Campings Burgund

Burgund ist eine ehemalige Verwaltungsregion bestehend aus der Yonne, der Côte d'Or, die Nièvre et die Saône-et-Loire.

In Burgund, Erbe, Terroir und grüne Landschaften stehen auf dem Programm für Ihren nächsten Urlaub. Gastronomie, Önologie, Alte Steine, Natur und Outdoor-Sportvergnügen Urlauber auf der Suche nach einem entspannten Lebensstil.

Naturerbe

In Burgund, erwarten die Besucher mehrere herrliche Naturschauplätze. Mont Beuvray im Regionalen Naturpark Morvan, die Carnival Rocks an der Spitze des Uchon-Massivs ... Aber auch der Roche de Solutré im Herzen der Weinberge von Mâconnais, oder die wilde Loire Burgund sind alles Must-haves.

Kulturerbe

La Bourgogne ist offensichtlich ein Land der Weinberge. Die Kultur der Rebe hat ganz einfach die kulturelle Identität der Burgunder geprägt. Wusstest du das der Burgunder Weinberg und sein Klima, sind bei der UNESCO registriert? Mit Klima meinen wir Grundstück und nicht Wetter. Diese unglaubliche Landschaft zeichnet in der Tat ein außergewöhnliches Mosaik von Parzellen nach, das reich an einer jahrhundertealten Geschichte ist. Auf der gastronomischen Seite, Rindfleisch-Bourginon, Coq aux Vins und Schnecken sind traditionelle Gerichte. Verpassen Sie nicht das Charolais-Rind, das Bresse-Huhn und die Eiermeurette!

Historisches Erbe 

Dieses Gebiet ist wiederum Königreich Burgund, dann Königreich und Herzogtum Burgund und hat eine reiche Geschichte. Daher viele Überreste und Gebäude säumen Burgund. Darunter, Abtei Fontenay, die Basilika und der Hügel von Vézelay et das Priorat Notre-Dame de la Charité-sur-Loire sind als Weltkulturerbe der Menschheit gelistet. Aber auch viele andere Schlösser und Klöster sind einen Besuch wert. Hinweis zum Beispiel die Schlösser von Bazoches und Cormatin, die Abteien von Cluny und Pontigny, oder sogar die berühmten Hospizen von Beaune. Beachten Sie auch, dass sich in dieser Region auch die berühmte Stätte Alésia und ihre gallo-römischen Überreste befinden.

Outdoor-Sport in Burgund

Wandern, Radfahren oder Reiten sind Must-haves in Burgund. Durch die Weinberge, entlang der Hänge oder inmitten herrlicher Wälder lädt die Natur zum Entdecken ein. Von Châlon-sur-Saône nach Cluny, die grüne Route des südlichen Burgunds wurde einer von Frankreichs Star Greenways. Die Flüsse und Seen ermöglichen Ihnen auch erfrischende Momente im Kanu oder Paddel zu erleben.

Finden Sie einen Welcome Campingplatz