carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Entdecken Sie die 10 größten Städte Frankreichs, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben

Die durch die Covid-19-Pandemie verhängte Beschränkung hat viele Folgen auf der ganzen Welt. Eine der unerwartetsten war, die 10 größten Städte Frankreichs in einem anderen Licht zu präsentieren.

PIn der Haft haben sich viele Amateur- oder professionelle Videofilmer, die meist mit Drohnen ausgestattet sind, entschieden, das architektonische Erbe ihrer Städte zu ehren. Eine Gelegenheit, einen neuen Blick auf diese verschlafenen Städte zu werfen, zu einer Zeit, in der der ständige Aufruhr einer seltsamen Gelassenheit gewichen ist, die wir wahrscheinlich so schnell nicht mehr sehen werden. Finden Sie die großartigen Drohnenvideos durch die 10 größten Städte Frankreichs während des Lockdowns.

Paris, eine der 10 größten Städte Frankreichs

Place de l'Étoile, der Trocadero, der Eiffelturm, die Ufer der Seine, die Champs-Élysées ... La Ville Lumière bietet ein atemberaubendes Spektakel ...

Marseille

Die Basilika Notre-Dame de la Garde, die Cannebière, der Hafen, die Altstadt, der Prado, die Hauptstraßen… Die phokäische Stadt zeigt sich in einer sehr ungewöhnlichen Erstarrung!

Lyon

Vieux-Lyon, der Park Tête d'Or, die Basilika Notre-Dame de Fourvière, der Place Bellecour, die Rhône, das Museum der Schönen Künste und die römischen Theater. Entdecken Sie Lyon, die friedliche und majestätische Hauptstadt Galliens.

Toulouse

Nougaro hat sie durch ihre Musik verewigt. In diesem Video, die dösende rosa Stadt enthüllt seine Kathedralen und Museen, den Place du Capitole, den Pont-Neuf und seine sonst so belebten verlassenen Gassen.

Toll

Vor den Toren Italiens und mit Blick auf das Mittelmeer kennt Nissa La Bella nur das sprudelnde Leben… Es ist ein ganz anderes Gesicht, das sie in diesem kuriosen Frühjahr 2020 enthüllt hat.

Nantes

Das Schloss der Herzöge der Bretagne hätte uns viel zu erzählen, wenn es sprechen könnte. Und er kommt noch einmal, um Zeuge eines Großereignisses zu werden. Die Stadt der Herzöge, ihre Kathedrale, ihr Jardin des Plantes und das Jules Verne Museum werden sie noch lange in Erinnerung behalten.

Montpellier

Der sonst so hektische Place de la Comédie wirkt fast lässig unter der mediterranen Frühlingssonne. Diejenige, die wir die Begabten nennen, ruht sich aus, während sie auf die Sommerunterhaltung wartet.

Straßburg

Die Hauptstadt Europas hat in den letzten Wochen viel gelitten, aber sie ist würdevoll geblieben. Die überdachten Brücken, die Kathedrale Notre-Dame, die Petite France und der Parc de l'Orangerie können nun aus ihrer Erstarrung erwachen und sich wieder in den Wirbel des Lebens in den Straßburger Gassen ziehen lassen.

Bordeaux

Dornröschen hat ihren Spitznamen vielleicht noch nie so gut getragen... Der spiegelnde Teich der Place de la Bourse, der Port de la Lune, die Kathedrale Saint-André oder das Schloss Pape Clément scheinen in einen tiefen Schlaf gefallen zu sein ...

Lille

Der Glockenturm betrachtet die friedliche Hauptstadt Flanderns, ihre Plätze, Kathedralen, Parks und Gärten warten still auf die Rückkehr der Schaulustigen ...