39-Karte

Camping Les Bords de Loue

In Puisy, ein strategischer Ort, um den Jura zu "umarmen", die Franche Comté zu spüren, in diese einzutauchen 1000-Seen-Region, und glänzen in dieser strahlenden Abteilung! Das charmante Dorf Pourquoi, eingebettet im Grünen zwischen Loue und Doubs, wird Sie mit seinem Kanal und seiner Kirche Saint Germain aus dem XNUMX. Jahrhundert verzaubern.. Jahrhundert, in das ergänzende Inventar der historischen Denkmäler eingeordnet. Ein korinthisches Kreuz (1613) wird Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie können auf seinem Golfplatz meditieren, 9 Löcher auf 36 Hektar. Das mag man denken, denn wegen Perrecey, der an Perrecey erinnert, der seinen Namen angeblich einer schrecklichen Legende verdankt. Ein alter See stand da, wo du bist. Ein sehr schönes junges Mädchen, das verzweifelt wissen wollte, dass ihr "Ritter" verschluckt wurde, durchbohrte den See und trocknete verzweifelt aus. Der See, nicht der Ritter ...

Aber seitdem ist überall Wasser rum

Ein schöner Spaziergang zu Ouhans (25520) führt Sie neben der Klippe und dem felsigen Kar auf die Spuren dieser schönen Loue (Loyes auf Altfranzösisch). Sie müssen ein ziemlich guter Wanderer sein, sich frei bewegen können, aber Sie werden das Geheimnis von La Vouivre kennen lernen… Wenn Sie zur Loue de Pourquoi zurückkehren, haben Sie die Wahl zwischen nautischen Aktivitäten bei Chalain, stellen Sie Ihren Sonnenschirm an einem Sandstrand auf und gönnen Sie sich die harte Arbeit des Sonnenbadens. Die Tour um den See, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar zu Pferd ist ein Genuss. Die Reitzentren sind zahlreich und unterschiedlich verteilt Dole : Das Zentrum von Dole, Rahon, Grange l'Étang, Lindenwald, berät Sie Ihrem Niveau entsprechend bei Einweihungen und Wanderungen. Sie können natürlich das Zentrum 4 km von der entfernt genießen camping. Wenn du bist Fischer, die Loue in ihrem oberen Teil, 1te Kategorie können Sie "La Gaule du Bas" für Informationen konsultieren und die camping "Les Bords de Loue" denkt an Sie, indem es Ihnen Angelscheine ausstellt: Maifisch, Hecht, Barsch ... Sie werden respektvoll an die Forelle und ihre Cousine, den Lachs, einen großen Wanderer denken. Roter Forellensee trägt einen suggestiven Namen, und Sie werden von einem See zum anderen der 4 Seen von La Frasnois gehen. Diese Räume sind, wie Sie wissen, privilegierte Orte zum Sammeln und Beobachten von Vögeln. Gehe zum Naturschutzgebiet Girard in Givry. Sie befinden sich auf einem Migrationskorridor. 135 ha Entdeckung von Feuchtgebieten. Ein gut markierter Wanderweg führt zu einer Sternwarte. Es wird empfohlen, trotz der geringen 1.30 km 2 Stunden einzuplanen, denn Sie werden auf alles neugierig sein. Zu Ihren Kameras! Zu Ihren Skizzen die Künstler! Sie werden den Eisvogel, den kleinen Regenpfeifer, Reiher, Reiher und Kormorane sehen. Oder vielleicht die Waldkatze auf der Suche nach einer Wasserspitzmaus! Die Flora ist so dicht, dass es Ihnen nicht gelingen wird, die 330 Arten zu beobachten: Blühende Binse, Meeresnajade, Froschmoräne, Pfeilblättriger Schütze. Und vertusche, Mücken, manchmal wie Spaziergänger.

Wandern wird erhaben ...

… Wenn Sie im Emerald Land der spektakulären 7 Igelwasserfälle, (offensichtlich mehr "Kaskaden" in Regenperioden als in einer Hitzewelle). 7.5 km, Rundtour, Wunder pur. Schon seit Lons der Salzarbeiter, die klassifizierte Site öffnet Ihnen ihre Türen; szenografischer Raum, Informationspunkt, Unterhaltung im Maison des Cascades, Geschäft. Das Parken ist gebührenpflichtig, aber Sie erhalten den "Cascades Pass". Bitte seien Sie gut beschuht und Ihr Hund wird an der Leine geführt. 3 Loops sind je nach Ausgangspunkt für alle zugänglich und der Saut Girard von Le Belvédère ist auch für Touristen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.

Einige Beispiele für angenehme Radrunden? 

„Dole, seine Kanäle, sein Fluss“ 3.5 km. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von seinen charmanten Gebäuden, dem Museum der Schönen Künste, dem Haus von Louis Pasteur, der Stiftskirche Notre Dame, der Médiathèque de L'Hôtel Dieu entführen. Malerisch ist der Canal des Tanneurs ebenso wie die "Barraques" des XIV.. Jahrhundert. Die Rundstrecke „Reculée des Planches“ 17 km und die „Deux Domaines“ 7.8 km bieten Ihnen abwechslungsreiche Panoramen und Aussichtspunkte. In Dole, wenn Sie Lust haben, gibt es einen Freizeitpark Kromi von Pupillin. Wenn Sie von Stadt zu Stadt und Dorf ziehen, verpassen Sie nicht die mythische Stadt , der Träger unserer Geschichte Herrenbalsam, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Sie schmiegt sich in den großzügigen Circus (Natura 2000) und seine Klippen. Eine Benediktinerabtei, eine romanische Abteikirche, einschließlich des flämischen Altars aus dem XVI. Jahrhundert allein ist bemerkenswert, eine Steinbrücke, ganz zu schweigen von den Höhlen und Reculée oder dem Wasserfall von Tufs, sind einen langen Besuch wert. Lons le Saunier, seine Thermalbäder, Ort der Geschichte und der Kuren, werden Ihren touristischen Spaziergang unter den Arkaden begrüßen. Der Uhrturm, das Rouget de Lisle Museum, berühmter Orchestrator der Marseillaise, das Hôtel Dieu du XVIII. und seine prächtige Apotheke wird Ihre Schritte und Ihr Gedächtnis unterstreichen. Dann steig ein in die XX Lebensmittelindustrie. Jahrhundert und besuchen Sie das Museum La Vache Qui Rit! BEIM Salins-les-Bains, auch ein Kurort, werden Sie überrascht sein von den Festungen, von denen eine von Vauban neu gestaltet wurde, der Dôme Notre Dame in glasierten Kacheln, die so schimmernd und einzigartig sind, oder den Gassen mit Charakter. Gehen Sie bedenkenlos in die „Grande Saline“, Unesco-Welterbe, Erweiterung der Königlichen Saline von Arc et Senans: 1200 Jahre Salzgeschichte. Beeindruckende Geschichte der Gesellschaften im Laufe der Jahrhunderte. Es gibt auch ein Casino, andere schwören auf den Ac robic Parc Woka Loisirs. Ein tolles Angebot an Aktivitäten!

Wenn Kulturerbe Sie anspricht

Le Schloss Pierre de Bresse, sein Burggraben, sein Ökomuseum, sein Park, öffnet Ihnen seine schönen Türen. MAJESTÄTIG! Und Sie können seine Ausstellungen und seine Teestube genießen. Ihren Kindern wird eine Broschüre „Mômes Adventure“ angeboten. Das Schloss von Ferney-Voltaire, unterdessen wird Ihnen die Erleuchtung wiederherstellen. Es war ein Rückzugsort und ein Urlaubsort für den großen Philosophen. Das Chateau d'Arlay, XVIII., eklektisch, historisch, ist magisch! Es vereint atemberaubende Ausblicke, einen Schritt zurück in die Geschichte, da es auf einer ehemaligen feudalen Festung erbaut wurde, in das Weinanbaugebiet eingepflanzt wurde, was ein prächtiger Keller bezeugt, und… Raffiniertes Interieur.

Und wenn Ihr Herz es Ihnen sagt, werden Sie an einem schönen vollen Tag die " Schwalbenzug ". Grandios. Zwischen Dole und Saint Claude, 2.30 h über 120 km, durch den Wald von Chaux, die Arbois-Reben, durch Viadukte, Tunnel und steile Schienen nach Saint Claude, das an sich ein "Muss" ist. Wenn Sie können, besuchen Sie das Pipe and Diamond Museum. Auch hier tauchen Sie in die Handwerks-, Kunst-, Kultur-, Erd- und Menschheitsgeschichte ein. (Platzieren Sie Jacques Faizant in St. Claude). Fragen Sie in den Fremdenverkehrsbüros von St. Claude oder Dole nach. Reservierung ist obligatorisch. Glaubst du, der Kreis schließt sich? Nein.

Der Jura hat ein Rückgrat: Die Weinstraße

Also mach wasOenotourismus ! Lassen Sie das Wasser in den Seen und folgen Sie den Ufern von Salins les Bains, Arbois und seinem Jura-Reben- und Weinmuseum. Denn, Arbois, es ist Ar / Bos. Es ist das fruchtbare Land im Keltischen, Land, das von Mergel, Ton und Kieselsäure gequält wird. Folgen Sie Ihrer Straße nach Poligny, Voiteur, Château Chalon, Lons le Saunier, Beaufort. Abwechslungsreich, charaktervoll, mit 4 AOCs (Côte de Jura, l'Etoile, Arbois, Château Chalon) werden Ihnen diese Weine Respekt bei der Verkostung lehren. Die Crémants werden Ihre Geschmacksknospen begeistern, die Liquoreux Vins de Paille, die aus einer späten Arbeit an den getrockneten Trauben hervorgegangen sind, werden Sie zufrieden stellen. Suchen Sie also das Mineralische oder das Fleischige, das Würzige oder das Warme… Göttliche Aromen… Sie werden die Bauernmärkte und die Obstbäume nicht verpassen, denn die Produkte des Bodens sind unzählig. Viele sind sehr alt, viele glänzen mit dem Gold, Silber oder Bronze ihrer Medaillen: Comté, Morbier mit Gemüsekohle, Cancoillotte, Bleus, prestigeträchtige Wurstwaren: Saucisse de Morteau, de Montbéliard, pur oder geräuchert. Viele stimmen der Juramorchel zu, einem seltenen Schatz. Und Jurawein sorgt für eine solche Harmonie! Vergessen Sie nicht, dass der Jura der Wald ist, also das Holz, liebevoll bearbeitet, geformt, bemalt, und nutzen Sie die Gelegenheit, schöne kreative, nützliche oder spielerische Erinnerungen zu wecken. Freuen Sie sich auf Geschenke und Familienfeiern!

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die abheben und an Höhe gewinnen möchten, können Sie sich, bevor Sie all diese Köstlichkeiten einer reichen Gastronomie probieren, beim Gleitschirmfliegen, Heißluftballonfahren, Drachenfliegen oder Ultraleichtflugzeug vom Gleitschirmflieger Jura in Courlaoux . "verwöhnen". . „Poupel Vol Libre“ in St. Thiebaud schlägt vor: „Komm, flieg mit uns, du wirst verstehen, warum die Vögel singen“. Wie auch immer, Ihr Urlaub wird "verzaubert", und zurück zu camping "Les Bords de Loue", in Pourquoi, werden Sie nur einen Wunsch haben: In diesen bezaubernden Jura zurückzukehren. 

Touristische Dokumentation zum Download

Um Ihren Urlaub im Jura sicher vorzubereiten, besuchen Sie die Website unseres Partners SportRIZER und buchen Sie die Sport um die camping ! Wenn Sie weitere Informationen für Ihren Aufenthalt wünschen, zögern Sie nicht, die Seiten zu konsultieren Camping, Unterkunft et Themen.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Fragen Sie uns gerne nach einem für Sie passenden Angebot!

Ein Angebot anfragen