Weinstraße Terroir de Brem und die 39 km der Straße Côte de Lumière führen Sie durch die Weinbaulandschaften der AOCs von Brem. Besuchen Sie die Keller und Keller und werden Sie für einen Tag zu Tastevins. An Weingütern herrscht kein Mangel: Domaine Saint-Nicolas, Cave Pajot, Domaine l'Orée du Sabia, Domaine des Granges oder Lux en Roc sind allesamt Anreize, leidenschaftlichen Profis zuzuhören.

Gastronomie

Genießen Sie in einer außergewöhnlichen Umgebung einen Moment in der Bar à Huîtres de la Chabossière. Blaue Fische, emblematisch wie Sardinen, Makrelen, Sardellen spielen mit der Rose von St. Gilles Croix de Vie, einer außergewöhnlichen Garnele. Folgen Sie bei L'Escale Pêche den Aussagen der Fachleute. Lassen Sie sich von der Pädagogik und ihrem Vermittlungswillen mitreißen. Ausstellungen, Szenografien, unterhaltsame Workshops werden Sie über diese Luxusprodukte aufklären, die Sie auf Ihren Tellern finden.

rund um die Sardine

Das Atelier de la Sardine ist Museum, Galerie und Shop in einem. Probieren Sie die Perle der Götter, nachdem Sie ihre Geschichte und die Auswahl- und Zubereitungstechniken entdeckt haben.

Dokumentation zum Download

Wenn Sie weitere Informationen für Ihren Aufenthalt wünschen, zögern Sie nicht, die Seiten zu konsultieren Camping, Unterkunft et Themen.

Der Leitfaden Welcome

Artikel zur Vorbereitung auf Ihren Urlaub!

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen

Website von camping

Möchten Sie ihm einen Besuch abstatten?

Es geht hier entlang