carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Video: Eine atemberaubende Tour de France mit Kilian Bron

Wir kennen Kilian Bron für seine Heldentaten im Enduro- und Freeride-Bereich und seine extremen Videos, die auf der ganzen Welt gemacht wurden. Aber mit einer Tour de France in weniger als 4 Minuten hat er kürzlich fast 160 Aufrufe auf YouTube gesammelt.

De seine Abfahrt auf Schnee während des Berges der Hölle, bei der Megavalanche auf der Insel La Réunion. Von seinen Ausritten auf den Färöer Inseln bis zu den Dolomiten. Von den peruanischen Gipfeln bis zur Atlantikküste… Die Videos von Kilian Bron begeistern seine Fans. Seine Tour de France in weniger als 4 Minuten ist ein intensives Eintauchen in die schönsten Landschaften Frankreichs. Eine Produktion in Zusammenarbeit mit Commencal und Shimano

Ein intensives Video

In diesem kurzen Video führt Kilian Bron die Zuschauer zum Mont Saint-Michel, auf dem Pont du Gard, durch die immensen Gleichnisse des Bure-Plateaus, an die Spitze der Alpen oder der Pyrenäen, inmitten des Lavendels in der Provence, auf der Düne von Pilat oder sogar unter den normannischen Klippen… Ein Monat intensiver Dreharbeiten für ein außergewöhnliches Ergebnis mit dsind herrliche Luftaufnahmen. Das Video wechselt Aufnahmen von atemlosen Abfahrten mit anderen Aufnahmen, sodass Sie die Ruhe der Dörfer, Burgen und prächtigen Landschaften genießen können. Gefragt von RedBull, äußerte der Reiter seinen Wunsch, in diesem Video "die richtige Balance zwischen diesen ruhigen Plänen und reinen Fahrplänen" zu finden.

Die Ursprünge des Kilian Bron-Projekts

Die Idee zu dieser Tour de France entstand in den Köpfen des Piloten während des Lockdowns im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie. Reisebeschränkungen würden endlich die Fertigstellung französischer Projekte ermöglichen, die in den letzten Jahren auf Eis gelegt wurden. Das Ende des Sommers 2020 bot daher die Gelegenheit, dieses Projekt in wenigen Wochen abzuschließen.

„Es war eine Gelegenheit, all unsere Ideen, die wir in all den Jahren für Frankreich hatten, in die Tat umzusetzen. Also verbrachten wir einen guten Teil der Haft damit, über die verschiedenen Spots nachzudenken, die wir machen könnten, und die Idee war so geboren. "

Und um die Seiten besser zu entdecken

Wem das Video nicht reicht, der besucht Kilians Instagram-Account. Sie werden Sequenzen und Fotos finden, die während seiner Reise aufgenommen wurden. Hier ist zum Beispiel diese Aufnahme auf dem Mer de Glace in Chamonix, im Herzen der Alpengipfel.

 
 
 
 
 
Sieh diesen Beitrag auf Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kilian Bron (@kilianbron) le