Camping Naturschutzgebiet der Ardèche-Schluchten

Zwischen Okzitanie et Auvergne-Rhône-Alpes, Das Naturschutzgebiet Gorges de l'Ardèche ist ein prächtiger geologischer Schatz, der vom Fluss Ardèche geformt wurde.

VonArdèche au Gard, das Naturschutzgebiet der Ardèche-Schluchten bietet Urlaubern einen wunderbaren Rahmen für ihre Sommerabenteuer. Im Herzen von einer der schönsten Canyons Europas, Wandern, Radfahren, Reiten oder Kanufahren stehen für Ihren nächsten Urlaub auf dem Programm.

Biodiversität des Naturschutzgebietes Gorges de l'Ardèche

In diesem Gebiet bieten die Schluchten, Mäander, Höhlen, Dolinen und trockenen Täler tausende Entdeckungen. Das Reservat ist in der Tat reich an verschiedenen mediterranen und kontinentalen Umgebungen. So entdecken Sie Landschaften mit Buschland, trockenen Wiesen und Wäldern mit Steineichen. Sie werden Bonellis Adler, Geier und Falken bewundern, aber auch Europäischer Biber und Fischotter. Die aufmerksamsten werden die kleine Fauna bestaunen, die reich an Reptilien, Batrachianern und Wirbellosen ist. Auf der Pflanzenseite schaffen Lavendel, Thymian, wilde Orchideen, Weiden und Pappeln oder auch Zwergiris und Wacholder prächtige Landschaften.

Sport, Kultur und Natur

Während Ihres Urlaubs in das Naturschutzgebiet der Ardèche-Schluchten, verpassen Sie nicht das Flaggschiff-Erlebnis. Eine Kanufahrt auf der Ardèche ist in der Tat ein einzigartiges Erlebnis. Für zwei Stunden oder zwei Tage, inklusive einer Nacht im Biwak, werden von den vielen Anbietern mehrere Routen angeboten. Die Passage unter dem majestätischen Pont d'Arc ist ein Muss in der Region. Aber auch von den umliegenden Wegen aus können die Schluchten bestaunt werden. Viele Aussichtspunkte und Aussichtspunkte bieten somit atemberaubende Panoramen. Verpassen Sie während Ihres Aufenthalts auch nicht einen Besuch der Höhle von Chauvet 2. Diese unglaubliche Rekonstruktion ermöglicht es Ihnen, die Geschichte der ersten Menschen zu entdecken.

Finden Sie einen Welcome Campingplatz