05-Karte

Camping Les Mélèzes

Willkommen auf dem Campingplatz Les Mélèzes

Das Camping Les Mélèzes bietet Ihnen ein 100 % natürliches Erlebnis auf einer Höhe von 1700 Metern und ist zur Freude der Biker leicht zu erreichen. Im Herzen des Regionalen Naturparks Queyras gelegen, ist diese Adresse vor allem für diejenigen gedacht, die inmitten dieses unglaublichen Lärchenwaldes ihrem Körper und Geist neues Leben einhauchen möchten.

An der Kreuzung der Wanderwege GR XNUMX et GR XNUMX, Wanderer, Walker und Mountainbiker werden von der Berglandschaft rund um den Ort verwöhnt und begeistert.

Hochgelegene Flüsse und Seen werden Angler und Wildwasserfischer begeistern. Sie können sowohl entspannen, die Artenvielfalt des Ortes neu entdecken als auch die Fauna beobachten. Andere Aktivitäten in der Nähe des camping wird die unersättlichen Sportler begeistern. Gleitschirmfliegen, Klettern, Klettersteige… Eine Kombination aus Sport und Natur, die Ihrem Urlaub einen Sinn verleiht!

Ein Königreich, das wir gerne geheim halten möchten...

Im Herzen der Hautes-Alpes, im Regionaler Naturpark Queyras, die Ceillac-Tal ist eine Einladung, alle Schönheiten des Berges zu allen Jahreszeiten zu entdecken. Weit weg von allem ist Ceillac ein geschützter Raum, der von Sonnenlicht durchflutet wird. Eine Oase der Ruhe, die Sie mit Familie oder Freunden teilen können. Genuss, Entspannung, Erholung. Hier berauscht die reine Luft und macht den Kleinen Appetit.

Aus dem Camping Die Lärchens, zwischen Juni und September können Sie wandern, rutschen und echte Momente teilen.

Buslinien und Shuttles vom Dorf Ceillac ermöglichen es Ihnen, die Resorts zu erreichen. Oulx, l'Argentière, Vallouise, Puy-Saint-Vincent, Risoul, Embrun, Les Orres, Eygliers und Guillestre. Und wenn Sie Adrenalin suchen, stehen Ihnen Eisklettern, Paragliding, Klettersteige und viele andere spannende Aktivitäten zur Verfügung. Zu allen Jahreszeiten sind die Geschäfte von Ceillac geöffnet, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Ändern Sie Ihren Rhythmus, lassen Sie sich von der sanften Umgebung der Natur, die Sie umgibt, anstecken und atmen Sie…! Sie sind in einem kleinen Paradies angekommen.

Eine Familiengeschichte seit über 30 Jahren!

Le Camping Die Lärchen ist ganz einfach eine Familienadresse, an der wir gerne unseren Urlaub verbringen. Mehrere Jahre hintereinander ist der Empfang so herzlich und die Umgebung belebend.

Wenn Sie sich im Herzen der Natur regenerieren, „grün werden“, Outdoor-Aktivitäten im Kontakt mit den Elementen praktizieren möchten, dann werden Sie von dieser Einrichtung verführt als „Tourismusqualität“ gekennzeichnet.

Es ist eine strenge und präzise nationale Verpflichtungserklärung mit regelmäßigen Kontrollen. Es ist die Gewissheit für Sie, dass die camping verpflichtet sich, Ihnen einen herzlichen Empfang, tadellose Sauberkeit, genaue und wahrheitsgetreue Informationen und einen gepflegten privaten Ort zu bieten.

Ce camping ist wirklich perfekt! Ruhig, schattig. Es bietet Ihnen zum Beispiel einen Spielbereich für Kinder mit einer Hüpfburg. Und dann können Sie Tischtennis spielen und Pétanque-Spiele organisieren. Ein herrlicher Fluss fließt entlang der camping.

Im Umkreis von 2 Kilometern können Sie Wandern, Esel-Trekking, Mountainbiken, Elektro-Mountainbiking, Paragliding, Klettern, Klettersteige, Tennis, Wildwasserfischen oder Seefischen praktizieren.

Viele Wanderungen beginnen ab camping. Sauber und mit allen wichtigen Annehmlichkeiten ausgestattet, können Sie sogar Ihr Abendessen im Vorgriff auf die Müdigkeit am späten Tag bestellen.

Wandern ist in Queyras „Königin“

Das Ceillac-Tal ist voll von Routen, jeder schöner als der andere. Sie werden sicherlich Ihr Glück finden. Ob Sportler, Liebhaber technischer und wilder Wanderungen, allein oder mit der Familie, Sie haben die Wahl zwischen leichten und schweren Routen. Bergführer stehen zur Verfügung, um ihre Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Und vor allem... Vergessen Sie Ihre Kamera nicht! Unverzichtbar, um die Erinnerung an die unvergesslichen Landschaften, die Sie durchqueren werden, zu verewigen.

Einige leichte Wanderungen: 

  • Lac St Anne
  • Lac Miroir – Lac des Rouites 
  • Bois de Jalavez

Einige mittelschwere Wanderungen: 

  • Col Tronchet - Col Girardin 
  • Optischer Punkt der Chambrettes 
  • Pointe de Rasis 
  • St. Véran über den Col des Estronques (Pass) 
  • Tête de Rissace 
  • Der Tête de la Cula - Col sud du Cristillan
  • Tête de Rissace
  • Col de Beaubarnon (Pass) 
  • Pointe des Avers 
  • Bramousse-Chalets

Einige schwierige Wanderungen: 

  • La Saume 
  • Bouchet - Assan
  • Escreins – Colette verte 

Wanderschleifen: 

Nordic Walking ist eine "Kurtisane"

Fragen Sie an der Rezeption von Camping Die Lärchen an aktiven und dynamischen Wanderungen auf den Wegen des Queyras Parks im Herzen der Natur in Ceillac teilzunehmen.

Diese Ausflüge sind für jedes Alter und jede körperliche Verfassung geeignet und bringen Ihnen Entspannung und Wohlbefinden. Sie werden sicherlich Ihre Gesundheit verbessern, da diese Aktivität für alle zugänglich ist. Darüber hinaus ist es dafür bekannt, Ihre Vitalität zu verbessern und Ihren Stress abzubauen, während Sie sich inmitten der Natur entwickeln!

Vergessen Sie nicht, sich am Ende des Spaziergangs die Zeit zum Entspannen und Dehnen zu nehmen.

Mountainbiken ist "Prinz"

Es gibt mehrere leicht zugängliche Routen, im Allgemeinen Forststraßen und leichte Wanderwege.

Die Wesentlichen:

  • Die Route der Weiler Bois Noir (Le Villard, Le Thioure, Les Chalmettes, Rioufenc und Bois Noir)
  • Forststraße Jalavez mit Rückweg über das linke Ufer des Mélézet (Langlaufloipe)
  • Ceillac - Guillestre über den Ubac de L'Aval
  • Die schwierigeren, aber bemerkenswerten Strecken:
  • Die Überfahrt Ceillac - Bramousse über den Pass von Bramousse
  • Oder die Überfahrt Ceillac - Montbardon über den Col Fromage
  • Die Überfahrt Ceillac - Château Queyras über den Col Fromage

au camping die Melezes, die sensationellen Aktivitäten sind die „Königsnarren“!

Haben Sie darüber nachgedacht Gleitschirmfliegen ?

Für eine Taufe können Sie Flüge von 20 bis 30 Minuten im Tandemgleitschirm buchen (garantierte Dauer, begleitet von einem staatlich geprüften und qualifizierten Tandemlehrer mit Anmeldung in der Schule oder bei den Instruktoren (bei der Landung). Diese Flüge sind zugänglich für alle, ab 7 Jahren (mindestens 20 kg).

Haben Sie schon einmal Gleitschirmfliegen ausprobiert und möchten noch weiter gehen?

Für die ersten großen Flüge werden Einführungskurse organisiert. Sie lernen von einem sanften und grasbewachsenen Hang (Schulhang) das Aufblasen, die Kontrolle des Flügels, den Start, die ersten Schwünge am Boden und in der Luft, dann die Landung.

Sobald Sie bereit sind, machen Sie Ihre ersten großen Flüge, die von Ihren erfahrenen Instruktoren per Funk beraten und geleitet werden. Sie müssen auch einen grundlegenden theoretischen Kurs absolvieren, der untrennbar mit der Praxis des freien Fluges verbunden ist, sowie Übungen zur Kontrolle des Flügels in der sanften Brise des Ceillac-Geländes. Wenn Sie schon einmal geflogen sind und Ihre Fähigkeiten verbessern (Lernen und respektieren Sie die Prioritätsregeln, entdecken Sie die verschiedenen Techniken zur Ausnutzung des Auftriebs, kennen Sie die Methoden des schnellen Abstiegs und lernen Sie das Aufblasen mit Blick auf das Segel kennen).

Sie wollen mit dem Rock flirten, indem Sie das übenKlettern ?

Einen Kletterplatz im Tal (Jugend- und Sportbewilligung) finden Sie in der Nähe des Dorfes. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie einfach die Straße nach Guillestre und am Ende der Hochebene Richtung La Viste (Handwerksgebiet). Fahren Sie etwa 100 Meter und parken Sie neben dem Schild, das den Standort anzeigt. Von dort aus klettert man etwa 5 Minuten bei Sicht auf die Klippe. Er ist höchstens ein Dutzend Meter hoch. Es ist eine ideale Schulklippe für Kinder. Es hat ein paar 6-Wege-Routen, zu denen etwas schwierigere Varianten hinzugefügt werden. Der Fels (Kalkstein) ist in ausgezeichnetem Zustand, sehr haftend, eher vom Plattentyp (Hausschuhe für die härtesten Routen unerlässlich).

Einige Namen von Routen

Krokus (3), Jonquille (3), Akelei (3 .)+), Lilie (4+), Esparsette (4+), Edelweiß (6a), Distel (6a), Myosotis (4+), Nelke (5+), Ranunkel (5), Tulpe (5+).
Für die sportlicheren Bergbegeisterten bietet das'Bergsteigen ist eine andere Aktivität möglich, da die camping die Lärchen. Das Font Sancte-Massiv hält zwei Klassiker für Sie bereit: Die Besteigung der Nordwand und die Besteigung der Südwand. Die Nähe des Ecrins-Massivs ist ein „Plus“, das Sie nutzen sollten, mit vielen Rennen, die so vielen Menschen wie möglich zugänglich sind (Pelvoux, Barre des Ecrins, Ailefroide, Grande Ruine, Agneaux…). Also, wenn dich das Bergsteigen ruft, finde es heraus!

Angeln ist ein "Favorit"

Wenn Sie gerne Angelfreunde, können Sie in den Wildbächen wie dem Cristillan, dem Mélézet (Tal von Ceillac), dem Guil und der Durance in der Nähe angeln. Außerdem finden Sie Forelle und Bachlachs. Bitte beachten Sie, dass einige Teile als Reserve reserviert sind.

Sie können auch in den Seen angeln.

Zum Beispiel die von Sainte-Anne (Saibling, Elritze und Forelle). Oder Miroir Lake (Forelle, Bachlachs, Plötze und Elritze). Oder der Stausee Maison du Roy, der See Eygliers, der See Serre-Ponçon oder der See Embrun.

Alle Angelplätze gehören zur ersten Kategorie, außer Eygliers, Serre-Ponçon und Embrun. Diese Seiten sind 2 . Kategorie. Sie fischen auf Hecht, Schleie, Rotauge, Ukelei, Brasse, Barsch, Forelle, Gründling und Karpfen. Informieren Sie sich über die zulässigen Mindestgrößen sowie die Anzahl der zulässigen Aufnahmen. Die Website der Fischereiverband des Departements ist eine Bibel für euch Fischer!

le camping les melezes bietet eine Eröffnung des Erbes

Einige Gebäude sind in der Region bemerkenswert für Amateure oder Liebhaber der Erbes.

  • Zum Beispiel dieKirche Sainte-Cécile XV. (denkmalgeschützt) im lombardischen romanischen Stil. Die südliche Seitenfassade zieht mit ihren 2 Portalen besondere Aufmerksamkeit auf sich (das Hauptportal mit einem Tympanon, auf dem eine 1967 restaurierte Pieta gemalt ist, und das zweite, bescheidenere). Über dem Hauptportal deuten Konsolen darauf hin, dass eine Veranda geplant war. Während zwei im grotesken Stil gehaltene Sackgassen den Rahmen schmücken. Zwischen den beiden Portalen stellen die Reste eines Freskos "Lastereien und Strafen" dar. 
  • L 'Kirche Saint-Sébastien XVI. (denkmalgeschütztes Denkmal). Bekrönt von einem kuriosen Kirchturm mit 6 Glocken, ist es einzigartig in der Region. Die Kirche Saint-Sébastien liegt im Herzen des Dorfes. Beachten Sie, dass das Südportal sehr reich an Symbolen ist. Der "Schatz" der Kirche sind zweifellos die Fresken des Heiligen Sebastian im Chor (die 1957 bei den Arbeiten freigelegt wurden). Sie zeigen drei Episoden aus dem Leben des heiligen Sebastian, der in III . gemartert wurdee Jahrhundert. Nach den Kostümen, den weichen und harmonischen Farben, scheint das Gemälde aus der Mitte des XNUMX...

Kapellen und optische Pfosten

  • Die Kapellen. Im Dorf finden wir Saint-Antoine de Padoue, die Unbefleckte Empfängnis und die Rameaux-Kapelle, Sainte-Barbe in Villard, Saint-Barthélémy in Thioure, Saint-Ours in Rabinoux, Saint-Roch in Chalmettes, Saint-Pierre in Rioufenc, Saint -Jean-Baptiste in Bois-Noir, Saint-Bernard am Fuße des Mélézet, Saint-Michel am Cime du Mélézet, Sainte-Marie-Madeleine in La Riaille, Sainte-Anne am Sainte-Anne-See. Noch auf Gemeinschaftsgrundstücken gebaut, haben viele von ihnen eine schlichte Fassade mit gedrechselten Holzsäulen.
  • Optische Pfosten. Des Chabrettes-Grat (2582 m) und Tête de Favière (2866 m), die optischen Posten sind solide Gebäude, die von der Armee in den Jahren 1899 und 1900 gebaut wurden. Entworfen, um Nachrichten in leuchtendem Morsecode zu senden oder zu empfangen, wenn keine telegrafischen Verbindungen zu dieser Zeit vorhanden waren, und um die bestehenden Mittel zu ergänzen, Träger Tauben, Versandreiter zu Fuß oder zu Pferd. Der optische Posten der Chambrettes wurde 1997 restauriert, der des Leiters von Favière wurde 2007 restauriert. Der Marmorsteinbruch. Auf 2700 m gelegen, unter dem südlichen Cristillan-Pass.

Um Ihren Aufenthalt vorzubereiten, gehen Sie zu den Seiten Unterkunft, Themen et Tourismus.

icone

Dienstleistungen

Rezeption

  • Das Camping ist vom 1. Juni bis 1. September geöffnet. Die Rezeption ist von 9 bis 21 Uhr geöffnet.
  • Abfahrten und Ankünfte sind bis und ab 12 Uhr
  • Zugang für Behinderte

Restauration

  • Bäcker jeden Morgen vor Ort
  • Essen zum Mitnehmen

Praktisches Leben

  • Waschmaschine und Trockner
  • Kühlmöglichkeit der Eisfachakkumulatoren (kostenlos)
  • Ausleihe von Gesellschaftsspielen, Tischtennisschläger (kostenlos)
  • Verleih von Decken
icone

Animation

Natur

  • Harmonie mit der Natur ist privilegiert

Jugendclub

Abend

Sonstiges

icone

Einrichtungen

Emplacements

  • 100 Stellplätze (je ca. 100 m²) halbschattig oder sonnig
  • Elektrische Anschlüsse an jedem Standort
  • Unbegrenztes Wasser und heiße Duschen, im Preis inbegriffen
  • Beheizte Sanitärblöcke

Jugend

  • Kinderspielplatz

Spiele

  • Tischtennisplatten
  • Schaukeln
  • Rutsche
  • Petanque-Bahn
  • Aufblasbare Spielstruktur
Themen

Themen

Sie sind in den Hautes-Alpes willkommen, um Wandern und Nordic Walking, Mountainbiken, Angeln in einer außergewöhnlichen Umgebung wilder Natur zu praktizieren und sich Zeit zu nehmen, um die Flora und Fauna zu beobachten.

Unterkunft

Unterkunft

Le Camping Die Lärchen ist ganz einfach auseinander... Keine Vermietung, keine die Landschaft störenden Gebäude, nur Stellplätze für dich, als wärst du in der Wildnis.

Tourismus

Tourismus

Erleben Sie ein einzigartiges Erlebnis in den Hautes-Alpes, im Herzen des Regionalparks Queyrac. Ein "Natur"-Programm zwischen Bergen, Wiesen, Wäldern, Seen und Wildbächen.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Fragen Sie uns gerne nach einem für Sie passenden Angebot!

Ein Angebot anfragen