carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Wie wäre es mit Ariège und seinen Wanderwegen?

Ariège und seine Naturpark Ariège Pyrenäen verbergen natürliche Schätze, die Sie mit Familie oder Freunden entdecken können.

Die Wanderwege der Ariège sind weniger als eineinhalb Stunden von Toulouse und etwas mehr als zwei Stunden von Perpignan und Andorra entfernt. Sie stehen sowohl erfahrenen Wanderern als auch Anfängern zur Verfügung. Denn in Ariège ist wirklich für jeden Geschmack und für jedes Niveau etwas dabei. Inmitten unberührter Natur können an den Kurven markierter Wege Wasserfälle, Teiche, Seen, Felsgipfel, Burgen und Höhlen entdeckt werden. Und keine Hochgebirgsausrüstung oder außergewöhnliche körperliche Bedingungen, um in den Bann zu ziehen.

Die Wasserfälle

Für die Jüngsten dauert es nur 25 Minuten, um die Wasserfälle von Roquefort zu bestaunen, und 1h15, um sie zu erreichen die Wasserfälle von Artigue von Auzat. In nur zwei kurzen Stunden von Viviès aus haben Sie mit Ihrer Familie einen herrlichen Blick auf die das Hers-Tal.

Die Dent d'Orlu

Die Dent d'Orlu ist Kletterern wegen seiner schwindelerregenden Wand auf 1000 Metern über dem Meeresspiegel bekannt. Es ist tatsächlich für Wanderer von der Nordwand zugänglich. Sie benötigen jedoch 5 Stunden Anstrengung und 700 Höhenmeter, um das atemberaubende Panorama zu erreichen. Ein außergewöhnlicher Aussichtspunkt öffnet sich prächtig auf alle Berge der Ariège.

Ikonische Gipfel

Für die Sportlicheren bietet eine außergewöhnliche Hochgebirgswanderung von Auzat fast 10 Uhr morgens die Möglichkeit, die beiden emblematischen Gipfel von das Tal von Vicdessos, der Pique d'Estats und der Montcalm. Nervenkitzel garantiert, wenn Sie die Spitze Kataloniens und die erste Pyrenäen „3000“ aus dem Mittelmeer erreichen. Achtung, diese Wanderung mit ihren 2000 Höhenmetern ist jedoch für erfahrene Wanderer gedacht.

Eine außergewöhnliche Artenvielfalt

Während dieser Ariège-Abenteuer müssen Jung und Alt nur die Augen weit öffnen, um einen so reiche Artenvielfalt. Vielleicht begegnen Ihnen bei Ihren Erkundungen Gämsen, Otter und Murmeltiere? Wenn Sie in den Himmel blicken, sehen Sie das Ballett eines Bartgeiers, das als der größte Greifvogel Europas gilt, das eines Geiers oder sogar eines Steinadlers. In Ariège, stehen den neugierigsten Beobachtern fast 60 Orchideenarten zur Verfügung. Im Winter verraten die erstaunlich grünen Kugeln mit weißen Beeren, die an kahlen Bäumen hängen, die Anwesenheit der Mistel, ein Symbol für Stärke und Kraft, aber vor allem ein Zeichen unberührter Natur.

Warten Sie nicht länger, Ariège steht Ihnen jetzt zur Verfügung. Du wirst das sehen Ariège verdient sein Motto… „Ariège, die Pyrenäen mit einem großen A!“