24-Karte

CAMPING LE ROCHER DE LA GRANELLE

Zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, zu Wasser und in der Luft bieten Le Bugue und die 26 Städte und Dörfer der Gemeinschaft der Gemeinden des Vallée de l'Homme 675 km markierte Wege und ein Netz von 73 Wanderungen in einem authentische Umgebung, unberührte Natur, wo sich die Vézère zwischen Eichen- und Kastanienwäldern, Hügeln und schwindelerregenden Klippen mit Höhlen und natürlichen Unterständen schlängelt. Wähle die App Alltrails und entdecken Sie die Wanderungen rund um die camping. Ein Abstieg in Kanus oder ein Gleitschirmflug bieten noch mehr einzigartige Blickwinkel. Wanderkarten und Wanderführerpläne erhältlich beiBesucherzentrum.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

  • Le Bournat-Park
  • La Bara-Bahau-Höhle, etwa hundert Meter lang, ist eine der verzierten paläolithischen Höhlen des Vézère-Tals 
  • L 'schwarzes Périgord-Aquarium ist mit über 6 Fischen das größte private Süßwasseraquarium Frankreichs.
  • Le Proumeyssac-Schlucht ist eine natürliche Höhle in der Stadt Audrix
  • Le Landschloss befindet sich in der Gemeinde Campagne im französischen Département Dordogne. Es ist Gegenstand des Denkmalschutzes.
  • La Rouffignac-Höhle ist eine reich verzierte Höhle im Herzen des Périgord, in der Gemeinde Rouffignac-Saint-Cernin-de-Reilhac, zwischen Bergerac und Sarlat, im Département Dordogne. Die Stätte beherbergt mehr als 250 Stiche sowie Strichzeichnungen aus dem Jungpaläolithikum.
  • La Höhle von Saint-Cirq, auch Grotte du Sorcier genannt, ist eine der 15 Stätten, die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurden, unter den prähistorischen Stätten und verzierten Höhlen des Vézère-Tals.
  • Der Kinder-Freizeitpark Le Bois des Lutins
  • Die Gärten der Chartreuse du Colombier

Muss in der Region gesehen werden

  • 23km entfernt, Sarlat La Canéda, Land des Erbes
  • Bei 21 km ist die Dordogne-Tal
  • 19km entfernt, Beynac-et-Cazenac, unter den „schönsten Dörfern Frankreichs“ des Périgord Noir.
  • 7km entfernt, Nationalmuseum für Vorgeschichte
  • Bei 21 km ist die Gärten von Marqueyssac, hängende Gärten, Dordogne Belvedere.
  • 23km entfernt, Vitrac. Am Fuße einer nach Süden ausgerichteten Klippe spiegeln sich die vergoldeten Häuser mit Lauze- oder braunen Ziegeldächern im Wasser der Dordogne, wo im XNUMX. Jahrhundert die berühmten Frachtkähne vorbeifuhren.
  • 34km entfernt, Périgueux und seine majestätischen Burgen, Spuren der mittelalterlichen oder Renaissance-Geschichte, seine Kathedrale, seine Abteien und seine Priorate, Zeugen eines starken spirituellen Lebens, die sich mit Ländern und Feldern vereinen, aus denen edle Produkte wie Erdbeeren und Trüffel und Steinpilze geboren werden. Und zwischen zwei Gewässern legt der Stör seine kostbaren Eier ab.
  • 24km entfernt, Lascaux II und Lascaux IV, um in die Vorgeschichte einzutauchen.
  • 26km entfernt, Dumm, wo eine besondere Atmosphäre herrscht, Ruhe und Gelassenheit, die die Seele ebenso beruhigt wie das außergewöhnliche Panorama auf das Tal der Dordogne, das auch das Schloss von Montfort, das Dorf Roque Gageac und das Schloss von Beynac offenbart.
  • 26km entfernt, Monpazier, Landhaus, das 1284 von Edward I. von England gegründet wurde.
  • 16km entfernt, Saint-Léon-Sur-Vézère, das vom typischen Charme und der Authentizität der mittelalterlichen Dörfer des Périgord Noir profitiert, mit seinen hellen und warmen Steinen, seinen gedeckten Dächern, dem Labyrinth seiner Courédous (engen Gassen) und der Präsenz des Flusses.

Um Ihren Urlaub in der Dordogne mit Zuversicht vorzubereiten, besuchen Sie die Website unseres Partners SportRIZER und buchen Sie die Sport um die camping ! Wenn Sie weitere Informationen zu den thematischen Aktivitäten des camping, zögern Sie nicht, die Seite zu konsultieren Themen. Um Ihre Unterkunft auszuwählen, gehen Sie auch auf die Seite Unterkunft der Website.

Der Leitfaden Welcome

Artikel zur Vorbereitung auf Ihren Urlaub!

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Fragen Sie uns gerne nach einem für Sie passenden Angebot!

Ein Angebot anfragen