carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Trek: Begeben Sie sich auf dem Katharerpfad zu den Zitadellen des Schwindels

Vom Mittelmeer bis zu den Balkonen der Pyrenäen ist der Katharerweg ein erhabener Wanderweg.

In Okzitanien, von Port-la-Nouvelle in Aude bis Foix in Ariège, der legendäre Katharerweg GR 367 trainiert Wanderer für ein unglaubliches Abenteuer die Zitadellen des Schwindels entdecken. Über Lagunen, Weinhänge, Buschland, Wälder, Täler, Schluchten und Gipfel bietet diese Route ein erhabenes Eintauchen in die Natur, gepaart mit einem unvergesslichen Zeitsprung. Der Cathar Trail Trek ist reich an Entdeckungen im Herzen eines wild gebliebenen Territoriums Südfrankreichs. Hier weder Beton, noch Massentourismus. Wanderer auf der Suche nach Authentizität werden begeistert sein.

 
 
 
 
 
Sieh diesen Beitrag auf Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Eine von Elise Joub geteilte Veröffentlichung 🌍✈🏊🧜‍♀️🥾🤿🏃‍♀️ (@elisejoub)

Die Route des Katharerweges GR 367

Durchsuchen die 250 Kilometer des GR 367, 12 Etappen von 15 bis 28 Kilometern sind nötig. Die erste führt Wanderer vom Mittelmeer nach Corbières für eine erste Nacht in Durban-Corbières. Ab der zweiten Etappe des Katharerweges, die emblematischen mittelalterlichen Burgen können mit Majestät entdeckt werden. Wenn Sie sich am Ende des vierten Schrittes für die nördliche Variante entscheiden, die geheimnisvollen Schluchten von Galamus bieten eine erfrischende Pause.

 

 
 
 
 
 
Sieh diesen Beitrag auf Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Ein von Tiff geteilter Beitrag ⚓🌟 (@ tiffany_38100)

Die südliche Variante führt nach Prugnanes, Puilaurens und Marsa. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, Puivert und Espezel sind die letzten Etappen in Aude. Dann Platz in Ariège placemit Montsegur, Roquefixade, dann schließlich Foix und sein berühmtes Schloss.

Die Zitadellen des Schwindels

Entlang des Katharerwegesragen die beeindruckenden Burgen des Katharerlandes aus den steilen Reliefs hervor. Diese Zitadellen, die größtenteils von der kapetischen Königsmacht erbaut wurden, zeugen von einer reichen und manchmal umstrittenen Geschichte. Zufluchtsorte der Katharer während des Albigenserkreuzzugs, die Zitadellen waren wichtige Verteidigungsposten. Sie widerstanden den Angriffen der aragonischen Armee bis zum Vertrag der Pyrenäen im Jahr 1659. Die majestätische Schloss Peyrepertuse aber auch die Schlösser Puilaurens, Quéribus, Aguilar und Montségur, sind jetzt Kandidaten neben die Stadt Carcassonne, die 4 Schlösser von Lastours und das Schloss von Termes, die in die prestigeträchtige Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen werden.

Der Katharerweg schlängelt sich durch das Herz eines geschützten Gebietes

Während dieser südlichen Wanderung durchqueren Sie unberührte Natur. Hier ist die Urbanisierung begrenzt. Zwischen Meer und Berg, Aude ist in der Tat das dritte Departement des französischen Festlandes, das reichste an Pflanzenartenvielfalt. 3 Arten bilden die Wiege von mehr als 000 Tierarten von historischem Interesse. Bergiger, die Ariège ist die Heimat von Greifvögeln, Ottern und sogar Bären! Sein Wald beherbergt auch seltene Pflanzenarten wie Ariège-Orchideen oder sogar Mistel, ein Zeichen unberührter Natur.

Wie Sie sicher verstanden haben, ist der Katharerweg GR 367 für Wander- und Trekkingliebhaber eine Route, die es so schnell wie möglich zu entdecken gilt. Und für eine andere Erfahrung sollten Sie wissen, dass einige Etappen des GR 367 zu Pferd zurückgelegt werden können.

 

 
 
 
 
 
Sieh diesen Beitrag auf Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Eine Veröffentlichung, die vom offiziellen Konto von ADT Aude (@audetourisme) geteilt wird