carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Treks de France #2: Die schönsten Wanderungen im Landesinneren der Bretagne

Im Landesinneren der Bretagne ist das Wunder überall. Zwischen Kulturerbe und Naturschönheit bieten wir Ihnen drei der schönsten Wanderungen im Landesinneren der Bretagne über mehrere Tage.

In der Bretagne ist das Meer König. Es prägt das tägliche Leben der Einwohner sowie das der Besucher. Die bretonische Küste In der Tat zieht es jedes Jahr viele französische und ausländische Reisende an, die die Wunder entdecken, die es gibt. Ein wohlverdienter Erfolg für dieses weltweit anerkannte Juwel des französischen Natur- und Kulturerbes. Aber die Bretagne liegt auch im Landesinneren. Grün, idyllisch und geheimnisvoll, diese Region bietet in der Tat eine Vielzahl von Möglichkeiten in ihrem Herzen. Naturparks, Bergmassive und Seen sind eine Möglichkeit, davon zu leben herrliche Treks und Wanderungen im Landesinneren der Bretagne.

Der GR 38 von Redon nach Douarnenez, die Königin der Wanderungen im Landesinneren der Bretagne

Von Redon nach Dournenez verlässt der GR 38 Ille-et-Vilaine, um auf mehr als 350 Kilometern Morbihan und Finistère zu durchqueren. Bei durchschnittlich 20 Kilometern pro Tag sind 16 Etappen nötig, um diesen Weitwanderweg komplett zu bewältigen. Die Route führt durch emblematische Städte und Dörfer dieser Region wie Plumelec, Saint-Jean-Brévelay, Châteauneuf-du-Faou, Plouay und Quimper. Während der gesamten Fahrt folgen Landschaften aus Wäldern und Wäldern, Mooren, Granitrücken aufeinander. Prächtige Panoramen säumen die Strecke zum größten Vergnügen der Augen. Während Ihre Durchquerung des Landesinneren der Bretagne auf dem GR 38, verpassen Sie nicht das Land von Lanvaux und den Menhir von Kermarquer in Moustoir-Ac, der nichts anderes als der höchste Menhir der Bretagne ist.

Inland Bretagne

Die Tour der Monts d'Arrée

Ab Morlaix, rund um die Monts d'Arrée bietet außergewöhnliche Panoramen. Erlauben Sie 12 Tage zu Fuß, um den Regionalen Naturpark Armorique zu durchqueren und dies abzuschließen Trek im Landesinneren der Bretagne. Die Landschaften aus Torfmooren, Mooren und hohen Hängen… Aber auch die Kämme, das Felschaos, die Moore und die Heide werden Ihnen unvergessliche Erinnerungen hinterlassen. Die Granitspitzen auf den Gipfeln der Monts d'Arrée bilden eine der erstaunlichsten Landschaften dieser Wanderung.

Monts d'Arrée im Landesinneren der Bretagne

Die Guerlédan-See-Tour

Im Herzen des Waldes von Quénécan liegt der Guerlédan-See, der größte Stausee der Bretagne. Es bildet eine natürliche Grenze zwischen Morbihan und der Côtes d'Armor. Rund um den See ist eine kurze Wanderung durch das Landesinnere der Bretagne. In 2 bis 3 Tagen werden die Wanderer tatsächlich die vierzig Kilometer dieser Strecke zurücklegen. Während Ihrer Wanderung rund um den See sind mehrere bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten einen Stopp wert. Die Bucht von Sordan ist zum Schwimmen geeignet. Unweit des Sees, am Rande des Nantes-Brest-Kanals, bietet die Zisterzienserabtei Bon Repos die Gelegenheit für eine wohlverdiente Pause. Der Standort Trégnanton bietet einen außergewöhnlichen Panoramablick auf den See. Nutzen Sie diesen Schritt, um verewigen Sie Ihre schöne Wanderung im Landesinneren der Bretagne.

Guerlédan-See im Landesinneren der Bretagne