fbpx

BESTPREISE GARANTIERT

Keine zusätzlichen Kosten, unsere Preise sind identisch mit denen der campings.

07-Karte

Camping Le Clapas

Auf in die Ferien! Buchen Sie hier Ihren Aufenthalt 👇

auf einen Blick

Auvergne-Rhône-Alpes Ardèche Salavas
  • An den Ufern der Ardèche, eine Fülle von Schätzen für Naturliebhaber und "Outdoor"-Sportarten
  • Hochwertige Ausstattung und ein informativer und herzlicher Empfang

atemberaubende Erlebnisse

Die Ardèche ist sehr touristisch und hat es geschafft, den Reichtum ihres Naturerbes zu bewahren. Schluchten, Wildbäche, weite wilde Gebiete... Die Ardèche ist eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Naturliebhaber und Reisende, die Action suchen. Kanufahren, Wandern oder Radfahren, Mountainbiken... Klettern, Canyoning, Höhlenforschung, Klettersteig, Klettersteig, Baumklettern... Aber auch Bungee-Jumping oder Reiten... Und die Ardèche aus der Luft entdecken, erleben die 'ULM, Heißluftballon, Gleitschirm, Fallschirm oder Segelflugzeug!

Wähle die App alle Wanderwege, und entdecken Sie die Wanderungen in der Nähe der camping !

Die Ardèche entlang des Wassers

Les gorges de l'Ardèche

Eine der Hauptattraktionen der Ardèche bleibt die berühmte Abfahrt der Ardèche-Schluchten mit dem Kanu oder Kajak. Familienaktivität par excellence, ermöglicht es Ihnen, im Herzen der Schluchten zu navigieren. Es stehen Routen von 8 bis 32 Kilometern über 1 oder 2 Tage zur Verfügung. Diese Schlucht erstreckt sich über etwa dreißig Kilometer südlich der Ardèche. Einige Klippen dominieren den Fluss auf mehr als 300 Metern! Dank der Partnerschaft mit Akute Vive, buchen Sie Ihre Talfahrt direkt unter camping.

Der Ray-Pic-Wasserfall

Im Herzen der Cevennen der Ardèche, auf über 1 Metern über dem Meeresspiegel, der Ray-Pic-Wasserfall liegt 68 Kilometer von der entfernt camping. Er wird vom Fluss La Bourges gespeist und besteht aus zwei Wasserfällen, die aus der Mitte der basaltischen Orgeln sprudeln… Einer mit 60 Metern und der andere mit 35 Metern Höhe. Dieser Wasserfall hat den Vulkan Ray-Pic oder den Schnitt des Fialouse berühmt gemacht. Hier entspringt einer der längsten Lavaströme Frankreichs.

Die Gorges du Doux

Die Gorges du Doux erstrecken sich nördlich der Ardèche zwischen dem Rhônetal und den Bergen der Ardèche. Das Tal bietet eine große Vielfalt an Landschaften mit Wäldern, Weiden, Flüssen... Im Gegensatz zu dem, was sein Name vermuten lässt, kann der Doux sein Bett verlassen und große Überschwemmungen verursachen. Neben Wanderungen können Sie die Gorges du Doux an Bord der Mastrou, einem Dampfzug aus dem XNUMX. Jahrhundert, überquerenJahrhundert Jahrhundert und 1969 renoviert.

Erbe und Natur

Das Dorf Thueyts

57 Kilometer entfernt camping, das Dorf von Thueyts wurde 476 Meter über dem Meeresspiegel errichtet. 121 v. Chr. auf einem Basaltfluss über der Ardèche erbaut. Das Dorf ist ein Paradies für Wanderer und bietet einen herrlichen Blick auf außergewöhnliche Naturstätten wie den Wasserfall Gueule d'enfer, den Giant's Causeway und die King's Ladder. Die atemberaubende Aussicht auf die Ardèche von der Spitze des Pont du Diable ist nicht zu übersehen.

Der Bois de Païolive

37 Kilometer entfernt camping, Païolive Holz ist ein uralter Wald, der sich über 15 km erstreckt2. Es ist mit Kalksteinfelsen mit erstaunlichen Konturen übersät. Während der Jurazeit auf dem Meeresgrund entstanden, hat die Zeit sie geschnitzt und diesem Ort den Spitznamen Bois des Fados, Wald der Feen, gegeben. Dieses natürliche Labyrinth wird vom Fluss Chassezac durchflossen.

Höhlen, Schlaglöcher und mineralische Schätze

Die Chauvet-Höhle

5 Kilometer entfernt camping, die Chauvet-Höhle (Grotte Chauvet) ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Dieses Naturschutzgebiet ist in der Tat eine der Wiegen der Menschheit und ein Schatz der Vorgeschichte. Die Grotte Chauvet wurde 1994 von drei Höhlenforschern nur wenige Kilometer vom Pont d'Arc entdeckt und ist eines der größten Meisterwerke der prähistorischen Kunst!

L’Aven Orgnac

18 Kilometer entfernt camping, Orgnac ist eine Stadt, die für ihre Berühmtheit bekannt ist Aven. Diese Höhle hat beeindruckende Volumina und eine seltene Vielfalt an Kalksteinkonkretionen. In weniger als 50 Metern Tiefe können Sie im ersten Raum unter einer Decke von 30 Metern eine Konkretion von mehr als 11 Metern in Form einer Kiefer sehen. In der Halle des Chaos sind einige Stalagmiten über 15 Jahre alt. Der Besuch endet mit dem Roten Saal. 000 Meter unter der Erdoberfläche wurde es von dem natürlichen Fluss geformt, der hier vor 121 Millionen Jahren floss.

Mont Gerbier de Jonc

80 Kilometer entfernt camping, das Berg Gerbier de Rush ist ein 1 Meter hoher Vulkan. Es ist der berühmteste Saft der Ardèche. Sein abfallender, gewölbter Vulkangipfel ist charakteristisch für die Region. An der Wasserscheide gelegen, haben sein Relief und seine klimatischen Bedingungen eine seltene Vielfalt an Fauna und Flora gedeihen lassen. Seine drei Quellen „L'Authentique“, „La Géographique“ und „La Veritable“ liegen am Ursprung der Loire. Mit seinen 551 Kilometern ist er der längste Fluss Frankreichs.

Der Zirkus der Madeleine

36 Kilometer entfernt camping, das Zirkus der Madeleine bietet Wanderern eine schöne Route. Folgen Sie dem Cirque de la Madeleine, der Maladrerie des Templiers und der Schleife von Baume d'Oullins. Der von Klippen umgebene Ort, der mit einem herrlichen runden Strand geschmückt ist, lässt Sie fast seinen schwierigen Zugang vergessen. Außerdem war es diese Abgeschiedenheit, die zum Bau im zwölften führteJahrhundert Jahrhundert einer Templer-Tollpatschigkeit. Es sollte die Kranken der Pest beherbergen. Die Überreste dieses Gebäudes kannst du noch während der Wanderung sehen.

Der Felsen von Trou de la Lune

Der Felsen von Trou de la Lune liegt im Herzen des Ibie-Tals. Diese kleine Ecke des Paradieses ist eine Lücke im Fluss ... Eine natürliche Unterbrechung, die von einem kleinen Wasserfall gebildet wurde, der ein natürliches Becken hervorgebracht hat. Das Wasser hier ist extrem klar. Es ist ein Loch in der Klippe, das das Becken beherrscht, in Form eines Mondes, das diesem friedlichen Ort seinen Namen gab.

Der Felsen von Brion

93 Kilometer entfernt camping, Brions Felsen taucht in einer Höhe von 800 Metern auf. Dieser uralte, langgestreckte Vulkan besteht aus basaltischen Lavasäulen. Zwischen 950 und 1050 beherbergte dieser Ort ein mittelalterliches Dorf und eine Burg. Nur wenige Teile der Granitmauer sind erhalten. Der Felsen von Brion beherrscht die Täler von Eyrieux und Dorne. Es beherbergt eine reiche Flora, die es ermöglicht, die im Mittelalter vom Menschen mitgebrachten und kultivierten Arten zu studieren.

Um Ihren Urlaub in der Ardèche mit Zuversicht vorzubereiten, besuchen Sie die Website unseres Partners SportRIZER und buchen Sie die Sport um die camping ! Wenn Sie weitere Informationen für Ihren Aufenthalt wünschen, zögern Sie nicht, die Seiten zu konsultieren Camping, Unterkunft et Themen.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen

Website von camping

Möchten Sie ihm einen Besuch abstatten?

Es geht hier entlang