Was ist die beste App zum Identifizieren von Pflanzen?

Wenn sich Tech-Virtuosen mit Umwelt-Enthusiasten zusammentun, entstehen großartige Projekte. Darunter sind Anwendungen zur Identifizierung der biologischen Vielfalt sehr erfolgreich. Wir helfen Ihnen, klarer zu sehen und endlich die beste App zu finden, um Pflanzen zu identifizieren.

Wer war noch nie frustriert, eine Pflanze bei einem Spaziergang nicht zu erkennen? In den letzten Jahren haben sich Entwickler dieser Frustration angenommen. Und viele Anwendungen wurden auf diese Weise auf den Markt gebracht. Es ist jetzt möglich, Laden Sie eine App herunter, um Pflanzen zu identifizieren oder sogar Tiere. Einige sind besonders effizient. Andere sind partizipativ und tragen zu Forschungsprojekten bei. Hier ist unsere Zusammenfassung von Apps, die die Arten identifizieren, die in Ihrer Nähe leben.

Seek, das "Shazam" der Pflanzen und Tiere

Entwickelt von iNaturalist, der kostenlosen App Suchen nutzt die Leistungsfähigkeit der Bilderkennungstechnologie, um die Pflanzen und Tiere um uns herum zu identifizieren. Machen Sie einfach ein Foto der angetroffenen Art damit die App die Daten kreuzt und eine Identifizierung vorschlägt. Die Pflanzen, Pilze, Vögel und Amphibien um Sie herum werden keine Geheimnisse mehr für Sie bereithalten. Es ist auch möglich, an den monatlichen Beobachtungs-Challenges teilzunehmen. Das Beste daran ist, dass die App für kleine Kinder geeignet ist. Es wurde für Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren entwickelt und ist mit 4+ bewertet. iNaturalist verpflichtet sich auch, Ihre Daten nicht zu sammeln. Ursprünglich in den USA entwickelt, ist dies App zum Identifizieren von Pflanzen wurde in Europa in seinen Anfängen nicht immer optimiert. Aber die Zahl der Benutzer ist in unseren Regionen explodiert, das Erkennungstool hat sich dank künstlicher Intelligenz erheblich verbessert. Nicht weniger als 30 Arten sind mittlerweile gelistet.

App zum Identifizieren von Insekten

[E-Mail geschützt], eine App zur Pflanzenidentifikation im Dienste der Forschung

Angetrieben im Jahr 2009 von der Agropolis Fondation, [E-Mail geschützt] ist ein partizipatives Wissenschaftsprojekt zur Pflanzenbiodiversität. Verwenden von diese App zum Identifizieren von Pflanzen, Benutzer tragen dazu bei ein umfangreiches Forschungsprojekt zugunsten der Biodiversität. Neugierige Spaziergänger werden dann zu Bürgerakteuren des Projekts [E-Mail geschützt] Die Initiative betraf zunächst Westeuropa, Nordafrika, die Insel La Réunion und Französisch-Guayana. Seitdem ist das Repertoire der Anwendung jedoch erheblich gewachsen und umfasst heute mehr als 27 erfasste Arten. Heute sind Arten aus Nordamerika, den Westindischen Inseln, den tropischen Anden, dem östlichen Mittelmeer und Mauritius sehr stark vertreten. PlantNet ist kostenlos und belegt im AppStore den achten Platz in der Kategorie Bildung.

App zum Identifizieren von Blumen

PictureThis, ein Botaniker in der Tasche

BildDies ist der richtige Schüler im AppStore. Auf Platz drei in der Kategorie Bildung ist es in der Basisversion kostenlos, beinhaltet jedoch In-App-Käufe. Sobald alle Funktionen aktiviert sind, verspricht PictureThis "Ein Botaniker in der Tasche". Diese Enzyklopädie identifiziert online mehr als 10 Pflanzen. Dies App zum Identifizieren von Pflanzen bietet auch eine personalisierte Diagnostik sowie Vorschläge zur Behandlung Ihrer leidenden Pflanzen. Es ist sogar möglich, mit Botanikern in Kontakt zu treten, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Es gibt auch mehrere Anleitungen für den Anbau gesunder Pflanzen.

App zum Identifizieren von Bäumen

Waldschlüssel, die ONF-App

Wusstest du schon ? DAS'Nationales Forstamt bietet auch eine App zum Identifizieren von Pflanzen. Mit dieser Made In France App keine Bilderkennung. Sie ist in der Tat basierend auf Bestimmungsschlüsseln. Der Benutzer lernt Bäume und Waldtiere zu erkennen, indem er eine Reihe von bis zu 6 einfachen Fragen beantwortet. Dank dieser App lernen Wanderer 34 Bäume, 14 Tierspuren und 19 Greifvögel zu erkennen. Damit können sie 67 Tier- und Pflanzenarten identifizieren, die häufig in den Wäldern der Metropolen anzutreffen sind. Und da 4G nicht immer in freier Wildbahn verfügbar ist, funktioniert die App perfekt offline!