Grand-Est

Zwischen Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne ist das Grand-Est eine herrliche Region mit einer außergewöhnlichen Landschaftsvielfalt.

Der Grand-Est ist eine riesige kontinentale Region am Scheideweg europäischer Einflüsse. Elsass, Ardennen, Champagne, Lothringen und die Vogesen sind beliebte Ziele für Liebhaber unberührter Natur und Kulturerbe. Diese Region ist auch die führende Weintourismusregion in Frankreich.

Städte, die Sie in Grand-Est . nicht verpassen sollten

Zwischen Tradition und Moderne, Straßburg ist eine Stadt, die man unbedingt besuchen sollte. Mittelalterliche Architektur koexistiert hier mit der Neustadt mit germanischen und französischen Einflüssen. Und diese Metropole beherbergt heute das Europäische Parlament. Nicht weit von der deutschen Grenze, dann auf nach Colmar. Die mittelalterlichen Gassen gesäumt von Fachwerkhäusern sind ein wahrer Augenschmaus. Auch in Reims, Nancy, Troyes, Châlons-en-Champagne, Charleville-Mézières und Épinal erwarten Sie viele Entdeckungen.

Unumgängliche Naturstätten

Wenn Ihr Aufenthalt im Grand-Est, lassen Sie sich von den Hängen der Champagne und den Sensen der Montagne de Reims verführen. Dann gehe die Vogesen entdecken, seine Ballons und seine Seen von seltener Schönheit. In Lothringen, lädt Sie der Naturpark dann zu herrlichen Wanderungen zu Pferd oder mit dem Fahrrad ein. Im Elsass, die Weinberglandschaften sind auffallend schön. Süd, der National Forest Park ist ein Schutzgebiet für wildes Leben und ein außergewöhnliches Biosphärenreservoir.

Die emblematischen historischen Stätten der Region Grand-Est

Im Grand-Est, das historische Erbe ist üppig. Die Nancy-Quadrate, Straßburg, Grande-île und Neustadtund Kathedrale von Reims, sind außerdem alle als Weltkulturerbe der Menschheit gelistet. Bewundern Sie in Reims auch den Triumphbogen der Porte de Mars. Es zeugt seit dem XNUMX. Jahrhundert von der römischen Präsenz in der Antike. Die charaktervolleren Kleinstädte erwarten Sie auch für herrliche Spaziergänge.

Finde einen camping