carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Was wäre, wenn Sie mit Ihrer Familie auf den Routen von Santiago de Compostela aufbrechen?

Getragen von einem relativen materiellen Überfluss im Herzen einer rasenden Gesellschaft, möchten viele Eltern ihren Familien authentische Erfahrungen machen und ihren Kindern grundlegende Werte vermitteln. Die Wege von Compostela sind dafür eine großartige Gelegenheit.

CFamilienerinnerungen zu schaffen ist mittlerweile ein wesentliches Ziel der Bildung. Die Familie ist aufgebaut um gemeinsame Erfahrungen und unvergessliche Erinnerungen. Die Fotos sind an den Wänden der Häuser angebracht, damit sich jeder an diese kostbaren Momente der Intimität erinnern kann. Und über die Erfahrung hinaus, die die Familie verbindet, möchten Eltern die Werte übermitteln, die ihnen wesentlich erscheinen, wie Wissen und Selbstwertgefühl, Teilen, Lust an Anstrengung, Belastbarkeit, Geduld, Nachsicht, die Befriedigung, das Ziel erreicht zu haben. Wenn Sie mit Ihren Kindern leben möchten ein außergewöhnliches erlebnis die Spuren in ihrem Leben hinterlassen und Ihre Werte darin verankern, die Wege von Compostela sind für dich da.

Kilometerlange Wanderwege

Von Nord nach Süd und von Ost nach West bietet Frankreich Kilometer Wanderwege worauf alle hindeuten Santiago in Spanien. Ob Sie die Route Puy-en-Velay, die Straßen von Bergerac nach Rocamadour, von Conques nach Toulouse, die Wege von Arles, Cluny oder Genf oder die Via Arverna wählen, es gibt viele Möglichkeiten für Ihre Unterkunft for in Unterkünften aller Kategorien und für alle Budgets. Einige Blogger-Eltern teilen sogar ihre Zeltgeschichten!

Compostela für Jung und Alt

Welch eine Freude für Jung und Alt, mit der Familie die Wege zu gehen, zu bewundern der Bühnenstempel auf seinem Ausweis, dieser berühmte Pilgerpass, der die Anstrengungen bezeugt. Die Wege von Compostela ab 3 Jahren begehbar. Es ist jedoch vorzuziehen, ein Mountaincart zu haben, um die Kleinen im Notfall zu entlasten. Aber Vorsicht, das Befahren der Trails mit kleinen Kindern erfordert eine sorgfältige Vorbereitung. Damit die Reise nicht zur Tortur wird, hier einige Ideen, damit Sie vor der Abreise nichts vergessen.

Körperliche Vorbereitung

Genau wie Sie müssen sich Ihre Kinder körperlich auf diese lange und intensive Anstrengung vorbereiten. Daher ist es wichtig, in den 2 Monaten vor der Abreise mit ihnen auf Wanderwegen zu reisen. Kinder und Jugendliche können sich so mit Wandern, Muskelmasse und Ausdauer aufzubauen, sich an das Tragen eines Rucksacks zu gewöhnen, aber auch – und das ist kein Detail – die Schuhe so zu tragen, dass sie beim Verlassen nicht neu sind. Mit diesem Training haben Sie eine bessere Sicht auf die Grenzen Ihrer Kinder… und Ihrer!

Compostela: Route und Übernachtungsmöglichkeiten

Für Familien mit kleinen Kindern empfiehlt es sich, tagsüber nicht mehr als 15 Kilometer zurückzulegen. Es wird wichtig sein, früh morgens zu gehen, um heißes Wetter zu vermeiden und regelmäßige Pausen einzuplanen. Viele Unterkünfte sind entlang der Strecken verfügbar und es gelten alle Preise. Für mehr Sicherheit zögern Sie nicht, einen Reiseveranstalter oder einen Gepäcktransportdienst zu kontaktieren. Alle Optionen sind möglich.

Kulturelles Erwachen

Auf den Spuren von Santiago de Compostela zu wandeln ist ein intensives kulturelles Erlebnis. Die Etappen bieten Gelegenheit, die Flora und Fauna zu beobachten oder erzähle die Abenteuer Könige, Ritter, Bauern und Bettler, die vor dir diese Wege gegangen sind. So viele Geschichten die Sie vor Ihrer Abreise recherchieren und erzählen können, um die Entdeckungen zu bereichern, wenn die Zeit gekommen ist.

Wanderwege, Begegnungen, Dörfer, Biodiversität, das Geräusch der Schritte, Ruhe und eine Rückkehr zu den einfachsten Freuden erwarten Sie auf den Wegen von St. Jacques de Compostelle. Verzögere nicht! Bereiten Sie jetzt Ihren Aufenthalt vor!