fbpx

BESTPREISE GARANTIERT

Keine zusätzlichen Kosten, unsere Preise sind identisch mit denen der campings.

17-Karte

Camping Les Pérouses

Auf in die Ferien! Buchen Sie hier Ihren Aufenthalt 👇

auf einen Blick

Nouvelle-Aquitaine Charente-Maritime Saint Clement des Baleines
  • 300 Meter vom Strand La Conche auf der Ile de Ré entfernt
  • Wander- und Radwege ab camping

Bei Buchung in a camping Thema Welcome, Sie wählen eine Einrichtung, die Ihnen zur Verfügung steht eine Qualitätscharta  um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anzubieten.

Radtouren

Machen Sie einen Spaziergang mit dem Fahrrad im Herzen der erhabenen Landschaften und charmanten Dörfer der Ile de Ré. Radfahren ist die ideale Art, die Gegend zu erkunden.

Entdecken Sie die Charta Radtouren.

Fahrradverleih

  • an Ort und Stelle
    Au Camping Die Perouses des Leuchtturms, mieten Sie Fahrräder für einen halben Tag, einen Tag oder für mehrere Tage. Sie haben die Wahl zwischen Herren- und Damen-Mountainbikes oder Kinderfahrrädern ab 12 Jahren.
  • Beim Partner von camping
    Elektrofahrräder zu mieten, die camping ist Partner bei einem Dienstleister aus Saint-Clément. Auch die Ausrüstung steht Ihnen zur Verfügung (Helmpflicht für Kinder unter 12 Jahren, Körbe, Kindersitze, Lichter usw.).

Der privilegierte Empfang von Radfahrern

  • Die Reparaturwerkstatt
    Auf dem Gelände wird eine Werkstatt eingerichtet camping damit das Personal auf Anfrage eventuelle Reparaturen an den von der Einrichtung gemieteten Fahrrädern durchführen kann.
  • Informierte Beratung
    An der Rezeption finden Sie Beratung und Dokumentation mit Karten, die per QR-Code angezeigt oder heruntergeladen werden können. damit Sie frei radeln können. Dank der guten Beratung des Teams, das Sie willkommen heißt, planen Sie viele Kurzurlaube auf der Landschaftsrouten, ausgeschilderte Straßen und andere Kreuzungen die zu den vier Ecken der Insel führen.

Vélo-Mouettes-Shuttles

Bei unvorhergesehenen Ereignissen kommen Ihnen die Vélo-Mouettes-Shuttles in der Nähe der vier Informationspunkte der Insel zu Hilfe. Sie befinden sich in Rivedoux-Plage (Sablanceaux), Le Bois-Plage-en-Ré (Gros Jonc), Ars-en-Ré (Le Martray) und Les Portes-en-Ré (La Maison du Fier).

Eine Natur zum Erkunden

Die vorteilhafte Geographie der Ile de Ré erfreut sowohl Familien als auch erfahrene Radfahrer. Das flache Relief und das sehr milde Mikroklima sind ideal für die Kleinsten. Die Sportlicheren können die tolle Tour um die Insel Ré mit dem Fahrrad in Betracht ziehen!

Grüne Weinberge, lange Sandstrände ... Malerische Häfen, bezaubernde weiße und blühende Dörfer ... Weite Wildnis und Salzwiesen ... So viele Sehenswürdigkeiten, die Sie dank des Fahrrads bewundern können. Sie werden Ihre Tage im Rhythmus von Begegnungen, Verkostungen von Schalentieren oder Pineau verbringen... Dann ist es Zeit zum Schwimmen und Besuchen der unglaublichsten Sehenswürdigkeiten.

Alle Besichtigungen und Aktivitäten sind dank der 140 Kilometer Radwege, die die Insel durchziehen, leicht erreichbar. Wenn Sie lange Ausflüge planen, beachten Sie die Sicherheitsregeln und bringen Sie Wasser mit.

Entdeckung von Fauna und Flora

Um Camping Les Perouses, die Umgebung ist außergewöhnlich. Die reiche Fauna und Flora ist reich und erhalten.

Entdecken Sie die Charta Beobachtung von Flora und Fauna.

Ein Mosaik unterschiedlicher Hintergründe

Die Salzwiesen, Wattflächen, Salzwiesen, felsigen Küsten, Strände, Dünen, Wälder, Moore und natürlich das Meer sind Orte, die es zu entdecken gilt. Trotz einer bescheidenen Fläche besteht die Ile de Ré aus einer Vielfalt herrlicher Umgebungen. Sie beherbergen eine reiche und vielfältige Fauna und Flora. Verpassen Sie nicht einen Besuch im Maison du Fier und im Naturschutzgebiet Lilleau des Niges. Sie ist unvermeidlich.

Geführte Entdeckungstouren

  • Schalen- und Krustentiere bei Ebbe
  • Fauna und Flora der Stadtmauern von Saint-Martin-de-Ré
  • Entlang Süß- und Salzwasser
  • Blumen und Schmetterlinge
  • Lizay-Dünen und Wald
  • Teich und Libellen
  • Fauna und Flora der Stadtmauern von Saint-Martin-de-Ré
  • Schätze aus Trousse-Chemise-Holz

Besuche und Spaziergänge

  • Botanische Wanderungen und Nachtausflüge, organisiert von der Liga für den Schutz der Vögel
  • Ré Nature Environnement bietet vor allem im Süden der Insel geführte Touren an.
  • Spaziergang im Bienenhaus mit Marie Ange
  • Park der Arche Noah
    Dieser Park bewahrt einige seltene Tiere und ermöglicht ihre Fortpflanzung.
  • Holz Henri IV
    Der ONF-Weg ermöglicht es Ihnen, verschiedene Orte zu entdecken, darunter einen Blick auf den Deich von Boutillon.

Bewusstsein

Wir hoffen, während Ihres Aufenthalts die Entdeckung der Artenvielfalt der Insel Ré mit Ihnen teilen zu können. Die Umweltanpassungen von Tieren und Pflanzen und die Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Arten sind faszinierend.

Gehen Sie angeln

Wenn Sie die Küste und die großen feinen Sandstrände der Ile de Ré erreichen, werden Sie dem Ruf des Ozeans und seiner Gezeiten bestimmt nicht lange widerstehen können.

Entdecken Sie die Charta Gehen Sie angeln.

Vergnügen am Ufer

Einen Eimer oder einen Kescher in der Hand, entdecken Sie das Angeln zu Fuß. Diese Outdoor-Aktivität begeistert Jung und Alt gleichermaßen. Sie finden Herzmuscheln, Miesmuscheln, Austern, Muscheln oder sogar Jakobsmuscheln. Aber auch Schalentiere werden Ihnen über den Weg laufen. Graue Garnelen, Seespinnen und sogar Krabben verstecken sich nicht weit von Ihnen entfernt.

Vor dem Uferangeln

Informieren Sie sich vor dem Angeln über die hygienische Qualität der Angelplätze an der Küste. Vermeiden Sie das Angeln nach starken Regenfällen, überprüfen Sie die Gezeiten und überprüfen Sie die Wettervorhersage, lassen Sie sich begleiten oder benachrichtigen Sie Ihre Umgebung. Beachten Sie die Angelzonen und die Mindestgrößen, mit der Möglichkeit, Angelruten in den Tourismusbüros abzuholen.

Beim Angeln zu Fuß

Beachten Sie beim Angeln die Fang- und Verzehrverbote. Halten Sie sich von Hafengebieten fern und fischen Sie an bekannten und frequentierten Orten. Beachten Sie die zugelassenen Fanggrößen und -mengen und verwenden Sie geeignete Fanggeräte. Waschen Sie die Schalentiere und überwachen Sie regelmäßig den Anstieg des Wassers.

Nach dem Uferangeln

Nach dem Angeln die abgestorbenen Muscheln entfernen, die Muscheln kalt halten, nach dem Abtropfen sorgfältig waschen.

Finden Sie alle praktischen Ratschläge auf Ile de Ré-Website.

Für alle, die mehr wissen wollen, um ihren Urlaub zu organisieren auf der Ile de Ré laden wir Sie ein, unsere Seite zu besuchen Tourismus.

In einer Gruppe, mit der Familie oder alleine

Ihr maßgeschneidertes Angebot in weniger als 24 Stunden!

Ein Angebot anfragen

Website von camping

Möchten Sie ihm einen Besuch abstatten?

Es geht hier entlang