fbpx

BESTPREISE GARANTIERT

Keine zusätzlichen Kosten, unsere Preise sind identisch mit denen der campings.

39-Karte

Camping Les Bords de Loue

Buchen Sie Ihren Aufenthalt direkt auf unserer Website

À weil ist ein strategischer Ort, um den Jura zu entdecken und die Franche-Comté zu spüren. Tauchen Sie ein in die 1000-Seen-Region und strahlen in dieser prächtigen Abteilung. Das charmante Städtchen Parcey, eingebettet im Grünen zwischen Loue und Doubs, wird Sie verzaubern. Der Kanal und die Kirche Saint-Germain aus dem XNUMX. Jahrhundert werden Sie verführen.Jahrhundert Jahrhundert, aufgeführt im ergänzenden Inventar der historischen Denkmäler. Ein korinthisches Kreuz aus dem Jahr 1613 wird Ihnen ins Auge fallen. Sie werden über den auf 9 Hektar angelegten 36-Loch-Golfplatz meditieren. Sie werden denken, dass Parcey eine Reminiszenz an Perrecey ist, der seinen Namen angeblich einer schrecklichen Legende verdankt. Wo du bist, stand ein uralter See. Ein sehr schönes junges Mädchen, das verzweifelt wissen wollte, dass ihr Ritter verschlungen wurde, durchbohrte den See. Aus Verzweiflung wurde es ausgetrocknet. Der See, nicht der Ritter...

Am Wasser entlang

Seen und Flüsse

Ein schöner Spaziergang zu Ouhans wird Sie in die Fußstapfen dieser schönen Loue (Loyes auf altfranzösisch) führen. Sie müssen ziemlich gut zu Fuß sein und sich frei bewegen können, aber Sie werden dem Geheimnis von La Vouivre auf die Schliche kommen... Wenn Sie zur Loue de Parcey zurückkehren, haben Sie die Wahl zwischen Wasseraktivitäten im Chalain. Sie werden Ihren Sonnenschirm an einem Sandstrand aufstellen und der harten Arbeit des Sonnenbadens freien Lauf lassen. Die Seerundfahrt zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar hoch zu Ross ist ein Genuss.

Angeln

Wenn Sie Pêcheur, die Loue in ihrem oberen Teil ist 1te Kategorie. das Camping die Ufer der Loue Ich denke an Sie, indem ich Ihnen Angelkarten ausstelle: Shads, Hechte, Barsche... Roter Forellensee hat einen sprechenden Namen. Sie werden auch von einem See zum anderen der 4 Seen von La Frasnois fahren.

Entdeckung von Fauna und Flora

La Naturschutzgebiet Girard in Givry ist ein privilegierter Ort zum Sammeln und Beobachten von Vögeln. Die 135 Hektar Feuchtgebiete liegen in einem Zugkorridor. Ein gut markierter Wanderweg führt zur Sternwarte. Es wird empfohlen, trotz der kleinen 1 Kilometer 30 Stunde 2 einzuplanen. In der Tat werden Sie auf alles neugierig sein. Sie sehen den Eisvogel, den kleinen Regenpfeifer, die Reiher, Reiher und Kormorane... Oder vielleicht die Waldkatze auf der Suche nach einer Wasserspitzmaus! Die Flora ist so dicht, dass Sie die Beobachtung der 330 Arten nicht abschließen können: Binse, Seenymphe, Froschmoräne, Pfeilspitze Pfeilspitze. Und vertuschen Sie sich, Mücken lieben manchmal Streuner.

Oenotourismus

Der Jura hat ein Rückgrat: Die Juraweinstraße. Also mach wasOenotourismus ! Lassen Sie das Wasser der Seen hinter sich und folgen Sie den Ufern von Salins-les-Bains, Arbois und seinem Jura-Reben- und Weinmuseum. Denn Arbois ist Ar/Bos. Es ist das fruchtbare Land der Kelten, das von Mergel, Ton und Kieselerde gequälte Land. Folgen Sie Ihrer Route nach Poligny, Voiteur, Château Chalon, Lons-le-Saunier oder sogar Beaufort. Abwechslungsreich, charaktervoll, mit 4 AOCs (Côte de Jura, l'Etoile, Arbois, Château-Chalon), werden diese Weine eine Lehre in Bezug auf die Verkostung sein. Die Crémants werden Ihre Geschmacksknospen kitzeln, die Liquoreux Vins de Paille, die aus einer späten Arbeit an den getrockneten Trauben resultieren, werden Sie zufrieden stellen. Sie werden also nach dem Mineralischen oder dem Fleischigen, dem Würzigen oder dem Warmen suchen ...

Märkte und Gastronomie

Sie werden es nicht vermissen Bauernmärkte und Gemüsehändler, denn die lokalen Produkte sind unzählig. Viele sind sehr alt, viele glänzen mit dem Gold, Silber oder Bronze ihrer Medaillen: Comté, Morbier mit Pflanzenkohle, Cancoillotte, Bleus, Würste aus Morteau, Montbéliard, pur oder geräuchert. Viele passen gut zur Juramorchel, einem seltenen Schatz. Und Jurawein sorgt für solche Harmonie! Vergessen Sie nicht, dass der Jura der Wald ist, also das Holz, liebevoll bearbeitet, gemeißelt, bemalt. Nutzen Sie die Gelegenheit, schöne kreative, nützliche oder lustige Souvenirs mitzubringen. Freuen Sie sich auf Geschenke und Familienfeiern!

Und mehr…

Wenn Sie zu denen gehören, die abheben, an Höhe gewinnen wollen, bevor Sie all diese Gerichte aus einer reichhaltigen Gastronomie probieren, werden Sie beim Paragleiten, Heißluftballonfahren, Drachenfliegen oder ULM begeistert sein. Seit Gleitschirm Jura, in Courlaou bzw Paketfreier Flug, in St. Thiebaud, erwarten Sie die Melodien. Wie auch immer, Ihre Ferien werden verzaubert sein, und zurück zu Camping Die Ränder von Loue In Parcey haben Sie nur einen Wunsch: in diesen bezaubernden Jura zurückzukehren. 

Reiten

Die Reitzentren sind zahlreich und vielfältig verteilt Dole. Das Zentrum von Dole, Rahon, die Grange l'Étang, die Lindenwald, berät Sie je nach Ihrem Niveau über Einweihungen und Wanderungen. Sie können natürlich das nur 4 Kilometer entfernte Zentrum nutzen camping.

Treck

Wenn Sie im Smaragdland dem spektakulären 7 Igelwasserfälle, 7,5 Kilometer purer Wunder erwarten Sie. Seit Lons-le-Saunier, die Kleinanzeigenseite öffnet Ihnen ihre Türen. Szenografischer Bereich, Informationspunkt, Aktivitäten im Maison des Cascades, Geschäft ... Das Parken ist gebührenpflichtig, Sie erhalten jedoch den Cascades Pass. Tragen Sie gutes Schuhwerk und führen Sie Ihren Hund an der Leine. Drei Schleifen sind je nach Ausgangspunkt für alle zugänglich. Das Saut Girard von Le Belvédère ist auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.

Erbe

Burgen im Jura

Le Schloss Pierre de Bresse, seine Wassergräben, sein Ökomuseum, sein Park, öffnet Ihnen seine schönen Türen. MAJESTÄTISCH! Und Sie können seine Ausstellungen und seine Teestube genießen. Ihren Kindern wird ein Abenteuer-Mômes-Heft angeboten. das Schloss von Ferney-Voltaire, unterdessen wird Ihnen die Erleuchtung wiederherstellen. Es war ein Rückzugsort und ein Urlaubsort für den großen Philosophen. Das Chateau d'Arlay, XVIIIJahrhundert, vielseitig und historisch, ist magisch! Es vereint atemberaubende Aussichten, den Niedergang der Geschichte, da es auf einer alten feudalen Festung erbaut wurde, ein raffiniertes Interieur und eine Lage im Weinanbaugebiet, wovon ein prächtiger Keller zeugt.

Der Schwalbenzug

Und wenn du Lust hast, an einem schönen vollen Tag, nimmst du das Schwalbenzug. Großartig. Zwischen Dole und Saint-Claude, 2 Stunden über 30 Kilometer, durch den Forêt de Chaux und die Weinberge von Arbois. Sie fahren durch Viadukte, Tunnel und steile Schienen nach Saint-Claude, das an sich schon ein "Muss" ist. Wenn Sie können, besuchen Sie das Pipe and Diamond Museum. Auch hier tauchen Sie ein in die handwerkliche, künstlerische, kulturelle, geologische und menschliche Geschichte. Fragen Sie in den Fremdenverkehrsbüros von Saint-Claude oder Dole. Eine Reservierung ist obligatorisch.

Baume-les-Messieurs

Während Sie von Stadt zu Stadt und zu Dörfern reisen, die unsere Geschichte tragen, sollten Sie die mythische Stadt nicht verpassen Baume-les-Messieurs. Es schmiegt sich in einen großzügigen Natura 2000-Zirkus und seine Klippen. Eine Benediktinerabtei, eine romanische Abteikirche, darunter der flämische Altar aus dem XNUMX. JahrhundertJahrhundert Jahrhundert allein ist bemerkenswert… Aber auch eine Steinbrücke, ganz zu schweigen von den Höhlen und Reculée oder dem Tufs-Wasserfall… Alle sind einen langen Besuch wert.

Lons-le-Saunier

Lons-le-Saunier, seine Thermalbäder, ein Ort der Geschichte und der Kuren, werden Ihren touristischen Spaziergang unter den Arkaden willkommen heißen. Der Glockenturm, das Rouget de Lisle Museum, der berühmte Orchestrator der Marseillaise, das Hôtel Dieu aus dem XNUMX. JahrhundertJahrhundert und seine prächtige Apotheke wird Ihre Schritte unterstreichen. Dann steigen Sie ein in die Lebensmittelbranche des XXJahrhundert Jahrhundert und besuchen Sie das Museum La Vache Qui Rit!

Kulturerbe der UNESCO

À Salins-les-Bains, ebenfalls ein Kurort, werden Sie von den Festungen überrascht sein, von denen eine von Vauban umgebaut wurde, der Kuppel Notre-Dame aus glasierten Kacheln, die so schimmernd und einzigartig ist, oder den engen Gassen voller Charakter. Gehen Sie ohne Zögern zur Grande Saline, UNESCO-Weltkulturerbe, Erweiterung der Königlichen Saline von Arc et Senans. Sie werden 1200 Jahre Salzgeschichte entdecken. Ein beeindruckendes Bad in der Geschichte der Gesellschaften im Laufe der Jahrhunderte.

Touristische Dokumentation zum Download

Wenn Sie weitere Informationen für Ihren Aufenthalt wünschen, zögern Sie nicht, die Seiten zu konsultieren Camping, Unterkunft et Themen.

Der Leitfaden Welcome

Artikel zur Vorbereitung auf Ihren Urlaub!

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen

Website von camping

Möchten Sie ihm einen Besuch abstatten?

Es geht hier entlang