71-Karte

Camping Le Lac de Saint Point Lamartine – Bourgogne du Sud

Bei Buchung in a camping Thema Welcome, Sie wählen eine Einrichtung, die Ihnen zur Verfügung steht eine Qualitätscharta  um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anzubieten.

Treck

Burgund ist ein privilegiertes Ziel für Wanderfreunde. Sie werden die einfachen und authentischen Freuden des Tourismus zu Fuß finden. Wähle die App Alltrails, und entdecken Sie die Wanderungen rund um die camping.


Entdecken Sie die Charta Treck.

In Ihrem eigenen Tempo, je nach Jahreszeit, Form und Wunsch, reisen Sie durch die Landschaften des Landes Lamartine, die von grünen Weinreben unterbrochen werden, die Pouilly-Fuissé oder Saint-Véran ihren Namen geben. Südburgund ist auch ein großes Willkommensland, das noch immer stark von den Spuren der Vergangenheit geprägt ist. In der Ruhe einer einladenden Natur führt Sie die Wanderung in die Vergangenheit zurück: die Abtei von Cluny, Symbol der klösterlichen Erneuerung im Westen und der Roche de Solutré, ein spektakulärer Kalksteinhang inmitten der Weinberge des Mâconnais. Drei Fernwanderwege laufen in der Stadt Cluny in der Nähe des camping, (GR 76, GR 76 C und GR 76 D) und ermöglichen Ihnen zu Fuß nach Saint Gengoux le National, Lournand, Tramayes, Suin, Château, dem Col des 4 vents und dem Col de Montmain. Sie können auch die markierten „grünen Wanderwege“ nehmen, die in allen Dörfern eingerichtet sind und die es Ihnen ermöglichen, die Landschaften und das lokale Erbe zu entdecken. Im Tourismusbüro Cluny erhalten Sie Wanderbroschüren mit einer großen Auswahl von 40 umliegenden Wanderungen.

La Grüner Weg, ist auch zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf Rollerblades befahrbar, absolut sicher. Sie durchquert Südburgund. Die Rundwege des Massif Sud Bourgogne sind auch für Wanderfreunde unverzichtbar. 1 Massiv, 13 Lieblingsstrecken! Vom einfachen Spaziergang bis zur sportlichen Herausforderung finden Sie Wege für jedes Niveau und jeden Geschmack! Sie haben auch eine Zusammenfassung der umliegenden Wanderungen auf der Website von Calameo. Das GR 76, im Volksmund besser bekannt unter dem Namen „Chemin des Moines“, verbindet den Jakobsweg über Cluny. Sie können daher sehr gut erwägen, eine Etappe der Straße nach Saint Jacques de Compostela die in Cluny beginnt. Schließlich ist der Chemin des Moines vor Ort sehr bekannt. Es ermöglicht einen Spaziergang zur Kirche Saint-Martin-de-Laives, in der Nähe von Sennecey-le-Grand, nach Cenves, in der Rhône, über Cluny, wo er in den Chemin de Saint-Jacques-de-Compostelle mündet. Ein Hauch von langfristiger Obdachlosigkeit ...

Angeln

Für manche ist die Eröffnung der Fischerei ein Moment, der mit Spannung und Ungeduld erwartet wird. Synonym für Entspannung, Vergnügen, Teilen ...


Entdecken Sie die Charta Angeln.

Abhängig von Ihrer Geschichte und Ihrem Hintergrund können viele Gründe Ihren Wunsch erklären, an einem Ort Urlaub zu machen, an dem Sie angeln können. Wäre es sonst eine Proust Madeleine? Die Erinnerung an köstliche Kindheitsmomente, als Sie mit Ihrem Großvater oder Ihrem Onkel angeln waren ...

Jedem seinen eigenen Moment, jedem seine eigene Motivation und jedem seine eigenen Freuden, aber Sie alle Fischer werden erfreut sein, dies zu erfahren camping am See von Saint-Point werden Sie begrüßt und zum Angeln in Ruhe begleitet. Sie werden sich wieder mit der Natur verbinden und die bezaubernde Atmosphäre des Ortes schätzen. Geschützt vor Schwimmern finden Sie Ihren reservierten Angelplatz.

Ruhig, unter den Bäumen, pflanzen Sie Ihre Rute ins Wasser und locken die schönsten Fische aus dem See in Ihre Falle. Für Angler und Anfänger wird die ruhige Aktivität schlechthin im fischreichsten Teil des Sees ausgeübt. Mit seiner Fläche von fast 8 Hektar können Sie sowohl Karpfen als auch Raubtiere (Hecht, Zander, Barsch und Schwarzbarsch) fangen.

Weitere Informationen zu Angelplätzen und Bedingungen finden Sie auf der offiziellen Website des of Fischereiverband in Saône-et-Loire.

Sie möchten von Experten für Fischerei und Region begleitet werden? Gehen Sie auf die Website der Angeln in Saône et Loire, um Ihren Guide zu wählen.

 

Weintourismus

Es ist schwer, in eine der berühmtesten Regionen Frankreichs für seine Weine zu gelangen, ohne sich die Zeit für den Weintourismus zu nehmen


Entdecken Sie die Charta Weintourismus.

Aus diesem Grund, da camping Saint-Point-See, entdecken Sie das Weinerbe, indem Sie die Produzenten treffen. Entdecken Sie diese Weinregion anders. Eine Art zu reisen, die sich besonders an Genießer richtet! Sie werden die Landschaften, Traditionen, kleinen und großen Geschichten des Burgunds besser verstehen. Entdecken Sie die Weinberge, die Route des Grands Crus, machen Sie Verkostungen und gehen Sie nicht, ohne ein paar schöne Flaschen zu kaufen! Es gibt so viele Möglichkeiten, diese Kultur zu probieren und zu teilen! Indem du auf dieTourismusbüro Burgund Burg, finden Sie zweifellos den Weg des Weintourismus, der am besten zu Ihnen passt: Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Roller, mit einem Führer, auf zwei Pferden, mit ultraleichten Höhenmetern oder sogar auf unterhaltsame Weise dank Oeno-Caching. Ein köstlicher Moment besteht darin, eine Mahlzeit inmitten von Weinreben zu teilen. Machen Sie Ihr Picknick oder holen Sie sich ein Lunchpaket und Sie werden einen Wein probieren, der auf dem Grundstück hergestellt wurde, auf dem Sie sich befinden.

Mitte September, wenn sich die Reben mit ihren herbstlichen Farben schmücken, werden Sie von Burgund verzaubert ...

Du willst das machenBesteigung des Solutré zum Thema Weintourismus ? Emmanuel, Reiseleiter, bietet Ihnen einzigartige Touren und Verkostungen an, mit denen Sie das monumentale und önologische Erbe Burgunds entdecken können.

Möchten Sie eine starke und lehrreiche Erfahrung machen? In einem Keller oder zwischen den Reben verschiedene Sorten von Verkostungskurs mehr oder weniger vollständig existieren, um zu lernen, Weine zu probieren.

Vorschlag von Orte zu entdecken laut Fremdenverkehrsamt Burgund:

  • Schlösser wie die von Pommard, Lange-Depaquit, Meursault, Chasselas, Beru, Tracy 
  • Familienbetriebe oder intimere Weingüter: Domaine Leflaive in Puligny mit ihrem bioklimatischen Keller, Domaine Armelle und Bernard Rion in Vosne-Romanée, Domaine Bertillon in Nantoux
  • Unterirdische Keller wie der von Crémants Bailly Lapierre, die sich 50 Meter unter der Erde in einem ehemaligen Steinbruch im Grand Auxerrois . befinden
  • Genossenschaften: La Chablisienne, Maison Millebuis
  • Kurse und Bildungsräume: Die Tour du Pouilly-Fumé und ihre Cave aux Arômes, Bouchard Ainé & Fils und ihr 5-Sinne-Kurs, die Domaine Brigand und das Oenocentre Ampélopsis, die Domaine Bouhélier mit ihrem kleinen Winzermuseum mit alten Werkzeugen und tools Archiv, um mehr über die Weinaktivitäten der Vergangenheit zu erfahren

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie die Seiten Unterkunft, Camping et Tourismus unserer Website.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Fragen Sie uns gerne nach einem für Sie passenden Angebot!

Ein Angebot anfragen