85-Karte

Camping Le Rivage

Bei Buchung in a camping Thema Welcome, Sie wählen eine Einrichtung, die Ihnen zur Verfügung steht eine Qualitätscharta  um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anzubieten.

Fahrrad

Willkommen im Land des Radsports! Die Vendée ist ein echtes privilegiertes Ziel für alle Radtouristen und verfügt über ein umfangreiches Radwegenetz sowie viele Einrichtungen und Dienstleistungen, die Ihre Wanderungen im Land von St-Jean-de-Monts noch angenehmer machen (Picknickplätze, Inflation Stationen usw.).


Entdecken Sie die Charta Fahrrad.

Die Vendée verfügt über insgesamt 1800 Kilometer Radwege, davon 170 Kilometer im Land von St-Jean-de-Monts. Wie Sie sicher verstanden haben, ist die Vendée ein echtes Radfahrziel! Ob Anfänger oder erfahrener Praktiker, Sie werden eine große Vielfalt an Landschaften entdecken. Zwischen Meer, Dünen, Sümpfen und Wäldern liegt die einzige Stadt von Saint-Jean-de-Monts, in der die camping bietet 26 Kilometer unebene Radwege für die ganze Familie. 

300 Meter von camping, nehmen Sie die Vélodyssée, diesen berühmten Radweg, der entlang des Atlantiks von der Bretagne bis zur baskischen Küste führt. 

Um die Vélodyssée zu schätzen, ist nichts wie ihre Route, die die Region Saint-Jean-de-Monts (La Barre de Monts - Fromentine - St-Gilles-Croix-de-Vie) durchquert. Auf mehr als 35 Kilometern, die perfekt für Familien und Anfänger geeignet sind, durchqueren Sie ganz unterschiedliche Landschaften: Dünen, Sandbuchten und zerklüftete Küsten, Wälder, Ihre Umgebung wird Ihnen nicht langweilig! Es ist die ganze Vielfalt der Vendée, die Ihnen geboten wird! Sie durchqueren den Nationalwald des Pays de Monts auf 18 Kilometern markierten Wegen, bevor Sie die Dünen und dann den Grande Plage de Saint-Jean-de-Monts entlang des Ozeans erreichen. Sie passieren das alte Fischerdorf Saint-Hilaire-de-Riez, das an Saint-Gilles-Croix-de-Vie angrenzt, bevor Sie die Corniche der Vendée und ihre berühmten Felsen bei Sion-sur-l'Océan erreichen. 

Andere Routen ermöglichen es Ihnen, die natürliche Vielfalt der Vendée zu entdecken. Je nach Ihren Wünschen und Vorlieben, zwischen Land und Meer, hier 3 Rundgänge, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: 

  • Die Schalen und Tannenzapfen Schleife, ein leicht zugänglicher 17 Kilometer langer Wanderweg, auf dem Sie die Gischt des Ozeans, die feinen Sandstrände und den Staatsforst genießen können. Ein toller Überblick über die Weiten, die die Vendée charakterisieren!
  • Die Panoramaschleife, eine Schleife von 27 Kilometern mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, um einen vollständigen Überblick über alle Landschaften der Vendée zu erhalten: den Rand des Ozeans und ein atemberaubendes Panorama auf die Inseln Yeu und Noirmoutier, den Wald und das Herz der bretonischen Vendée-Sümpfe. Eine unvergessliche Fahrt!
  • Die Daviaud-Schleife, eine schöne 13 Kilometer lange Strecke für alle Niveaus, auch für Anfänger. Etwas abseits vom Ozean erleben Sie ein echtes Eintauchen in das Herz der bretonischen Sümpfe der Vendée!

Gehen Sie angeln

Saint-Jean-de-Monts erweist sich als fantastischer Spielplatz für alle Angler zu Fuß.


Entdecken Sie die Charta Gehen Sie angeln.

Wenn sich der Ozean zurückzieht und wir das Vorland entdecken, diesen Teil der Flut, betritt der Fischer die Szene für einen ebenso unterhaltsamen wie Gourmet-Teil! Sie werden Geduld brauchen, um den Sand zu durchsuchen, jeden Winkel und jede Ritze zwischen den Felsen zu erkunden und keinen Hinweis auf die Anwesenheit einer Krabbe oder einer Muschel zu verpassen. Freizeit und Erholung im Freien, Uferfischen wird Jung und Alt begeistern und wird Sie bei jedem Spiel überraschen.

Das Vergnügen Uferangeln wird so groß sein wie die der Verkostung! Es wird das ganze Jahr über an den Stränden der Vendée und im Pays de St-Jean-de-Monts praktiziert. Sie finden Austern, Muscheln, Jakobsmuscheln, Pinienkerne (Tellines), Herzmuscheln, Muscheln, Strandschnecken und Garnelen. 

Wenn alle der 19 Kilometer langen Strände in Saint-Jean-de-Monts zum Uferangeln geeignet sind, eignen sich einige Stellen besser zum Angeln nach bestimmten Muscheln oder Krustentieren. Hier ist ein Medley der besten „Gourmet“-Strände in der Nähe der camping :

  • Unter der Noirmoutier-Brücke müssen Sie den Sand abkratzen, um Muscheln zu entdecken.
  • In St-Jean-de-Monts sind die Strände von Davière und Tonnelles ideal für Telline-Fischer.
  • Muscheln und Miesmuscheln erwarten Sie in Pont d'Yeu in Notre-Dame-des-Monts
  • Wenn Sie graue Garnelen ernten möchten, besuchen Sie den Strand Demoiselles in Saint Jean de Monts oder den Strand La Bergère in La Barre de Monts - Fromentine.
  • Für Austern, Strandschnecken und Seespinnen müssen Sie zu den Felsen der Vendée-Corniche gehen.
  • Ein einzigartiges Erlebnis bietet das Uferfischen in Gois. Sie können nicht nur Muscheln und Herzmuscheln finden, sondern haben auch die Möglichkeit, diese einzigartige Tauchroute bei Ebbe zu überqueren. 

Achten Sie jedoch darauf, die Gezeiten zu berücksichtigen und die entsprechende Ausrüstung zu verwenden. Der Fischer muss geeignete Schuhe, Körbe oder Eimer und die entsprechenden behördlichen Werkzeuge mitbringen: Gartenschere, nichtmaschige Klaue, Seeigelgreifer und Muschelmesser. Ritzelrechen und Raclettes sind verboten. Im Interesse der Ressourcenschonung werden Menge und Größe der Schalentiere reguliert.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie die Seiten Unterkunft, Camping et Tourismus unserer Website.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen