carte welcome

Bei jeder Reservierung wird 1 Jahr Mitgliedschaft für die Welcome Advantages Card angeboten.

10 000 Sport- und Kulturangebote in ganz Frankreich sowie 10% Rabatt auf Ihre zukünftigen Welcome-Reservierungen!

Erleben: Fokus auf die ungewöhnlichsten Lebensräume

Zwischen Verfallträumen und Naturbedürfnis sind ungewöhnliche Lebensräume zu einem starken Urlaubstrend geworden.

QWer hat noch nie davon geträumt, ein Baumhaus zu bauen, um dort hin und wieder Zuflucht zu suchen? Wer hat nie gehofft, mitten in der Natur und außer Sichtweite ein wenig Ruhe zu finden. Robinsons Traum bleibt meist eine Idee oder bestenfalls ein vages Projekt. Es ist schwierig, den Kurs zu bestehen und sich auf das Abenteuer von . einzulassen ungewöhnliche Lebensräume Vollzeit. Andererseits lassen sich immer mehr Naturliebhaber in den Ferien von dem Erlebnis verführen.

Wer sagt ungewöhnlich, sagt überraschend, barock, verwirrend, exzentrisch oder außergewöhnlich ... Eine ungewöhnliche Unterkunft für Ihren Urlaub zu wählen bedeutet, ein wenig die Orientierung zu verlieren, um den gegenwärtigen Moment besser zu schätzen. Im Hochgebirge, in einem Baum, auf dem Bauernhof, auf einer Insel, am Wasser, in einem Wohnwagen, einer Scheune, einer Burg oder einem umgebauten Bus. Alles ist möglich. Die einzige Grenze ist die Fantasie der Gastgeber, und sie konkurrieren zufällig in ihrer Kreativität.

Ungewöhnliche Lebensräume: Tipi mitten in der Natur

Vertrauliche Anfänge

Es wird geschätzt, dass sich in den frühen 2000er Jahren ungewöhnliche Wohnungen entwickelten, vor allem mit der Öffnung von Schlössern und Herrenhäusern. Dann wuchs das Angebot nach und nach. Die Tische und Gästezimmer sind sehr gelungen. Die Nähe zu den Gastgebern, ihre weise Beratung und die sorgfältig zubereiteten lokalen Gerichte heben sich vom eher unpersönlichen Aspekt eines Hotels ab. Es sind dann die Höfe, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wir erleben damit die Anfänge eines Trends, der in den nächsten zwei Jahrzehnten wachsen wird.

Ungewöhnliche Lebensräume: Burg und ungewöhnlicher Lebensraum

Ungewöhnliche Lebensräume: Nähe zur Natur

Ab den 2010er Jahren wecken alternative, natur-, traditions- und bewohnernahe Tourismusformen das Interesse der breiten Öffentlichkeit. Viele Vorschläge entwickeln sich rund um Handwerk, landwirtschaftliche Tätigkeiten, Fischfang oder die Entdeckung regionaler Kulturen.

Lesen in den Bäumen

Vielfältige Angebote

In Frankreich kann die Vielfalt der Landschaften und Kulturen jetzt in einer Blase, in einem Tipi, in einer Kabine, an Bord eines Lastkahns, auf einem Leuchtturm oder sogar in einem Anhänger entdeckt werden. Grüner, ökologischer und menschennaher Tourismus ist zum Greifen nah. Familien irren sich nicht. Diese Eintauchen in das Herz der Natur sind eine ideale Zeit für eine digitale Entgiftung mit der Familie, Entdeckungstage, Abende am Kamin mit Kartenspielen und Gelächter.

Baumhaus

Also diesen Sommer wagen Sie den Sprung! Wechseln Sie in den ungewöhnlichen Lebensraum. Es gibt sicherlich ein Angebot, wo Sie wohnen möchten. Sind Sie eher eine Jurte, ein Tiny House, ein Tipi, ein Wohnwagen, ein schwimmendes Haus, ein Baumhaus, eine mittelalterliche Burg oder ein Lastkahn? Alles ist möglich. Gehen Sie vom Traum zur Realität!