Gönnen Sie sich diesen Herbst das Vergnügen eines Ausritts in der Bretagne

Zwischen Land und Meer ist ein Ausritt in der Bretagne ein unvergessliches Erlebnis. Im Herbst ist das Reiten in diesem Land der Legenden ein einfaches und intensives Vergnügen… So schnell wie möglich mit Ihren Lieben zu teilen.

In der Bretagne, Strände, Küstenwege und Wälder laden zum Entdecken ein. In Morbihan, Ile-et-Vilaine, Finistère oder den Côtes d'Armor gehen historisches Erbe und Naturerbe Hand in Hand. Es gibt viele Möglichkeiten für Ausritte im Herzen der erhaltenen Stätten. Was ist, wenn du es endlich herausfindest die Freuden eines Ausritts in der Bretagne ?

Gönnen Sie sich das Ende der Welt bei einem Ausritt in der Bretagne

Im Finistère bieten die bretonischen Küsten, die wie Spitzen geschnitten sind, Liebhabern der unberührten Natur magische Momente. Im Herzen der Landschaften am Ende der Welt, genießen Besucher schwebende Momente mit dem Meer und dem Horizont als Kulisse ... In Plogoff, nicht weit von Pointe-du-Raz, das westlichste Reitzentrum Europas erwartet die Fahrer, um unvergessliche Erlebnisse zu teilen. In Landunvez sind die Strände und felsigen Küsten auch Schauplatz herrlicher Jodfahrten.

Pferde an der bretonischen Küste bei Landunvez
Landunvez in der Bretagne

Erkunden Sie den mythischen Wald von Brocéliande

In Ile-et-Vilaine, der Wald von Paimpont, besser bekannt unter dem Namen Brocéliande, begeistert immer wieder Jung und Alt. Im Herbst ist dieser bezaubernde Ort ideal für lange Ausritte in der Bretagne. Inmitten breiter, von Geschichten und Sagen durchdrungener Pfade begeben sich die Reiter auf die Spuren Merlins. Sie durchstreifen den Wald und entdecken so Dolmen und Menhire an den Wegbiegungen. Während der Jagdsaison ist es sinnvoll, sich in den Tourismusbüros gut zu informieren. In der Tat können einige Rennstrecken und Standorte während dieser Zeit geschlossen sein. Um den Barenton-Brunnen, die Val sans retour oder die Porte des Secrets in vollen Zügen zu genießen, sollten Sie nicht gehen, ohne alle nützlichen Informationen zu kennen.

Wald von Brocéliande
Geheimnisvoller Wald von Paimpont, auch Brocéliande . genannt

Entdecken Sie die Rosa Granitküste zu Pferd

An den Côtes d'Armor, die Rosa Granitküste bietet prächtige Landschaften von Küstenstränden. Reiter können eine Überquerung zu Pferd erleben, um einige Inselchen zu erreichen. Zögern Sie nicht, auch abzuheben. Auf zur Insel Bréhat die dank der Anwesenheit von Enthusiasten vor Ort zu Pferd entdeckt werden können. Nach dein Pferd reitet in der Bretagne, zurück auf dem Kontinent, verpassen Sie nicht die Entdeckung der bretonischen Gastronomie in Lannion, der Stadt der Kunst und Geschichte.

Reiten in der Bretagne an der Küste
An der bretonischen Küste

Entdecken Sie die Geheimnisse von Carnac bei einem Ausritt in der Bretagne

In Morbihan bieten auch die Halbinsel Quiberon und die Côte Sauvage außergewöhnliche Wanderwege, denen Sie während eines Ausritts folgen können. Auf diesem Gebiet befindet sich auch die größte Konzentration von Megalithen der Welt. In den Gemeinden Carnac und Trinité-sur-Mer bieten die mysteriösen und beeindruckenden megalithischen Linien dem Fahrer somit eine einzigartige Landschaft.

Carnac-Ausrichtungen
Die berühmten Linien von Carnac

Entlang von Stränden, Küstenpfaden oder im Wald gibt es tausende Möglichkeiten, die Bretagne zu Pferd zu entdecken. Um sie zu kennen, finden Sie die verschiedenen Reitzentrum-Angebote auf Sportrizer.