carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Welterbe Nr. 6: Die Zisterzienserabtei Fontenay

Im Rahmen einer Reihe speziell für Französische Stätten, die als UNESCO-Welterbe anerkannt sind, Wir laden Sie ein, nacheinander die außergewöhnlichen französischen Reiseziele zu entdecken, die als Erbe der Menschheit erhalten sind. Wir setzen diese Reihe mit einer 1981 anerkannten burgundischen Stätte fort, der Zisterzienserabtei von Fontenay.

Situiert in der Region Bourgogne Franche-Comté, im Département Côte-d'Or in der Stadt Marmagne, die Zisterzienserabtei von Fontenay wurde 1119 von Saint-Bernard de Clairvaux gegründet. An einem abgelegenen Ort, in der Nähe von Quellen und fruchtbarem Land, erhebt sich das nüchterne Gebäude aus der Landschaft. Seine Kirche, sein Kreuzgang, sein Refektorium, sein Schlafsaal, seine Bäckerei und seine Schmiede sind die erhaltenen Zeugen des Strebens nach Autarkie und Einfachheit der ersten Gemeinschaften der Zisterziensermönche. Fontenay bleibt außerdem eines der vollständigsten und am besten erhaltenen Beispiele für die Suche nach Autonomie und die Entbehrung der Zisterzienser. Die Wandlungen im Laufe der Jahrhunderte haben das Ganze nicht verändert. Die Restaurierung von 1906 ermöglichte die Abtei um seine Integrität und Authentizität wiederzuerlangen.

Eine einfache und übersichtliche romanische Architektur

Der Grundriss der lateinischen Kreuzbasilika, das Kirchenschiff mit blinden Wänden, das Querschiff, der Kreuzgang und der Kapitelsaal sind überraschend nüchtern. Sie spiegeln perfekt die technische Raffinesse der Zisterziensergemeinschaft wider. Die Proportionen, die Strenge der Öffnungen, die Technik der Gewölbe sowie die Qualität der geschliffenen Steine ​​bestätigen die bedeutende Rolle der Zisterzienser im technischen Fortschritt des Mittelalters.

Fontenay

Eine Reihe von großartigen Funktionen

Die Abtei hat andere Gemeinschaftsgebäude innerhalb ihrer Mauern behalten. Damit werden die Schlafsäle, der Heizraum, die Mensa, die Krankenstation, das Hotel, die Bäckerei, der Hydraulikhammer, die Mühle und die Schmiede geehrt. Sie machen diesen Komplex außerdem zu einem der ältesten Industriegebäude Frankreichs.

Die Zisterzienserabtei Fontenay ist ein architektonisches Juwel inmitten üppiger Vegetation

Die Zisterzienserabtei Fontenay ist ein privates Anwesen, das Besuchern zugänglich ist. Es steht seit 1862 unter Denkmalschutz. Die Gebäude sind mit einem imposanten Landschaftspark geschmückt. 2004 war er auch klassifiziert "Bemerkenswerter Garten" vom Nationalrat für Parks und Gärten. Die großen Gärten und Landschaftsgärten im französischen Stil bieten der Öffentlichkeit die Möglichkeit, eine Vielzahl von Pflanzen und hundertjährigen Bäumen zu entdecken. Die Abtei liegt eingebettet in die Mulde eines Tals von über 1 Hektar. Es ist somit von den Wäldern von Fontenay und Marmagne umgeben. Das Ganze befindet sich im Herzen eines weitläufigen Geländes, das 200 klassifiziert wurde. Der Schutz des Gebäudes wird daher im Rahmen des Denkmalschutzgesetzes und des Umweltgesetzbuchs gewährleistet.

Zisterzienserabtei von Fontenay vom Himmel aus gesehen

Fontenay heute

Jedes Jahr strömen 100 Besucher, um dieses architektonische, historische, aber auch natürliche Juwel zu entdecken. Kostenlose oder geführte Touren können Sie die Abtei und die Gärten sowie das Lapidarium besuchen. Fontenay wird häufig als Kinokulisse für historische Filme genutzt. So wurden Szenen der drei Musketiere Angélique Marquise des Anges, Cyrano de Bergerac, das Kind der Wölfe, der Marquise des ombres und vieler anderer an diesen geschichtsträchtigen Orten gedreht.

Abtei Fontenay

Setzen Sie den Besuch in Burgund fort

Nach dem Besuch von Fontenay warten viele Entdeckungen auf die neugierigsten Besucher. Die Königlichen Saline von Arc-et-Senans, die Basilika und der Hügel von Vézelay, die Zitadelle von Besançon oder die Seeorte von Chalain und Clairvaux… Aber auch die Kapelle Notre-Dame du Haut oder die Grande Saline de Salins les Bains können das ganze Jahr über besichtigt werden. Weinliebhaber werden auch die wunderbaren Düfte und Aromen des Burgunder Weinbergs entdecken.