carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Le Sidobre, wir kommen eines Tages zufällig dorthin, wir kommen immer aus Leidenschaft zurück

„Le Sidobre, wir kommen eines Tages zufällig dorthin, aber wir kommen immer aus Leidenschaft zurück“. Dieses Zitat fasst die Wunder zusammen, die man bei der Durchquerung dieser Bergregion im Süden des Zentralmassivs, des Sidobre, entdecken kann.

Sitituiert in der Naturpark Haut Languedoc, Sidobre und das größte Granitplateau Europas. Seen, Flüsse, Chaos (oder Flüsse) aus Granitblöcken, Wanderwege und Wälder begeistern Fischer, Wanderer und Mountainbiker. Und dieses reiche Gebiet ist Gegenstand vieler Mysterien und Legenden. Es wird sogar gesagt, dass die Götter eines Abends des Zorns das Chaos der Felsbrocken dorthin geworfen haben.

Der Sidobre und seine Granitblöcke

Indem Sie sich verpflichten, die Pfade von Sidobre, werden Sie erstaunt sein, das Chaos von La Balme und La Rouquette sowie die monumentalen Blöcke zu entdecken, wie den zitternden Felsen der sieben Sensen, den Gänsefelsen, der auf dem Weg der Wunder entdeckt wird, oder die bemerkenswerter, der Peyro Clabado. Dieser 780 Tonnen schwere Fels wurde 1912 unter Denkmalschutz gestellt. Seine beeindruckende Form trotzt den Gesetzen der Schwerkraft. Der Fels befindet sich tatsächlich auf einer Plattform von nur 1m2.

Der Sidobre und der Peyro Clabado
Der Peyro Clabado

Der See von Merle und der Saut de la Truite

Merle-See ist eine wahre Oase der Ruhe. Zwischen Eichen, Birken und Kiefern war dieser künstliche Wasserspeicher einst ein Reservoir für die Bewässerung der Domaine du Merle. Der Ort ist ideal für einen Spaziergang an den wilden Ufern, die Entdeckung der Tier- und Pflanzenarten, die den See bewohnen, und warum nicht ein gutes Picknick im Schatten eines Baumes.

In grüner Umgebung der Sprung der Forelle, ein 25 Meter hoher Wasserfall, der nach dem forellenförmigen Felsen am Fuße des Wasserfalls benannt ist, ist einer der bemerkenswerten Orte von Sidobre. Der Aufstieg über die Pfade ermöglicht es Ihnen auch, einen anderen Wasserfall zu entdecken, den Paradise-Wasserfall. Erlauben Sie 2 bis 3 Stunden, um zu dieser Stelle zu gelangen, die der Erholung förderlich ist.

Lac du Merle in Sidobre
Merle-See

In Sidobre . werden zahlreiche sportliche und kulturelle Aktivitäten ausgeübt

Für Familien und Kinder, an Aktivitäten wird es nicht mangeln. Reiten, Ausritte zum Geschichtenerzählen, die die Geheimnisse der Orte enthüllen, Abenteuerparks, Entdeckung der beeindruckendsten Felsen und Felsbrocken. Jung und Alt können sich auf die Suche nach den versteckten Felsen im Labyrinth des Unsichtbaren rund um den Felsen der Gans amüsieren.Für Abenteuerlustige ist auch das Mountainbiken eine hervorragende Möglichkeit, die Stätte zu entdecken.

Für Liebhaber des Kulturerbes, nachdem Sie die Wege gegangen sind, zögern Sie nicht, in das kleine Dorf Burlats zu gehen, um seine mittelalterliche Pracht zu entdecken, die Sie in die Zeit der Troubadours, das Gijou-Tal und seine vielen bemerkenswerten Stätten oder sogar auf die alte Brücke zurückversetzt Mann aus Brassac-sur-Agout. Es heißt sogar, "dass ein Kuss, der auf der alten Brücke ausgetauscht wird, es ermöglicht, die Vergangenheit zu reinigen" ... In Saint-Salvy-de-la-Balme, das auch der Ausgangspunkt der Legendenwanderung ist, Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Granit- und Steinmetze.

Für die sportlicheren, hat der Park viele Einrichtungen für Mountainbike-Strecken für alle Niveaus bereitgestellt. Sensation garantiert.

Für Fischer, die vielen Seen und Flüsse werden Sie begeistern.

Abenteuerpark
Abenteuer Park

Poetisch, atypisch, schwindelerregend und prächtig wartet Sidobre auf Sie. Entdecken Sie die Felsenflüsse und alle emblematischen Stätten dieses so erhaltenen Granitplateaus.

Um mit der Familie die Wunder von Sidobre zu entdecken, Buchen Sie Ihren Aufenthalt innerhalb der Camping Die Plô.