fbpx

BESTPREISE GARANTIERT

Keine zusätzlichen Kosten, unsere Preise sind identisch mit denen der campings.

77-Karte

Camping Les Acacias

Buchen Sie Ihren Aufenthalt direkt auf unserer Website

auf einen Blick

Beton-Bazoches
  • Zwischen Provins und Disneyland Paris
  • 15 Minuten von der größten Auto-Motorrad-Rennstrecke der Ile de France entfernt
  • Im Herzen von 4 Hektar Grün

Bei Buchung in a camping Thema Welcome, Sie wählen eine Einrichtung, die Ihnen zur Verfügung steht eine Qualitätscharta  um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anzubieten.

Radtouren

Weggehen von Camping Les Acacias, Provins und die umliegende Natur laden zu Radtouren ein.


Entdecken Sie die Charta Radtouren.

Geführte Radtour

Die Stadt Provins schlägt vor, den Sport mit dem Erbe zu verbinden. Im Tourismusbüro Provins Tourismus, mieten Sie ein elektrisch unterstütztes Mountainbike oder VTC (10 Euro pro Person). Für Gruppen ab 7 Personen begleitet Sie ein Führer durch die Gassen von Provins für einen kommentierten Spaziergang.

Radtouren im Grünen

  • Die Provinois
    Bei einem Ausflug in die Natur im Provinois lernen Sie das Kulturerbe und die Lehrbauernhöfe kennen.
  • Le Bassée-Montois
    Nutzen Sie südlich von Provins, zwischen Land und Wasser, das Naturschutzgebiet und schlendern Sie am Ufer der Seine entlang.
  • Die Täler der 2 Morins
    Erkunden Sie nördlich von Provins die herrlichen Naturräume dieser grünen Umgebung. Bewundern Sie die Kirche Saint-Martin und den Hügel von Doue. Besuchen Sie historische Stätten, Museen und private Gärten.

Sportkurse

Für Radfahrer, die Anstrengung und längere Strecken suchen, bietet Seine-et-Marne einige Ideen nicht.

  • Entlang der Seine
    Folgen Sie den Windungen der Seine von Nogent-sur-Seine bis zum Canal de Haute-Seine. Sie befinden sich auf den Spuren von Flaubert, Claudel, aber auch der Geschichte der Binnenschifffahrt.
  • Velopalise Reims-Provins
    Diese fast 70 Kilometer lange Route ist erfahrenen Radfahrern vorbehalten. Auf Ihrem Weg werden Sie auf viele Denkmäler aus dem Zweiten Weltkrieg stoßen.
  • Velopalise Provins-Sézanne
    Zwischen Provins und Sezanne erwarten Sie fast 50 Loipenkilometer. Die Gelegenheit, in die Landschaft von Seine-et-Marne einzutauchen und das reiche Erbe dieser Region zu bestaunen, die von Jahrhunderten der Geschichte geprägt ist.

Weltkulturerbe entdecken

Weggehen von Camping die Akazien, entdecken Sie das historische Erbe von Provins und Seine-et-Marne.


Entdecken Sie die Charta Entdeckung des Kulturerbes.

Provins

Auf den ehemaligen Ländereien der Grafen von Champagne ist die mittelalterliche Stadt Provins als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Es ist in der Tat der einzige Zeuge einer Handelsstadt der Champagne-Messen des XNUMX. und XNUMX. Jahrhunderts. Seine beeindruckenden Stadtmauern beherbergen Gebäude, die ebenso prächtig sind wie diese Befestigungsanlagen.

  • Der Cäsarturm
    Dieser Kerker ist das Symbol der Macht der Grafen der Champagne.
  • Die Zehntscheune
    Die gemeißelten Kapitelle und die Rippengewölbe sind bemerkenswert gut erhalten.
  • Der Untergrund von Provins
    Diese ehemaligen Walkerde-Steinbrüche dienten ihrerseits als Zufluchtsort, Lager, Keller und sogar als Ort geheimer Treffen.
  • Priorat Saint-Ayoul
    Nach mehr als 15 Jahren Restaurierung ist dieses prächtige Gebäude nun für die Öffentlichkeit zugänglich.

Wichtige historische Stätten von Seine-et-Marne

Seine-et-Marne ist reich an vielen anderen historischen Stätten, von denen einige einfach Zeugen der langen Geschichte Frankreichs sind.

  • Meaux
    In Meaux sind die Kathedrale Saint-Étienne, das Museum des Ersten Weltkriegs und das Museum Bossuet emblematisch.
  • Das Schloss von Fontainebleau
    Das Château de Fontainebleau und sein Park sind absolut unumgänglich. Sie sind Zeugen von 800 Jahren französischer Geschichte, die „wahre Residenz der Könige, das Haus der Jahrhunderte“. Nicht weniger als 34 Könige und 2 Kaiser haben dort tatsächlich zu Jagd- oder Urlaubszwecken residiert.
  • Château de Vaux-le-Vicomte
    Das Schloss von Vaux-le-Vicomte ist das Ergebnis der Arbeit dreier Künstler, die vom Finanzminister Ludwigs XIV., Nicolas Fouquet, zusammengebracht wurden. Der Gärtner André Le Nôtre, der Architekt Louis Le Vau und der Dekorateur Charles Le Brun haben diese Orte aufgewertet.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie die Unterkunftsseiten, Camping et Tourismus unserer Website.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen

Website von camping

Möchten Sie ihm einen Besuch abstatten?

Es geht hier entlang