Bourgogne Franche-Comté

Bourgogne-Franche-Comté ist ein ideales Reiseziel für Liebhaber von Natur und Kulturerbe.

Zwischen Terroir, Weinberge und grüne Landschaften, Ihr nächster Urlaub in Bourgogne-Franche-Comté wird unvergesslich sein.

Städte, die Sie in Bourgogne-Franche-Comté . nicht verpassen sollten

Während deiner Reise Entdecken Sie Burgund-Franche-Comté, verpassen Sie nicht Besançon und das Viertel Boucle. Es liegt ganz einfach im Herzen eines Mäanders des Doubs. In Dijon sind die Fachwerkhäuser sehr schön. Diese Region kann auch auf das reiche Erbe von Mâcon, Beaune, Auxerre, Nevers, Belfort oder Dole stolz sein.

Unumgängliche Naturstätten

Zwischen Vogesen-du-Sud, Jura und Burgund bietet die Natur ein herrliches Schauspiel. In Bourgogne-Franche-Comté, die Naturparks Morvan, Haut-Jura, Ballon des Vosges und Doubs Horloger ... Aber auch der Nationalpark Wald, gibt es so viele natürliche Umgebungen, die für Entdeckungen förderlich sind. Die Höhlen von Arcy-sur-Cure, die Hérisson-Wasserfälle, der Saut du Doubs oder Gouloux oder die Reculée des Planches ziehen Liebhaber unvergesslicher Landschaften an. Die Quellen des Ain, der Aussichtspunkt der vier Seen oder das Plateau der tausend Teiche sind auch außergewöhnlich.

die emblematischen historischen Stätten von Bourgogne-Franche-Comté

En Bourgogne Franche-Comté, hat die UNESCO mehrere Stätten ausgezeichnet. Die Zisterzienserabtei von Fontenay, das Priorat Charité-sur-Loire, die Basilika und der Hügel von Vézelay... Aber auch die Königliche Saline von Arc-et-Senans oder der Burgunder Weinberg und sein Klima sind von wesentlicher Bedeutung. In diesem Gebiet erwarten Sie jedoch andere Schätze. Der Palast der Herzöge von Burgund wird in Dijon entdeckt. In Nevers sind es die Kathedrale und der Herzogspalast, die bewundert werden. Die Zitadelle von Besançon zeugt von den Kämpfen unter Ludwig XIV. Verpassen Sie auch nicht der Ort der berühmten Schlacht von Alésia oder der Schatz von Vix in Châtillon-sur-Seine.

Finde einen camping