carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Portrait: Pierre Rollet, Landes und Big Wave Surfer

Im Winter verfolgt er die Senken der Atlantikküste auf der Suche nach großen Wellen. Im Sommer unterrichtet er Surfen in Seignosse in den Landes. Entdecken Sie Pierre Rollet, Big-Wave-Surfer, von seinen Anfängen im Schaum bis zu seinem großartigen Rekord auf XXL-Wellen.

Né in Bayonne, Pierre Rollet entdeckte das Surfen im Alter von 9 Jahren. Er war sich damals nicht bewusst, dass diese Leidenschaft ihn begleiten und ihm einen Weg in den ganz kleinen Kreis der Profi-Surfer bahnen würde. Nach einigen Jahren fleißiger Übung in Anglet gab Pierre sein Debüt im Wettkampf. Ausgebildet bei Frankreich Polen, es greift auf die Junior-Profi-Rennstrecke. Mitglied des französischen Teams, Medaillengewinner bei Europa- und Weltmeisterschaften, der junge Baske setzt seinen Aufstieg bis zur Entdeckung des Big-Wave-Surf. Belharra, Nazaré, Punta Galea und Jaws werden nach und nach zu seinen Lieblingsspielplätzen.

Big-Wave-Surf

Die im Pôle France erworbene Technik, sein kleiner und muskulöser Körperbau und seine rigorose Vorbereitung, wird Pierre sehr schnell erlauben, sich im Kontext von die World Surf League.

„Ich habe während des Onboard-Spots gelernt, stundenlang gut zu beobachten. Ich habe sogar einen Jet-Fahrer bezahlt, um den Spot zu navigieren, ohne zu surfen, nur um zu verstehen, wie diese Wellen funktionieren. "

Und seine Bemühungen werden belohnt. Am 18. November 2018 machte er einen Eintrag in der Kategorie Preis für Fahrt des Jahres der WSL Big Wave Awards 2019 am Praia do Norte in Nazaré, Portugal.

 
 
 
 
 
Sieh diesen Beitrag auf Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Eine von Pierre Rollet (@pierre_rollet_) geteilte Publikation le

XXL Biggest Wave 2018 und 2019 in Nazaré, Biggest Paddle Entry 2019 und 2020 in Nazaré, Punta Galea oder der legendäre Jaws Spot in Maui. 2019 nahm Pierre am großen Surfwettbewerb teil, Punta Galea-Herausforderung. An der Einfahrt in den Hafen von Bilbao in Spanien mussten sich die Teilnehmer Wellen von sechs Metern und Winden aus Süd-Süd-Ost stellen. Pierre schaffte es dennoch, in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz zu klettern. Es war der Brasilianer Lucas Chianca, der mit kurzem Kopf gewann. Eine echte Leistung und eine Legitimität, die sich in der Welt des Big-Wave-Surfens definitiv erworben hat.

Natureo Surfcamp

Winter in den großen Wellen… Sommer in Seignosse in den Landes. In Begleitung seiner Frau Paola und ihrem kleinen Jungen Mattin widmet sich Pierre der Vermittlung der Surfpraxis an Natureo Surfcamp, einem camping de die Gemeinde Welcome Surfen. Im Süden der Landes, im Herzen einer geschützten Naturlandschaft, 600 Meter vom Strand und den Surfspots entfernt, teilen Pierre und Paola ihre jeweiligen Leidenschaften für Surfen und Yoga. Natur, Sport, Wohlbefinden und Entspannung treffen in einer erholsamen Atmosphäre aufeinander. Unterricht, Surfcamp, Verleih von Surf, Sup, Bike oder einfach nur Faulenzen in idyllischer Umgebung stehen den Liebhabern des Ozeans zur Verfügung.

 
 
 
 
 
Sieh diesen Beitrag auf Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Eine von Pierre Rollet (@pierre_rollet_) geteilte Publikation le