carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Jetzt ist es an der Zeit, frühe Weine zu probieren

Jedes Jahr, wenige Wochen nach der Ernte, Frühe und neue Weine einen bemerkenswerten Auftritt an den Ständen unserer Märkte und sogar in Supermärkten machen.

C 'Beaujolais ist sicherlich derjenige, der die Verkostung neuer Weine populär gemacht hat *. In Frankreich werden frühe Weine, neue Weine, junge Weine und sogar Weine des Jahres bereits wenige Wochen nach der Ernte angeboten. Sie sollen in den Monaten nach dem Ende der Gärung verzehrt werden. Beaujolais nouveau, Côtes du Rhône Primeur, Côtes du Ventoux, Christmas Muscat oder Burgunder Aligoté… Die neuen Weine gibt es dann in Rot, Weiß und Rosé.

Eine Vielzahl von Bezeichnungen

Le Beaujolais, Vorläufer des neuen Weines, hat die Führung übernommen. Heute macht er ein Drittel der gesamten Produktion von neuem Wein in Frankreich aus. Aber viele Appellationen haben sich daraufhin entschieden, ihre eigene Primeur-Cuvée zu entwickeln. Sie haben immer die Eigenschaft, besonders fruchtig zu sein. Bei Rotweinen erliegen Sie natürlich dem Beaujolais, aber auch dem Coteaux du Languedoc, Tricastin oder Lyonnais, oder an den Côtes du Rhône, Ventoux oder Roussillon. Für Roséweine, zusätzlich zu diesen Appellationen, der Rosé von Anjou, Cabernet de Saumur oder Tavel. Was Weißweine angeht, die Burgunder sind sehr gut vertreten, ebenso wie Muscadet und Gaillac. Wie Sie sicher verstanden haben, haben die Winzer die Begeisterung der Konsumenten für den neuen Wein aufgegriffen. Viele produzieren auf diese Weise ihre Jahrgänge.

Frühe Weine mit Freunden geteilt

Neuer Wein oder früher Wein?

Die Begriffe neu oder früh werden manchmal falsch verwendet. In Wirklichkeit verbergen diese beiden Terminologien wenig bekannte Besonderheiten. AOC-Bestimmungen legt fest, dass ein Wein als Primeur bezeichnet wird, wenn er vor dem Frühjahr abgefüllt wird. Er wird daher als neuer Wein bezeichnet, wenn er vor der nächsten Ernte in Flaschen abgefüllt wird. Frühe Weine die wir im Herbst probieren sind also alle neue Weine. Aber das Gegenteil ist nicht unbedingt der Fall. Beaujolais Nouveau zum Beispiel ist in der Tat eine Premiere… aber auch ein neuer Wein!

Ein genauer Zeitplan

Die Gesetzgebung zu frühen Weinen ist ziemlich streng. Weine, die davon profitiereneine geschützte geografische Angabe kann ab dem dritten Donnerstag im Oktober genossen werden. Frühe Weine um Appellation d'origine contrôlée sind ab dem dritten Donnerstag im November erhältlich.

Herbstfreuden

Verwechseln Sie Primeur-Weine nicht mit dem Verkauf von Primeur-Weinen

Wird der Primeur-Wein in den ersten Wochen nach der Ernte angeboten, der erste kauf ist eine Bordeaux-Tradition, die darin besteht, Weine zu reservieren, die erst nach der Abfüllung, also ein bis drei Jahre später, erhältlich sein werden. Der Kauf en Primeur ermöglicht dem Händler, von einem vorteilhaften Preis zu profitieren. Bei Schlössern besteht der Zins darin, Bargeld einzubringen, ohne auf das Ende der Alterung zu warten. Ehemals Profis vorbehalten, der Verkauf von En-Primeur-Weinen wird immer beliebter bei Personen, die nach Weinerlebnissen und guten Angeboten suchen. Dieser En-Primeur-Verkauf war in den letzten Jahren sehr erfolgreich. Sie hat auch verführt einige große Ländereien von Burgund und der Rhône, die jetzt en Primeur-Verkäufe anbieten.

* „Alkoholmissbrauch ist gefährlich für die Gesundheit. Mit Maßen zu konsumieren. "