carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Wandern, Angeln und Radfahren stehen in der Jura-Seenregion im Mittelpunkt

Hinter dem Regionalen Naturpark Haut-Jura, zwischen Champagnole und Clairvaux-les-Lacs, ist die Jura-Seenregion eine grüne Oase der Ruhe. Seine Seen, Flüsse, Wildbäche und Wasserfälle laden zu Abenteuern ein, die es zu jeder Jahreszeit zu entdecken gilt.

Tanz die Juraseenregion, wetteifern die Grün- und Blautöne gewagt. Die Flüsse durchziehen das Herz von Wiesen, Tälern und typischen Jurawäldern. Die zwanzig natürlichen Seen die sich von Norden nach Süden erstreckt, verleiht dieser Region, die manchmal den Spitznamen Little Scotland trägt, ein nordisches Flair. Und dieses wilde Gebiet, reich an Hunderten Hektar Seen, lädt zum Entspannen, Beschauen, aber auch zum Entdecken und für Outdoor-Sportarten ein.

Flucht auf der Route des Lacs

Um deine zu starten Entdeckung der Jura-Seenregion, nichts wie a Roadtrip auf der Route des Lacs. Die 150 Kilometer markierte Route dieser Straße ermöglichen es Ihnen, herrliche Naturstätten zu bewundern und außergewöhnliche Panoramen vom Belvederes. Verpassen Sie nicht den Aussichtspunkt der 4 Seen. Es bietet einen magischen Blick auf das Grandvaux, die Jurakette und den Mont-Blanc. Während Ihrer Reise werden Sie begeistert sein, die Gastronomie, das Handwerk und die lokalen Traditionen zu entdecken.

Belvedere der 4 Seen im Jura

Erkunden Sie die Orte auf einer Radtour

Zwischen Seen und mittelalterlichen Dörfern, die Strassen der Juraseenregion sind förderlich für die Entdeckung des Radsports. Schon seit Vouglans-See, eine herrliche 34 Kilometer lange Strecke ermöglicht es Ihnen, das Erbe des Kleinen Berges zu entdecken. Ab Champagnole, der Perle des Jura, Schleife 21 nimmt Radfahrer mit auf eine Eskapade, um das Jurahochland zu entdecken. Diese Strecke ist auch Beschriftetes Fahrrad & Käse.

Vouglans-See

Begib dich auf ein Mountainbike-Abenteuer

Für Mountainbiker, viele Routen stehen Sportlern aller Leistungsstufen zur Verfügung. Rund um den Vouglans-See ist eine 82 Kilometer lange Schleife, die als schwierig eingestuft wird. Die Bellecin-Wanderung - Pont de la Pyle, ist mit seinen 12 Kilometern für alle zugänglich. Die 23 Kilometer der 5-Seen-Tour werden endlich ein Publikum auf der Suche nach Anstrengung und erhabenen Landschaften zufriedenstellen.

Mountainbiken im Wald

Angeln im Lake District

Das klare und reichliche Wasser von die Juraseenregion sind eine große Bereicherung. Fischer treffen sich dort außerdem gerne. Das Wildwasser in einer Kalksteinumgebung, reich an Salmoniden, ist ideal zum Sportfischen, wie zum Beispiel Fliegenfischen. Flüsse der Kategorie 1 eignen sich ab dem zweiten Samstag im März zum Angeln auf Bachforellen. In Flüssen oder Seen der 2. Kategorie sind Ukelei, Hecht, Karpfen, Rotauge, Felchen, Zander, Schleie und Barsch die Freude der Fischer.

Angeln in der Jura-Seenregion

Wandern mit Familie oder Freunden

Um dies abzuschließen Überblick über die Juraseenregion, unmöglich hervorzurufen die vielen Wandermöglichkeiten. Die 4-Seen-Tour, das Erhabene Igelwasserfälle, der Zirkus von Baume-les-Messieurs… Aber auch der Gipfel des Adlers oder die Aussichtspunkte der Seen sind außergewöhnliche Wanderungen. Von Frühling bis Herbst ohne Mäßigung zu Fuß zu erkunden. Und für die Geübten wissen Sie, dass der Jura jetzt ein Land der Wanderwege ist. Der erste Ultra Trail im Jura war 2020 ein echter Erfolg.

Treck

Um die Wunder der Jura-Seenregion zu entdecken, genießen Sie eine privilegierte Umgebung mit einem Aufenthalt im Camping de Boÿse und Camping Das Biwak.